Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 057-4


 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen
 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen
 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen
 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen
 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen
DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 10
Resourcen\Rollmaterial\Schiene\Lokomotiven
Best.-Nr.: 

V10NRH20010

Autor/Copyright: Reinhard Hummel (RH2)
Bereitstellung: 23.12.2014
Dateigrösse: 11.46 MB
Ihr Preis:
nur 6.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 10 4
10
9
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
8
Detaillierung und Materialnachbildung
9
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
8
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
8
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:

Feinst detaillierte Modelle der schweren Rangierdiesellok BR 294 845-3 der DB-Railion in verkehrsrot und der BR 295 057-4 der BOEG (Bocholter Eisenbahn Gesellschaft) in orange / grau der Epoche VI mit automatischer Kupplung RK 900.

Die beiden Modelle unterscheiden sich
in ihrer optischen Auführung und haben verschiedene Lokführer.

Der Lokführer/in kann mittels Schieberegler oder Kontaktpunkt im Führerstand je nach Fahrtrichtung gedreht oder vollkommen versenkt werden.
Das Modell besitzt je 2 zu öffnende Türen und Schiebefenster an den Kabinenseiten, die mittels Schieberegler oder Kontaktpunkt betätigt werden können.
Der eingebaute Lüfterrotor kann mittels Schieberegler oder Kontaktpunkt, unabhängig von der Fahrzeuggeschwindigkeit zum Drehen gebracht werden.
Weiterhin wurde bei der Konstruktion des Modells auf eine sehr detaillierte und nahezu originalgetreue Führerkabine geachtet.
Der Tachometer zeigt die gefahrene Geschwindigkeit in der Kabinenansicht an. Alle Anzeige-Armaturen sind bei Nacht beleuchtet.

Die Rangierkupplung RK 900 kann vorne und hinten, von einander unabhängig, per Slider oder Kontaktpunkt betätigt werden.

Die Seitenklappe zu den Versorgungsleitungen kann mittels Schieberegler oder Kontaktpunkt geöffnet werden.

Erstmalig bei einem EEP-Modell, jetzt mit 3 verschiedenen Lichtsystemen:
Das Lichtsystem kann je nach Arbeitseinsatz der Lok vorbildgerecht zwischen Streckenfahrt, mit wechselndem Spitzen-/Schlusslicht, Rangierlicht Fz1 beidseitig und A-Rangierlicht beidseitig mittels Schieberegler oder Kontaktpunkt umgeschaltet werden!

Das Modell verfügt über 4 zusätzliche LOD-Stufen sowie eigene Sounds.

Technische Daten:
  • Hersteller: MaK (in Zusammenarbeit mit dem BZA München)
  • Kraftübertragung: hydraulisch
  • Achsanordnung: B´B´
  • LüP (Länge über Puffer): 14.320 mm
  • Drehgestellmittenabstand: 7000 mm
  • Drehgestellachsabstand: 2500 mm
  • Treibraddurchmesser: 1.100 mm
  • Dienstgewicht: 78,8 t
  • Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
  • Motorleistung: 1350 PS / 990 kW
  • Anfahrzugkraft: 232 kN
  • Kraftstoffvorrat: 3250 l Diesel

    Die Konstruktion der Baureihe 294 stammt aus dem Jahre 1963, damals noch als Baureihe 290. In Zusammenarbeit von MaK und dem BZA München sollte eine schwere Rangierlokomotive entstehen, die auch lange Züge ungeteilt über den Ablaufberg drücken kann. Mitte 1964 wurden von MaK die ersten Vorauslokomotiven geliefert, Ende 1965 begann die Serienfertigung der BR 290 für den schweren Verschiebedienst. Als Antrieb dient ein 12-Zylinder-V-Motor mit einer Leistung von 1350 PS, welcher die Maschine auf eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h bringt. Die Drehgestelle sind mit einer besonderen Aufhängung gelagert, so dass die Lok auch auf provisorischem Gleis als Bauzuglok eingesetzt werden kann. Die Pufferträger können, bedingt durch ihre spezielle Konstruktion, im Bedarfsfall leicht ausgetauscht werden. Bis Ende 1974 standen insgesamt 408 Lokomotiven dieser Baureihe bei der Deutschen Bundesbahn im Dienst. Um den Anforderungen nach schnellerer Abfertigung im Rangierdienst zu erfüllen, bekamen viele Loks besondere Funkausrüstungen und eine automatische Kupplung, die es ermöglicht, ferngesteuert vom Rangierer, die angekoppelten Wagen abzuhängen, bzw. anzuhängen.

  • Verwendungszweck: Beförderung von Güterzügen und Bauzügen, schwerer Rangierdienst, insbesondere auf Abrollanlagen und Verschiebebahnhöfe.

Lieferumfang:

1 Lokomotive DBAG_294_845-3 EP-VI in verkehrsrot

1 Lokomotive BOEG_295_057-4 EP-V in orange / grau

Hinweise:

Die Modelle verfügen über 4 zusätzliche LOD-Stufen, die speziell für EEP X angepasst sind.
In Version 9 und 8 erfolgt ein früherer LOD-Wechsel, was sich nachteilig auf die Darstellung auswirken kann.

Die Modelle können auch ohne eine vorhandene EEP X Version installiert werden.

Ich wünsche allen Käufern viel Freude an meinen Modellen
Reinhard Hummel (RH2)

DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen Bild 6 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen Bild 6 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen Bild 6 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen Bild 6 DB-Railion 294 845-3 und BOEG 295 0 im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 V10NRH20010

Autor/Copyright: Reinhard Hummel (RH2)
Bereitstellung: 23.12.2014
Ihr Preis:
nur 6.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Ladegüter Set 1Ladegüter Set 1
Beschreibung: Das Set besteht aus vier Euro-Paletten mit Kunststofffässern in den Farben grün, blau, gelb und rot. Eine einzelne Euro-Palett ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 0.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Strassennamensschilder Typ WSBOD und WSBOE Baumnamen-Set 1Strassennamensschilder Typ WSBOD und WSBOE Baumnamen-Set 1
Beschreibung: Je 16 Strassennamensschilder der Typen:WSBOD- Schwarze Blockschrift auf weißem Grund- ohne Zierlinie- Befestigung direkt am MastWS ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.09
Preis incl. der geltenden MwSt.



Ikarus 280 Stadtbus mit TauschtexturIkarus 280 Stadtbus mit Tauschtextur
Beschreibung:Der Gelenkbus Ikarus 280 wurde ab 1972 in Ungarn produziert und in vielen Städten der DDR im Liniendienst eingesetzt. Beim Modell ha ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 5.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



BayWa Gebäude 1 und 2BayWa Gebäude 1 und 2
Beschreibung: Die beiden BayWa-Gebäude haben ihre Vorbilder in Sonnefeld Lkr. Coburg und Hirschaid Lkr. Bamberg. In der Ursprungsaufgabe werden ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.39
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

2 Diesellokomotiven der Baureihe 118.1 , Sparlack ab 1980 der DR, Epoche IV, (Erweiterungsset:Lokfamilie V180/118/228) 2 Diesellokomotiven der Baureihe 118.1 , Sparlack ab 1980 der DR, Epoche IV, (Erweiterungsset:Lokfamilie V180/118/228)
Beschreibung:Die erste Großdiesellok der Reichsbahn der DDR wurde Anfang der 1960er Jahre, für die Traktionsumstellung in der DDR, entwicke ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 7.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Sechsachsige Diesel-Lokomotiven EMD SD9Sechsachsige Diesel-Lokomotiven EMD SD9
Beschreibung:Die EMD GP9 ist eine Baureihe sechsachsiger Diesel-Lokomotiven des US-amerikanischen Lokomotivherstellers General Motors Electro-Motive D ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.79
Preis incl. der geltenden MwSt.



Zweiwegefahrzeug ZRW 64 gealtertZweiwegefahrzeug ZRW 64 gealtert
Beschreibung:Bei dem Modell handelt sich um den Nachbau eines Zweiwegefahrzeuges der Firma Windhoffin gealterter Version die dem Original nachempfunde ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Vierachsige dieselelektrische Lokomotiven EMD GP7Vierachsige dieselelektrische Lokomotiven EMD GP7
Beschreibung:Die EMD GP7 ist eine Baureihe vierachsiger dieselelektrischer Lokomotiven des US-amerikanischen Lokomotivherstellers General Motors Elect ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 9.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe