Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sünteltalbahn]


 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen
 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen
 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen
 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen
 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen
Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 11
Best.-Nr.: 

V11NUB20053

Autor/Copyright: Uwe Brinkmann (UB2)
Bereitstellung: 12.05.2021
Dateigrösse: 10.44 MB
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 2 4
2
2
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
2
Detaillierung und Materialnachbildung
2
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
1
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:

Seit EEP5 beschäftige ich mich mit der Sünteltalbahn. Es ist meine Hausstrecke, denn sie befand sich ca. 600m Luftlinie von meinem Haus entfernt. Nach dem Einzug habe ich noch Dampfloks sehen, hören und „riechen“ können.

Diese Strecke (N° 1762 | 22,4 km) bestand von 1905 bis 1989 und führte von meinem Wohnort Bad Münder (Bf. Bad Münder/Deister) nach Bad Nenndorf (Bf. Bad Nenndorf NORD). Damit war die Strecke Hannover-Altenbeken (StreckenN° 1760) mit der Deisterbahn (Haste-Weetzen) verbunden.

Aus dem Gesamtverlauf ergibt sich quasi ein Dreieck: Bad Münder im Süden, Bad Nenndorf im Nordenwesten und Weetzen im Südosten.

Das Sünteltal, eingebettet in die beiden dichtbewaldeten Höhenzüge Deister und Süntel, war geprägt von der allgemeinen Holzverarbeitung und der Möbelherstellung.

Daraus ergaben sich beim Bau der Strecke auch Bahnhöfe bzw. Haltepunkte mit immer sehr geringen Abständen.

Wikipedia beschreibt die Strecke wie folgt:

Die Sünteltalbahn war eine eingleisige Nebenbahn durch das Deister-Süntel-Tal zwischen Bad Münder und Bad Nenndorf in Niedersachsen. Sie zweigte von der Bahnstrecke Hannover-Altenbeken ab und mündete in die Deisterbahn. Ihr Name stammt von dem südwestlich gelegenen Mittelgebirgszug Süntel.

Die Eröffnung der von den Preußischen Staatseisenbahnen gebauten Strecke erfolgte in drei Schritten: Am 14. Oktober 1904 wurde der Abschnitt Groß Nenndorf (jetzt Bad Nenndorf) –Lauenau eröffnet, am 25. März 1905 der Abschnitt Lauenau–Eimbeckhausen und am 19. Juni 1905 war die gesamte Strecke befahrbar.

Mit fünf täglichen Zugpaaren wurde die Strecke in Betrieb genommen, daran hat sich bis zur Einstellung nicht viel geändert: Auch 1968 waren es fünf werktägliche Zugpaare und mittags zwei Züge zwischen Haste und Lauenau. Allerdings fuhren die Personenzüge zwischen Haste und Hameln durch, so dass das Umsteigen in Bad Nenndorf Nord und Bad Münder entfiel.

Ab 28. Mai 1968 wurde der Personenverkehr eingestellt. Die Strecke hatte für den Personenverkehr nur geringe Bedeutung gehabt, aber beträchtlichen Güterverkehr.

Der Güterverkehr wurde etappenweise eingestellt: 1974 Lauenau–Eimbeckhausen, wobei das Stück Lauenau–Messenkamp bis 1. Juli 1983 noch befahrbar blieb, und am 26. Mai 1988 die Abschnitte Bad Nenndorf Nord–Lauenau und Eimbeckhausen–Bad Münder Stadt. Nur zwischen Bad Münder und Bad Münder Stadt wurde noch bis zum 31. Dezember 1995 Güterverkehr angeboten. Bereits 1989 begann der Streckenabbau zwischen Bad Nenndorf und Lauenau. Der Bahnhof Bad Nenndorf Nord ist der heutige S-Bahn-Haltepunkt Bad Nenndorf.

 

Innerhalb der Anlage werden die teilweise nicht mehr existierenden bzw. umgebauten Gebäude der Bahnhöfe bzw. Haltepunkte anhand historischer Bilder durch exklusive Modelle von Frank Mell wieder zum Leben erweckt und von mir herausgegeben. Daraus ergeben sich nach und nach folgende Modelle:

. Bad Münder/Deister ( an der Strecke Hannover – Altenbeken) (bereits erschienen)

. Bad Münder-Stadt mit dem historischen Kastanienhof (bereits erschienen)

. Hamelspringe

. Egestorf (Süntel)

. Eimbeckhausen

. Messenkamp

. Lauenau

. Rodenberg

. Bad Nenndorf Süd

. Bad Nenndorf Nord

 

Lieferumfang:

Aktuell erscheint der Nachbau des Bahnhofes Hamelspringe. Er lag sehr weit außerhalb der eigentlichen Ortschaft in der Feldmark, umgeben von einigen Häusern für die Bahnbediensteten.

Das Modell ist so konzipiert, dass es aus zweeigenständigen Immobilien zusammengesetzt wird. Jedes der zwei Modelle hat für die Gestaltung der Bahnhofs- oder anderer Bezeichnungen eine Tauschtextur. Damit wird eine vielfältige und skalierbare Verwendung ermöglicht.

Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bild 6 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bild 6 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bild 6 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bild 6 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bild 6 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bild 12 Bahnhof Hamelspringe | Nachbau [Sün im EEP-Shop kaufen Bild 13 
Best.-Nr.:

 V11NUB20053

Autor/Copyright: Uwe Brinkmann (UB2)
Bereitstellung: 12.05.2021
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Historischer RinglokschuppenHistorischer Ringlokschuppen
Beschreibung: Der Lokschuppen ist dem Ringlokschuppen des früheren Görlitzer Bahnhofs in Berlin nachempfunden. Der Bau stammt von ca. 1866 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Historischer Kohlekran für ein Dampf-BetriebswerkHistorischer Kohlekran für ein Dampf-Betriebswerk
Beschreibung:Jedes Bahnbetriebswerk verfügte über eine oder mehrere Bekohlungsanlagen (Kohlebansen), die folgende Aufgaben hatten: Sie war f ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Paketpostwagen der Deutschen Bundespost, Epoche 3Paketpostwagen der Deutschen Bundespost, Epoche 3
Beschreibung: Wie in Deutschland üblich, wurden 1938 von der stromlinienförmigen, sogenannten „Schürzenwagen“- Bauart auch ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Doppelstockwagen zweite Generation in verkehrsrot für 140km/h in Ep. VIDoppelstockwagen zweite Generation in verkehrsrot für 140km/h in Ep. VI
Beschreibung:Ab 2008 wurden die Regionalfahrzeuge einem neuen Geschäftsbereich des Bahnkonzernes zu geordnet. An den Fahrzeugen war nun der Schri ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.39
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Gittermasten der Bauform 1928 und AbspannwerkeGittermasten der Bauform 1928 und Abspannwerke
Beschreibung: Dieses Set enthält Gitter-Fahrleitungsmasten der Bauform 1928 als Immobilien, drei verschiedene Abspannwerke und einen Spline f&uu ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 6.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Burg-Baukasten, Teil 7Burg-Baukasten, Teil 7
Beschreibung: Dies ist das letzte Set für den einfachen Bau eines Schlosses mit modularen Elementen.Dieses Set besteht aus über 80 Elemente ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 9.99
Preis incl. der geltenden MwSt.




Erweiterungssatz Klinkerhäuser zu Reihenhaus-BausatzErweiterungssatz Klinkerhäuser zu Reihenhaus-Bausatz
Beschreibung: In diesem Set erhalten Sie in Erweiterung des Reihenhaus-Bausatzes 1 8 verschiedene Typen an verklinkerten "Rohbauten", jewei ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.90
Preis incl. der geltenden MwSt.

Sparset - Anpassbare Quertragwerke der DB mit 8,5 bis 18 m hohen Aufsetz-Winkelmasten, ab EEP 16.2 (nachgerüstete und gealterte Version)Sparset - Anpassbare Quertragwerke der DB mit 8,5 bis 18 m hohen Aufsetz-Winkelmasten, ab EEP 16.2 (nachgerüstete und gealterte Version)
Beschreibung: Ein Quertragwerk ist eine technische Konstruktion zur Befestigung von Oberleitungen im Eisenbahnwesen. Kennzeichnend für Quertragw ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 14.99
Preis incl. der geltenden MwSt.
EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe