Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Diesel-Loks der DB der BR V100 in Ep III


 Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen
 Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen
 Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen
 Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen
 Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen
Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 7
Best.-Nr.: 

V70XHB3577

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 02.12.2010
Dateigrösse: 3.48 MB
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 2 5
2
2
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
2
Detaillierung und Materialnachbildung
2
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
2
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
2
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:
Das Set enthält 2 Diesel-Loks der DB der Baureihe V100 in Epoche III.

Ab 1956 wurde die V100.10 (211) in Zusammenarbeit der MaK und des BZA München entwickelt. Es sollte eine leistungsstarke Diesellok für den Nebenbahnbetrieb und für leichtere Dienste auf Hauptbahnen werden. 1958 wurden die ersten Vorserienloks abgeliefert. Insgesamt wurden 364 Maschinen an die DB abgeliefert. Alle Loks hatten einen MTU Motor mit 1100 PS. Später wurden auch Loks mit einem gedrosselten Motor der Baureihe 212 ausgerüstet.

Die V100.20 stellt die leistungsstärkere Version der V100.10. Mit 1350 PS war sie eher für Hauptbahnen gedacht. Als erster Prototyp diente 1959 die V100 006. Sie hatte als erste V100 einen 1350 PS Motor eingebaut. Die V100.20 wurde ebenfalls mit einem MTU Motor ausgerüstet. Von der Baureihe V100.20 wurden insgesamt 381 Loks gebaut. Davon wurden 10 für den Steilstreckeneinsatz mit einer hydrodynamischen Bremse hergerichtet (die spätere Baureihe 213).

In den letzten Jahren schieden etliche Loks dieser 3 Baureihe bei der DB aus und fanden bei Privatbahnen sowohl in Deutschland als auch in weiteren Ländern eine neue Heimat. Auch wurden Loks an die TCDD und die ÖBB verkauft, wobei die Loks bei der ÖBB jetzt auch wieder abgelöst werden. Einige Bahnen remotorisierten die Loks mit neuen Motoren der Firmen Cat (u.a. ITL, EVB, BE) bzw. MTU (SECO).

Technische Daten:

Hersteller Deutz, Esslingen, Henschel, Jung, Krauss, Maffei, Krupp, MaK
Baujahre 1958-1962
Achsfolge B´B´
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h (Vorserie 90 km/h)
Dienstgewicht 62 t
LüP 12100 mm
Motorhersteller MTU
Motortyp MD 12V 538 TA 10 bzw. MD 12V 493 TZ 10 (später auch MB 12V 652 TA)

Lieferumfang:
  • DB_V100_1286_HB3
  • DB_V100_1365_HB3
Hinweis:
- Beleuchtungsfunktionen
- Realistische Fahreigenschaften mit sich drehenden Radsätzen
- Die Loks haben einen Lokführer, welcher mittels Schieberegler manuell oder über Kontaktpunkte gedreht und versteckt werden kann
 

Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen Bild 6 Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen Bild 6 Diesel-Loks der DB der BR V100 in E im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 V70XHB3577

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 02.12.2010
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tender-Rangierlokomotive DR BR80-024Tender-Rangierlokomotive DR BR80-024
Beschreibung:Das Original:Die Lokomotiven der Baureihe 80 waren Tender-Rangierlokomotiven der Deutschen Reichsbahn. Die Maschinen wurden im Rahmen des ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 7.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Doppelstockwagen zweite Generation in verkehrsrot für 140km/h in Ep. VIDoppelstockwagen zweite Generation in verkehrsrot für 140km/h in Ep. VI
Beschreibung:Ab 2008 wurden die Regionalfahrzeuge einem neuen Geschäftsbereich des Bahnkonzernes zu geordnet. An den Fahrzeugen war nun der Schri ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.39
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks der Baureihe E111 der DBAGE-Loks der Baureihe E111 der DBAG
Beschreibung: Die Baureihe 111 ist die Nachfolgerin der Schnellzuglok-Baureihe 110. Da nach Ende der 110er-Produktion noch immer Bedarf an weiteren s ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.69
Preis incl. der geltenden MwSt.



Personen - AufzügePersonen - Aufzüge
Beschreibung:  Diese Personen - Aufzüge sind in modernen Bahnhöfen, sowie zu U-Bahnen zu finden. Es sind Gleisobjekte für Wasser ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

E-Loks BR 112.1 der DB in Epoche IVb		E-Loks BR 112.1 der DB in Epoche IVb
Beschreibung:Die BR 112.1 war das erste gesamtdeutsche Lokomotivprojekt nach der Wende zwischen DR und DB. Die Maschinen waren eine Weiterentwicklung ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 140 der DB ozeanblau-beige Farbgebung , EpIV Set 2 (Doppellampen)BR 140 der DB ozeanblau-beige Farbgebung , EpIV Set 2 (Doppellampen)
Beschreibung: Ab Mitte der 80´er Jahre wurden die Lokomotiven der BR 140 mit dem damals gültigen Farbschema ozeanblau-beige versehen. Eben ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



InterRegio Reisezugwagen der DB in Epoche IVbInterRegio Reisezugwagen der DB in Epoche IVb
Beschreibung: Ende der 80´er Jahre beschaffte die DB neue Reisezugwagen für das neu geschaffene Interregio-Netz. Hierbei wurden D-Zugwagen ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diesellok der Baureihe 201 der DRDiesellok der Baureihe 201 der DR
Beschreibung: Als der Lokomotivbau „Karl Marx“ in Babelsberg auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1964 die V 100 001 , und ein Jahr sp&a ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe