Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

DB 01 1053


 DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen
 DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen
 DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen
 DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen
 DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen
DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 7
Best.-Nr.: 

V70NRG20007

Autor/Copyright: Ralph Goerbing (RG2)
Bereitstellung: 20.12.2011
Dateigrösse: 1.81 MB
Ihr Preis:
nur 4.49
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 4 4
4
3
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
2
Detaillierung und Materialnachbildung
2
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
3
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
2
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:
Die 01.10 ist wohl die einzige Maschine die es in 36 Betriebsjahren zu so vielen unterschiedlichen Varianten gebracht hat.
Fehlgestartet als Stromlinienlok, verschlissen im Krieg, dann jahrelang abgestellt und 1949 wiederauferstanden, allerdings ohne Stromlinienverkleidung, ab 1953 mit Neubaukessel und zum Schluss mit Oeltender und dickem Schornstein.
Schon zur Stromlinienzeit machten die 01.10 eher negative Schlagzeilen wegen mangelnder Leistung, eigentümlichem Anfahrverhalten und schnell rostendem und alterndem Kessel, dennoch wurden sie zu den Stars der Schiene.
Die steigenden Unterhaltskosten durch die schlechten Kesselzustände machten es dringend erforderlich Ersatz zu beschaffen.
Zuerst sperrte sich die DB Hauptverwaltung noch und stimmte erst zu als Bauartdezernent F.Witte die Verantwortung ablehnte.
Nun konnte die DB nicht mehr anders und stimmte den Neubaukesseln zu. 1957 wurde schon eine weitere Leistungssteigerung durch den Einbau der Ölfeuerung in 34 Maschinen erforderlich. Jetzt waren die 01er die stärksten Maschinen überhaupt und wurden zum Ziehen von Zügen mit bis zu 600 t bei 135 Km/h eingesetzt.

Diese Set Beinhaltet die DB_01_1053 mit Neubaukessel und dem T38 Kohletender, sowie einen eigenen Pfeiffton.
 
Das Modell kann in der Epoche III/IV eingesetzt werden.

Folgende Modelle werden installiert:
  • DB_01_1053.3dm
  • DB_01_1053_Tender.3dm
  • Lokpfiff_01_kurz.wav
An Lok und Tender können die Nummern per Slider geändert werden:
01_1053 und 011_053_6

Dateipfade in EEP:
DB_01_1053.3dm
-Resourcen/Rollmaterial/Schiene/Lokomotiven/DB_01_1053.3dm
DB_01_1053_Tender.3dm
-Resourcen/Rollmaterial/Schiene/Tender/DB_01_1053_Tender.3dm
Lokpfiff_01_kurz.wav
-Resourcen/Sounds/EEXP/Lokpfiff_01_kurz.wav

Das Modell besitzt realistische Fahreigenschaften, hat automatisch, je nach Fahrtrichtung wechselnde Beleuchtung,
der Pfeiffton kann mit der Taste „H“ oder per Kontaktpunkt angesprochen werden. Am Tender können die Wasserkastendeckel
per Slider oder Kontaktpunkt bewegt werden.

Update vom 31.01.2012
  • Angepasste Fahreigenschaften
  • Optische Anpassungen
DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen Bild 6 DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen Bild 6 DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen Bild 6 DB 01 1053  im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 V70NRG20007

Autor/Copyright: Ralph Goerbing (RG2)
Bereitstellung: 20.12.2011
Ihr Preis:
nur 4.49
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Stellwerke Freilassing (Set8)Stellwerke Freilassing (Set8)
Beschreibung:Dieses Set gehört zur Fortsetzung der Modellreihe zur Erstellung eines kompletten Bahnwerks, welches mit dem Set V11NPB10016 begonne ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



SBB Einheitswagen EWI in EpIIISBB Einheitswagen EWI in EpIII
Beschreibung:Wagenset der SBB EWI EpIII Ausführung ab 1973 mit Gummiwulstübergängen anstelle der früheren Faltenbälge.Farbe g ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 7.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks E94 versch. Bahngesellschaften von Epoche II bis IVE-Loks E94 versch. Bahngesellschaften von Epoche II bis IV
Beschreibung:Das Set enthält die E-Loks der DB, DR, DRG, ÖBB und MWB der Baureihe E94, 194, 1020  in Epoche II - IVEs besteht aus den e ...

Mehr Infos
statt 18.93 €
16.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Ausfahrsignal der DB ab 1948, mit Mastschild und IndusiAusfahrsignal der DB ab 1948, mit Mastschild und Indusi
Beschreibung: Dies sind die ersten im Zusammenhang mit DR-Stellwerken eingeführten Lichthauptsignale. Sie bestanden noch aus 6 Laternen, wobei di ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.19
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Schnellzuglokomotive Baureihe 18.4 der DRG (bay. S3/6, 1. Bauform)Schnellzuglokomotive Baureihe 18.4 der DRG (bay. S3/6, 1. Bauform)
Beschreibung:Insgesamt 159 Maschinen der Gattung S3/6 wurden in 15 Lieferserien von 1908 bis 1930 für den Schnellzugbetrieb in Bayern und in der ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.19
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schnellzuglokomotive S 3/5 der K.Bay.Sts.B.Schnellzuglokomotive S 3/5 der K.Bay.Sts.B.
Beschreibung: Zu Begin des 20. Jahrhunderts stiegen die Anforderungen im Betrieb der Schnellzüge weiter an. Die ab 1896 beschafften CV waren den ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.19
Preis incl. der geltenden MwSt.



DR 41 130 RekoDR 41 130 Reko
Beschreibung:Beschreibung: Wegen Rissbildungen in den Kesseln musste auch die DR ihre 41er mit neuen Kesseln ausstatten. Unter Rekonstruktion verstand ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflokomotivenset ELNA 5 (TWE), Epoche IIIDampflokomotivenset ELNA 5 (TWE), Epoche III
Beschreibung:Mit dem Verlauf des ersten Weltkrieges wuchs der Druck auf Normung und Vereinheitlichung von Teilen und Baugruppen im Eisenbahnwesen. Ei ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe