Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Vier- und zweiteiliger Doppelstockzug der Gattung DB13 und DB7 Epoche III Grundset Wagenfamilie ( SC13 SC7 DB13 DB7 DBv DBx ) der DR


 Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen
 Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen
 Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen
 Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen
 Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen
Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 10
Best.-Nr.: 

V10NMW10013

Autor/Copyright: Michael Wünsch (MW1)
Bereitstellung: 06.08.2015
Dateigrösse: 23.17 MB
Ihr Preis:
nur 11.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 21 5
21
18
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
17
Detaillierung und Materialnachbildung
19
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
18
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
17
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:

Zum Original:

Nach dem zweiten Weltkrieg benötigte die Deutsche Reichsbahn dringend neues Wagenmaterial um den rasant angestiegenen Berufsverkehr auf Dauer zu bewältigen. Anfang der 1950er Jahre begann die Deutsche Reichsbahn mit der Planung und Gestaltung neuer Reisezugwagen für große Verkehrsströme und kommt zu der Entscheidung das dies nur mit doppelstöckigem Material wirtschaftlich durchführbar ist. In enger Zusammenarbeit mit dem VEB Waggonbau Görlitz entstanden so Konstruktionspläne für vierteilige Doppelstockzüge. Der VEB Waggonbau Görlitz hatte schon Erfahrungen mit dem Bau von Doppelstockzügen für die Lübeck-Büchener-Eisenbahn und konnte so in recht kurzer Zeit die neuen Züge entwickeln. Die ersten neun Züge wurden 1952 geliefert und besaßen ausschließlich nur dritte Klasse Abteile mit Holzbänken. Schon mit der Dritten Lieferserie 1953 wurden alle Sitze gepolstert und es gab zweite Klasse Abteile. Die neuen Doppelstockzüge waren ein großer Erfolg und konnten die Bedürfnisse der Bahn und der Fahrgäste befriedigen. Im Zeitraum von 22 Jahren baute der VEB Waggonbau Görlitz insgesamt 152 vier- und 12 zweiteilige Doppelstockzüge.

Im März 1955 lieferte der VEB Waggonbau Görlitz 12 zweiteilige Doppelstockzüge. Diese wurden von der Deutschen Reichsbahn bestellt um bei Ausfällen, bedingt durch Aufenthalte im RAW Wittenberge, die Transportkapazität der großen vierteiligen Doppelstockzüge zu mindern und um beweglicher bei schwankendem Fahrgastaufkommen zu sein. Die zweiteiligen Züge bestanden im wesentlichen aus zwei Endwagen der vierteiligen Züge.

Zu den Modellen:

Die Modelle stellen einen zweiteiligen Doppelstockzug aus dem Baujahr 1955 und einen vierteiligen Doppelstockzug aus dem Baujahr 1957 dar und die HU-Daten setzen die beiden Züge in die zweite Hälfte der 1960er Jahre und somit in die Epoche III.

LOD-Stufen und die Aufteilung in Wagen und Mitteldrehgestelle sollen dafür sorgen das die Modelle trotz hohem Detail die Performance schonen. Mittels Achsen kann der Anwender Zugschlussleuchten, Einstiegstüren, Zuglaufschilder und Fahrgäste verändern, so das es möglich ist einen realistischen Fahrbetrieb darzustellen. Für die Nacht besitzen die Züge einen beleuchteten Innenraum.

Technische Daten:
Technische Daten DB13 (Vierteiliger)
Länge über Puffer : 73,40 Meter
Gewicht : 140t
Zugelassene Höchstgeschwindigkeit : 120 km/h
Minimal befahrbarer Gleisbogenradius : 180 m
Heizungsausrüstung : Dampfheizung Typ Nuhz und Elektrische Heizung
TechnischeDaten DB7 (Zweiteiliger)
Länge über Puffer : 39,90 Meter
Gewicht : 75t
Zugelassene Höchstgeschwindigkeit : 120 km/h
Minimal befahrbarer Gleisbogenradius : 180 m
Heizungsausrüstung : Dampfheizung Typ Nuhz
Lieferumfang:

DR_db7_epIII_151201_MW1.3dm

DR_db7_epIII_151202_MW1.3dm

DR_db13_epIII_150477_MW1.3dm

DR_db13_epIII_150478_MW1.3dm

DR_db13_epIII_150479_MW1.3dm

DR_db13_epIII_150480_MW1.3dm

DR_db13_db7_jakobsgestell_mw1.3dm

DB7_201_202_epIII_MW1.rss

DB13_477_480_epIII_MW1.rss

DR_db13_epIII_477_480_MW1.png

Hinweise:



  • Steuerbares Zugumlaufschild mit Tauschtextur.

  • Zugschlussschilder mittels Achse steuerbar.

  • Einstiegstüren die sich mittels Achsen öffnen lassen.

  • Ausgestallteter Innenraum mit Beleuchtung und steuerbaren Fahrgästen.

Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen Bild 6 Vier- und zweiteiliger Doppelstockz im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 V10NMW10013

Autor/Copyright: Michael Wünsch (MW1)
Bereitstellung: 06.08.2015
Ihr Preis:
nur 11.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

So16 Überwachungs-Signal der Deutschen ReichsbahnSo16 Überwachungs-Signal der Deutschen Reichsbahn
Beschreibung: Das Signal So 16 ist das Überwachungsignal für Bahnübergänge. Es zeigt ein weisses Standlicht über 2 gelbe Stan ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Ergänzung 28m Kranbrücke ohne KranErgänzung 28m Kranbrücke ohne Kran
Beschreibung:Kranbrücken Erweiterung ohne Kran für das Grundset. Mit dieser Brücke kann man eines der beiden genannten Sets auf 28 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Drehscheibe 22mDrehscheibe 22m
Beschreibung:Drehscheibe 22m Diese Drehscheibe wurde erstmals 1916 in einem Bahnbetriebswerk eingesetzt. Zu dieser Zeit sind Lokomotiven mit ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 5.19
Preis incl. der geltenden MwSt.



PolizeiwachePolizeiwache
Beschreibung:Diese Polizeiwache eignet sich für kleinere Städte oder Vorstädte. Da Set besteht aus drei einzelnen Modellen, so dass ma ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

DB- Schürzenwagen 1. Klasse, Epoche 3bDB- Schürzenwagen 1. Klasse, Epoche 3b
Beschreibung: Als Nachfolgebauart der halb-windschnittigen Schnellzugwagen, Bauart 1935, beschaffte die damalige Deutsche Reichsbahn ab 1938 die soge ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 6.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Personenwagen DR 970 433 Schmalspur 750mm * 35 Prozent Rabatt für Besitzer von EEP17Personenwagen DR 970 433 Schmalspur 750mm * 35 Prozent Rabatt für Besitzer von EEP17
Beschreibung: Der 1929 von Linke-Hofmann-Busch in Werdau gebaute Einheitswagen ist seit 1980 im Bestand der Traditionsbahn Radebeul. Das Modell verf& ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 5.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schnellzugwagen AB4ü35 der DRG –Epoche 2Schnellzugwagen AB4ü35 der DRG –Epoche 2
Beschreibung: Der hier angebotene Wagen entspricht der gemischten 1. und 2. Klasse- Ausführung, deutlich von den Wagen der anderen Klassen erken ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 6.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Elektrolokomotive, Schmalspur Ge 4/4 III 644 Savognin * 35 Prozent Rabatt für Besitzer von EEP17Elektrolokomotive, Schmalspur Ge 4/4 III 644 Savognin * 35 Prozent Rabatt für Besitzer von EEP17
Beschreibung: In diesem Set wurden die Lokomotiven Ge 4/4 III 644 Savognin nachgebildet.   Die Ge 4/4 III ist eine vierachsige Schmalspur-Elekt ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 8.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe