Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

E-Loks BR194 der DB in Epoche IV


 E-Loks BR194 der DB in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
 E-Loks BR194 der DB in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
 E-Loks BR194 der DB in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
 E-Loks BR194 der DB in Epoche IV im EEP-Shop kaufen
E-Loks BR194 der DB in Epoche IV im EEP-Shop kaufen E-Loks BR194 der DB in Epoche IV im EEP-Shop kaufen E-Loks BR194 der DB in Epoche IV im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 7
Best.-Nr.: 

V70XHB3570

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 01.03.2011
Dateigrösse: 2.17 MB
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 4 4
4
3
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
3
Detaillierung und Materialnachbildung
4
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
3
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
2
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:
Das Set enthält 2 E-Loks der DB der Baureihe 194 in Epoche IV.
Die Elektrolokomotiven der Baureihe E 94 wurden ab 1940 gebaut und waren für den schweren Güterzugdienst konzipiert. Außerdem sollten sie die Durchlassfähigkeit schwieriger Rampenstrecken, wie z.B. der Geislinger Steige, der Frankenwaldbahn und der Tauernbahn erhöhen.
Die Co’Co’-Loks stellten eine direkte Weiterentwicklung der Baureihe E93 dar, von der sich die E94 äusserlich auf Anhieb nur durch den seitlichen gelochten Träger unterscheiden lässt. Die AEG lieferte bis 1945 146 dieser auch KEL (Kriegs-E-Lok) genannten Maschinen mit den Betriebsnummern E 94 001 bis 136, E 94 145 und E 94 151 bis 159. Beim Fahrzeugbau wurden zunehmend Heimbaustoffe verwendet. Die Loks waren für 90 km/h Höchstgeschwindigkeit zugelassen.
Die Loks der Reihe E 94 waren in der Lage, Güterzüge mit 2.000 Tonnen in der Ebene mit 85 km/h, 1600 Tonnen über 10 Promille Steigung mit 40 km/h, 1000 Tonnen über 16 Promille mit 50 km/h und 600 Tonnen über 25 Promille mit 50 km/h zu ziehen.

Technische Daten:
Achsformel                             Co’Co’
Dienstmasse                         118 t
Höchstgeschwindigkeit          90 km/h
Stundenleistung                  3300 kW
Dauerleistung                      3000 kW
Anfahrtzugkraft                   37000 kp
Dauerzugkraft                    15500 kp
Leistungskennziffer             27.8 kW/t
Anzahl der Fahrmotoren         6
Antrieb                                Tatzlager

Lieferumfang:
  • DB_194_178_HB3
  • DB_194_195_HB3

Hinweis:
- Beleuchtungsfunktionen
- Realistische Fahreigenschaften mit sich drehenden Radsätzen
- Die Loks haben bewegliche Stromabnehmer und zwei Lokführer, welche mittels Schieberegler manuell oder über Kontaktpunkte bewegt werden können.
Best.-Nr.:

 V70XHB3570

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 01.03.2011
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Diesel-Loks Kö II der DB in Epoche III - Set 1Diesel-Loks Kö II der DB in Epoche III - Set 1
Beschreibung:  Die Kleinlokomotiven der Leistungsgruppe II (Beispiel: Baureihe Kö II) wurden als Kleinlokomotiven mit geringer Masse und ger ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dieselelektrische Güterzuglokomotiven vom Typ PCC 311D (PKP-Baureihe ST40)Dieselelektrische Güterzuglokomotiven vom Typ PCC 311D (PKP-Baureihe ST40)
Beschreibung: Die Newag PCC 311D (bzw. 311Da = Breitspur) ist eine neue Klasse von Diesel-elektrischen Güterzuglokomotiven, die bei der PKP als B ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Fährhafen Trelleborg - Terminal mit AnlegerFährhafen Trelleborg - Terminal mit Anleger
Beschreibung:Dieses Modell ist dem Fährterminal des Fährhafens Trelleborg nachempfunden. Die Indienststellung war der Sommer 1909. Zuerst mi ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.69
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflok-Baureihe 99 758 Schmalspur 750 mmDampflok-Baureihe 99 758 Schmalspur 750 mm
Beschreibung: Die erste Serie von 13 Lokomotiven fertigte die Sächsische Maschinenfabrik vormals Richard Hartmann in Chemnitz. Laut Lieferverein ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 9.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

E-Loks der DBAG BR120 E-Loks der DBAG BR120
Beschreibung:Die Baureihe 120 ist eine Elektrolokomotivbaureihe der Deutschen Bahn AG. Sie gilt als die erste in Serie gebaute Drehstrom-Lokomotive (m ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.79
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lok 143 347 verkehrsrote Farbgebung der DBAG in Epoche VIE-Lok 143 347 verkehrsrote Farbgebung der DBAG in Epoche VI
Beschreibung: Die Baureihe 143 ist immer noch unverzichtbar für den Regionalverkehr in vielen Teilen Deutschlands. Alle im Einsatz befindlichen M ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.39
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 139 grüne Farbgebung der DB in Epoche IVBR 139 grüne Farbgebung der DB in Epoche IV
Beschreibung: Mit Einführung der europaweit gültigen UIC-Nummern wurden ab 1968 auch alle DB Lokomotiven mit den neuen Nummern versehen. D ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 140 423 der DBAG ozeanblau-beige Farbgebung Epoche VIBR 140 423 der DBAG ozeanblau-beige Farbgebung Epoche VI
Beschreibung: Die Lokomotive mit der Betriebsnummer 423 aus der Baureihe 140 ist die noch einzigste verbliebene Lok bei DB Schenker Rail mit einer oz ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe