Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Plug-in 1 zu EEP 7.3


 Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen
 Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen
 Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen
 Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen
 Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen
Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 7
Best.-Nr.: 

V70TSP10003

Autor/Copyright: Soft-Pro (SP1)
Bereitstellung: 18.03.2011
Dateigrösse: 3.71 MB
statt 12.99 €
9.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 1 5
1
1
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
1
Detaillierung und Materialnachbildung
1
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
1
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Systemvoraussetzungen

Registrierte EEP7-Version mit bereits installiertem Update3 auf Version EEP 7.3 (!)
Dual-Core-Prozessor ab 2,5 Ghz / Grafikkarte mit Pixelshader 3.0-Unterstützung / 2 GB RAM
Unterstützt werden folgende Betriebssysteme:  Windows XP, Windows Vista, Windows 7.

Funktionen von Plug-in 1

Auf den ersten Blick scheint sich nichts verändert zu haben, wenn Sie Ihr EEP nach dem Download und der automatischen Installation des vorliegenden Plug-in 1 zu EEP 7.3 zum ersten Mal wieder laden. Erst wenn Sie in die 3D-Ansicht wechseln, werden Sie feststellen, dass der Steuerdialog im Schalterbereich links um eine Schaltfläche erweitert wurde. Was sich dahinter verbirgt, ist der neue 3D-Editor für Objekte, der dem schon mit EEP 5 / Plug-in 4 eingeführten 3D Gelände-Editor zur Seite gestellt wurde. Konnten Sie bislang lediglich die Oberfläche und das Relief Ihrer Eisenbahnlandschaft in der 3D-Ansicht editieren, so können Sie mit Ihrem Plug-in 1 zu EEP 7.3 jetzt auch Landschaftselemente, Immobilien, Rollmaterialien und Signale in der 3D-Ansicht platzieren, bearbeiten und entfernen.

Objekte im 3D-Modus einfügen

Der neue 3D-Editor wird mit einem Klick auf die abgebildete Schaltfläche im Steuerdialog aufgerufen. Der blinkender Hinweis  im 3D-Fenster signalisiert, dass der 3D-Editiermodus aktiv ist. Da in diesem Modus nicht nur bereits platzierte Objekte bearbeitet, sondern auch neue Objekte eingefügt und editiert werden können, werden im Steuerdialog nun automatisch auch die Auswahllisten der einzelnen Editoren eingeblendet, so dass Sie Ihre Modelle nun auch in der 3D-Ansicht auswählen, in der Vorschau begutachten und in der Anlage platzieren können.


Objekte im 3D-Modus editieren

Die Funktionen für die Bearbeitung von Objekten im 3D-Modus werden - wie im 2D-Modus - über das Kontext- oder  Objektmenü aufgerufen, das Sie wie gewohnt mit einem Rechtsklick auf das selektierte Objekt öffnen. Mit den Befehlen dieses Menüs können Sie Ihr Modell nun in der 3D-Ansicht in den jeweils möglichen Richtungen verschieben, skalieren und drehen und - wenn gewünscht - auch entfernen.

Wie auch immer Sie ein zur Bearbeitung selektiertes Objekt drehen oder wenden, wird sich dieses automatisch der Oberfläche und dem Niveau der Landschaft anpassen.  Gelegentlich kann es freilich sinnvoll sein, die jeweilige Höhe oder Tiefe zu korrigieren. Um dies zu bewerkstelligen, halten Sie die linke Maustaste und gleichzeitig die Taste [Strg] gedrückt und ziehen das selektierte Objekt in vertikaler Pfeilrichtung nach oben oder unten.

Wenn Sie die Position eines Objekts nicht einfach nach Gutdünken, sondern präzise und millimetergenau definieren wollen, wählen Sie im Objektmenü die Option Modelleigenschaften, um im folgenden Dialog die Werte einzugeben, die sowohl die Position wie auch die Drehung und die Skalierung bestimmen.


Rollmaterialien im 3D-Modus aufgleisen, entfernen und drehen

Dass  einzelne Rollmaterialien - beispielsweise eine Lok - nicht nur im Plan, sondern auch in der 3D-Ansicht aufgegleist werden können, ist für die Anwender von EEP 7.1  nichts Neues. Neu aber ist,  dass mit Plug-in 1 zu EEP 7.3 jetzt auch gekoppelte Rollmaterialien bis hin zu Zugverbänden im 3D-Fenster eingesetzt werden können - vorausgesetzt, dass das jeweilige Gleissegment dies zulässt.

Neu ist weiterhin, dass Sie in der 3D-Ansicht jetzt nicht nur den kompletten Zug, sondern auch einzelne Waggons entfernen können, ohne dass der Zugverband zuvor erst mühsam entkoppelt werden müsste.  Wählen Sie ganz einfach per Mausklick den Waggon, den Sie herausnehmen wollen und klicken Sie im Objektmenü auf den Befehl Objekt entfernen.  Um die möglicherweise entstehende Lücke im Zugverband zu schließen, klicken Sie den vorausgehenden oder den folgenden Waggon an, wählen im Objektmenü die Option Objekt verschieben und schieben den Wagen so weit nach vorne oder hinten, bis dieser an den nächsten Wagen ankoppeln kann. 

Darüber hinaus können Züge jetzt auch ihre Fahrtrichtung in der 3D-Ansicht ändern: Klicken Sie einen beliebigen Wagen im Zugverband an und wählen Sie im Objektmenü die Option Rollmaterial umdrehen, und schon wechselt die Lok an den Anfang oder ans Ende des Zuges, um die Fahrt in umgekehrter Richtung fortzusetzen.


Signale im  3D-Modus aufstellen

Bislang wurden Signale - unabhängig vom Typ und von der Position - automatisch rechts vom Gleis aufgestellt, das heißt in der Richtung, in der die Gleise verlegt wurden. Auch das hat sich nun mit Plug-in 1 zu EEP 7.3 geändert:  Ab jetzt steht es Ihnen frei, Signale im 3D-Modus wahlweise entlang der Gleisrichtung, oder auch in entgegengesetzter Richtung des Gleises zu positionieren, ohne dass das Vorsignal über das Hauptsignal hinweg verschoben werden muss. Wenn Sie ein Signal gegen die Verlegerichtung des Gleises (also links vom Gleis) aufzustellen möchten, realisieren Sie dies, indem Sie gezielt die linke Gleishälfte anklicken. Natürlich sollten Sie die Kamera in der 3D-Ansicht möglichst nahe an das Gleis heranzoomen, um  das Profil des Gleises in die linke und rechte Hälfte unterscheiden zu können. 
 
Neu ist auch, dass Sie den Abstand zwischen Signal und der Position des Zughalts auch in der 3D-Ansicht bestimmen können, während Sie bislang in der Planansicht und damit relativ abstrakt entscheiden mussten, in welchem Abstand vom Signal die Züge zum Stehen kommen sollen. Wenn Sie im Objektmenü des selektierten Signals die Option Objekteigenschaften wählen, können Sie im folgenden Dialog den Halteabstand  einstellen und zugleich auch festlegen, mit wie viel Sekunden Startverzögerung der Zug  nach Umschalten des Signals wieder anfahren soll.


Neue Klänge

Der neue 3D-Editor für Objekte, den Sie bald nicht mehr missen werden wollen, ist die wichtigste Errungenschaft, die das Plug-in 1 zu EEP 7.3 den Anwendern bietet. Davon unabhängig gibt es noch ein kleines Extra, das zu guter Letzt wenigstens noch erwähnt werden soll:  Achten Sie einmal darauf, wie sich fahrende Züge nach der Installation Ihres Plug-in jetzt akustisch bemerkbar machen. War es bislang ausschließlich die Lok, die sich ratternd und stampfend Gehör verschaffte, während der übrige Zug mehr oder weniger geräuschlos über die Gleise rollte, so werden jetzt auch die einzelnen Waggons von den  typischen Zuggeräuschen begleitet, so dass jetzt auch der Sound zu einer realistischeren Eisenbahnatmosphäre beiträgt.
Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen Bild 6 Plug-in 1 zu EEP 7.3  im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 V70TSP10003

Autor/Copyright: Soft-Pro (SP1)
Bereitstellung: 18.03.2011
statt 12.99 €
9.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Standard-BrückenStandard-Brücken
Beschreibung:Das Set beinhaltet Standard-Brücken wie sie überall in der Region anzutreffen sind. Ob nun Strassen, Bäche, Gleise oder Au ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Sparset - DB 01.10Sparset - DB 01.10
Beschreibung: Die 01.10 ist wohl die einzige Maschine die es in 36 Betriebsjahren zu so vielen unterschiedlichen Varianten gebracht hat. Fehlgestarte ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 7.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Neubau - SetNeubau - Set
Beschreibung:In einem Neubaugebiet kann man Häuser in verschiedenen Stadien der Fertigstellung nebeneinander sehen, je nachdem wie schnell die ei ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 0.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Flachwagen-Set Remms665 der DB und DBAGFlachwagen-Set Remms665 der DB und DBAG
Beschreibung:In den 70´er Jahren gab die DB bei Linke-Hoffmann-Busch eine große Stückzahl 4-achsiger Flachwagen mit Ladebordwänd ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Modellset aus dem Plug-in 2 zu EEP7.3 (Userwunsch!)Modellset aus dem Plug-in 2 zu EEP7.3 (Userwunsch!)
Beschreibung:Auf mehrfachen Wunsch der Kunden, die sich zunächst für das Plug-in 2 zu EEP7.3 ohne Zusatzmodelle (aus dem Artikel V72TSP10004 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 12.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Plug-in 4 zu EEP 7.4 inkl. ZusatzmodellePlug-in 4 zu EEP 7.4 inkl. Zusatzmodelle
Systemvoraussetzungen:Registrierte EEP7-Version mit bereits installiertem Update 4, Patch 3 auf Version EEP 7.4 (!)Dual-Core-Prozessor ab 2,5 Ghz / Gr ...

Mehr Infos
statt 19.99 €
9.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Plug-in 5 zu EEP 7.5Plug-in 5 zu EEP 7.5
Systemvoraussetzungen:Registrierte EEP7-Version mit bereits installiertem Update 5 auf Version EEP 7.5 (!)Dual-Core-Prozessor ab 2,5 Ghz / Grafikkarte ...

Mehr Infos
statt 19.99 €
9.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Plug-in 3 zu EEP 7.4 inkl. ZusatzmodellePlug-in 3 zu EEP 7.4 inkl. Zusatzmodelle
SystemvoraussetzungenRegistrierte EEP7-Version mit bereits installiertem Update4 auf Version EEP 7.4 (!)Dual-Core-Prozessor ab 2,5 Ghz / Grafikkarte m ...

Mehr Infos
statt 21.99 €
10.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe