Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR(G)-DB


 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen
 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen
 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen
 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen
 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen
Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 8
Best.-Nr.: 

V80NJW30009

Autor/Copyright: Hans-Joerg Windberg (JW3)
Bereitstellung: 02.04.2014
Dateigrösse: 2.68 MB
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 3 5
3
3
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
3
Detaillierung und Materialnachbildung
3
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
3
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:

Hechtwagen C4ü der DR(G), Epoche IIc und der DB, Epoche IIIa

Die sogenannten „Hechtwagen“ zählen zu den markantesten D-Zugwagen- Bauarten der deutschen Bahnen. Sie lassen sich grob in 3 Bauarten unterteilen, deren namensgebende Gemeinsamkeit das sich „Hecht“förmig zusammen mit dem Dach verjüngende Wagenkasten-Ende ist.
Während 2 der Bauarten (1923 und 1925) in Deutschland gebaut wurden, stammt die dritte Bauart ursprünglich aus Polen, die ab 1928 in Polen in großer Stückzahl gebaut und im Verlauf des 2. Weltkrieges im gesamten Reichsgebiet eingesetzt wurde.
Auch nach dem Krieg wurden die Hechtwagen im Schnellzugverkehr eingesetzt und bei der DB zunächst als hochwertige Schnellzugwagen, später noch als Reservewagen zur Saisonverstärkung und die „polnischen Hechte“ in Militärzügen und Urlaubersonderzügen z.T. sogar noch bis Anfang der 80er Jahre weiterverwendet.
Zahlreiche Wagen überlebten bei den verschiedensten europäischen Bahnverwaltungen wie PKP und ÖBB und stehen als Exponate in den Sammlungen oder sogar in Museumszügen im Einsatz.
Der hier angebotene Wagen war ursprünglich ein Hecht der Wagenserie der Bauart 1925, die für die damals größte deutsche Privatbahn, die Lübeck-Büchener Eisenbahn (LBE) gebaut wurde. Nach der Verstaatlichung der LBE gelangten 1938 auch die LBE-„Hechte“ in den Bestand der Deutschen Reichsbahn, die sie bei der nächsten Hauptausbesserung mit dem mittlerweile geänderten Anschriften- und Anstrichschema versah, das in der hier vorliegenden Ausführung -unter bewusster Weglassung des "Hoheitsadlers", den bis 1945 noch längst nicht alle Reisezugwagen erhalten hatten- in etwa nachempfunden wurde. 
In dieser Form überdauerten die Wagen den 2. Weltkrieg. Für den ex LBE-Wagen 18468 ist seine Beheimatung bei der DB in Hamburg mit dieser Nummer um 1954 nachgewiesen, so dass er in dieser Ausführung sogar in Zügen der Epoche IIIa eingesetzt werden kann, wenn man großzügig über das am Langträger angeschriebene letzte Untersuchungsdatum 1938 hinwegsieht. Unter neuer Nummer erlebte er als B4ü sogar noch die Klassenreform von 1956, bevor sich seine Spur zwischen den „Hechten“ der anderen Bauarten verliert.
Das Modell wurden in der bewährten Konstrukteursschmiede von Stefan Köhler-Sauerstein (SK2) unter fachlicher Mitwirkung der Anlagenbauer Jörg Windberg (JW3) und Uwe Brinkmann (UB2, LBE-Projektleiter) entwickelt.

Lieferumfang:

Resourcen-Rollmaterial_Schiene_Personenwaggons:

DR_C4u25-18468-EpII_JW3.3dm

Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Bild 6 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Bild 6 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Bild 6 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Bild 6 Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Hechtwagen C4ü der Übergangszeit DR im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 V80NJW30009

Autor/Copyright: Hans-Joerg Windberg (JW3)
Bereitstellung: 02.04.2014
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB ROLAND - TransEuropExpress (TEE) HELVETIADieseltriebwagenzug VT08.5 der DB ROLAND - TransEuropExpress (TEE) HELVETIA
Dieseltriebwagenzug VT08.5 der Deutschen Bundesbahn, Epoche IIIb. ROLAND und als TransEuropExpress (TEE) HELVETIABeschreibung: Die Entwicklung des VT ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



DB 78 416-5 IndusiDB 78 416-5 Indusi
Beschreibung: Die aus der preußischen T 18 hervorgegangene  BR 78 gehört zu den von Anfang an geglückten Entwürfen der Eise ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Güterzuggepäckwagen Pwgpr14 der DB Epoche IIIaGüterzuggepäckwagen Pwgpr14 der DB Epoche IIIa
Beschreibung: Wenn ein Wagentyp zur historischen Eisenbahn gehört, dann ist es der preußische Güterzuggepäckwagen Pwg pr14.Berei ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.69
Preis incl. der geltenden MwSt.



Ganzstahlwagen 3. Klasse der DRG, Bauart 1928 –Epoche 2Ganzstahlwagen 3. Klasse der DRG, Bauart 1928 –Epoche 2
Beschreibung:Ganzstahlwagen 3. Klasse der DRG, Bauart 1928 –Epoche 2Mit den 1927 beschafften Rheingoldwagen und den darauf aufbauenden Wagen der ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Speisewagen der DB Epoche IIISpeisewagen der DB Epoche III
Beschreibung:Die in die Jahre gekommenen Speisewagen der Vorkriegsbauarten entsprachen schon bald nicht dem neuen Standard der DB der 60´er Jahr ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



Preußische Abteilwagen B3pr08 und Bpr21 der DB Epoche IIIaPreußische Abteilwagen B3pr08 und Bpr21 der DB Epoche IIIa
Beschreibung: Ab 1904 gab die KPEV neue Musterzeichnungen für Reisezugwagen heraus, diese enthalten überarbeitete Abteilwagen für die ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.39
Preis incl. der geltenden MwSt.



D-Zugwagen der DB ozeanblau-beige, Ep IV - Set2D-Zugwagen der DB ozeanblau-beige, Ep IV - Set2
Beschreibung: Der D-Zugwagenpark der DB wurde ab Mitte der 70´er Jahre einem neuen Farbkonzept unterzogen. Hierbei wurden die Waggons im untere ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.29
Preis incl. der geltenden MwSt.



Liegewagen Bctmh257 der DB und DBAG, Ep. IV und VLiegewagen Bctmh257 der DB und DBAG, Ep. IV und V
Beschreibung: Nach nur ca. 10 Jahren Einsatzzeit ließ die DB alle Wagen der Gattung Bctm256 in AW Neuaubing grundlegend modernisieren. Hierbei ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe