Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Dieselloks der BR V100 in Epoche IV


 Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
 Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
 Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
 Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
 Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen Dieselloks der BR V100 in Epoche IV im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 7
Best.-Nr.: 

V70XHB3622

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 02.12.2010
Dateigrösse: 3.51 MB
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 2 4
2
2
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
2
Detaillierung und Materialnachbildung
2
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
2
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
2
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:
Das Set enthält 2 Dieselloks der Baureihe V100 in Epoche IV (Userwunsch).

Ab 1956 wurde die V100.10 (211) in Zusammenarbeit der MaK und des BZA München entwickelt. Es sollte eine leistungsstarke Diesellok für den Nebenbahnbetrieb und für leichtere Dienste auf Hauptbahnen werden. 1958 wurden die ersten Vorserienloks ausgeliefert. Insgesamt wurden 364 Maschinen an die DB geliefert. Alle Loks hatten einen MTU Motor mit 1100 PS. Später wurden auch Loks mit einem gedrosselten Motor der Baureihe 212 ausgerüstet.

Die V100.20 stellt die leistungsstärkere Version der V100.10 dar. Mit 1350 PS war sie eher für Hauptbahnen gedacht. Als erster Prototyp diente 1959 die V100 006. Sie hatte als erste V100 einen 1350 PS Motor eingebaut. Die V100.20 wurde ebenfalls mit einem MTU Motor ausgerüstet. Von der Baureihe V100.20 wurden insgesamt 381 Loks gebaut. Davon wurden 10 für den Steilstreckeneinsatz mit einer hydrodynamischen Bremse hergerichtet (die spätere Baureihe 213).

In den letzten Jahren schieden etliche Loks dieser 3 Baureihen bei der DB aus und fanden bei Privatbahnen sowohl in Deutschland als auch in weiteren Ländern eine neue Heimat. Auch wurden Loks an die TCDD und die ÖBB verkauft, wobei die Loks bei der ÖBB jetzt auch wieder abgelöst werden. Einige Bahnen remotorisierten die Loks mit neuen Motoren der Firmen Cat (u.a. ITL,EVB, BE) bzw. MTU (SECO).
 
Technische Daten:
Hersteller            Deutz, Esslingen, Henschel, Jung, Krauss, Maffei, Krupp, MaK
Baujahre                  1958-1962
Achsfolge                    B’B’
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h (Vorserie 90 km/h)
Dienstgewicht               62 t
LüP                        12100 mm
Motorhersteller        MTU
Motortyp            MD 12V 538 TA 10 bzw. MD 12V 493 TZ 10 (später auch MB 12V 652 TA)

Lieferumfang:
  • DB_211-101_HB3
  • DB_212-381_HB3
Hinweis:
- Beleuchtungsfunktionen
- Realistische Fahreigenschaften mit sich drehenden Radsätzen
- Die Loks haben einen Lokführer, welcher mittels Schieberegler manuell oder über Kontaktpunkte gedreht und versteckt werden kann.
Best.-Nr.:

 V70XHB3622

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 02.12.2010
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

2 Diesellokomotiven der Baureihe 118.2, Farbschema ab 1978 der DR, Epoche IV, (Basisset:Lokfamilie V180/118/228)2 Diesellokomotiven der Baureihe 118.2, Farbschema ab 1978 der DR, Epoche IV, (Basisset:Lokfamilie V180/118/228)
Beschreibung: Beschreibung:   Die erste Großdiesellok der Reichsbahn der DDR wurde Anfang der 1960er Jahre für die Traktionsumstell ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 7.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Kilometersteine für Hauptbahnen (120 Modelle)Kilometersteine für Hauptbahnen (120 Modelle)
Die Instellation des Artikels setzt das Plug-in 2 zu EEP7.3 voraus!Beschreibung:Kilometersteine (Nummernsteine für Hauptbahnen)Beton-Nummernstein ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 140 423 der DBAG ozeanblau-beige Farbgebung Epoche VIBR 140 423 der DBAG ozeanblau-beige Farbgebung Epoche VI
Beschreibung: Die Lokomotive mit der Betriebsnummer 423 aus der Baureihe 140 ist die noch einzigste verbliebene Lok bei DB Schenker Rail mit einer oz ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 150 DB-Cargo Epoche V Set1BR 150 DB-Cargo Epoche V Set1
Beschreibung: Einige Lokomotiven der BR 150 erhielten noch Ende der 90´er Jahre den verkehrsroten Farbanstrich der DBAG. Mit dieser Lackierung f ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.79
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Speisewagen der DB Epoche IIISpeisewagen der DB Epoche III
Beschreibung: Die in die Jahre gekommenen Speisewagen der Vorkriegsbauarten entsprachen schon bald nicht dem neuen Standard der DB der 60´er Ja ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.29
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diesellok Herkules - Siemens ER20 der LTE 904Diesellok Herkules - Siemens ER20 der LTE 904
Beschreibung: Der Lokomotivtyp Siemens ER20 der Eurorunner-Serie ist eine von Siemens Mobility (vormals Siemens Transportation Systems) gebaute diesel ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Sparset - DB 01.10Sparset - DB 01.10
Beschreibung: Die 01.10 ist wohl die einzige Maschine die es in 36 Betriebsjahren zu so vielen unterschiedlichen Varianten gebracht hat. Fehlgestarte ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 7.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks ÖBB 1044 Epoche VE-Loks ÖBB 1044 Epoche V
Beschreibung: Die Reihe 1044 der ÖBB ist eine elektrische Universallokomotive. Man hat sie sowohl für den schweren Schnellzug- als auch G&uu ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.79
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe