Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Diesellokomotive MAV_M62_001


 Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen
 Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen
 Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen
 Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen
 Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen
Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen Diesellokomotive MAV_M62_001 im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

MP1417

Autor/Copyright: Manfred Pelz (MP1)
Bereitstellung: 06.02.2008
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Die Geschichte dieser, zunächst als "Dampflokkiller", betrachteten Baureihe begann im Jahr 1965. Mit der Fabriknummer 001 verließ M62 001 die Werkhallen in Lugansk, um in Ungarn umfangreichen Tests unterzogen zu werden. Diese verliefen wohl zur vollsten Zufriedenheit, denn es schloß sich eine größere Bestellung der ungarischen Staatsbahn an. Die Lokomotiven erhielten die Baureihenbezeichnung M62, die von der Herstellerbezeichnung übernommen wurde. Weitere tausende Exemplare wurden in die gesamte sozialistische Welt geliefert - ein bis heute nicht wiederholter Erfolg einer Lokschmiede.

Die M62 sind als Güterzuglokomotven in schwerer sechsachsiger Bauart ausgeführt, daher beträgt die Höchstgeschwindigkeit nur 100 km/h. Eine Zugheizung ist nicht vorhanden. Die MÁV setzt die M62 trotzdem auch im Reisezugdienst ein, auch vor Schnellzügen, wofür je nach Jahreszeit Heizwagen benötigt werden.

Zunächst hatten die M62 einen roten Anstrich mit gelben Zierelementen, später wurden sie orangefarben mit gelber Front lackiert. Der Bau der normalspurigen M62 für die MÁV endete 1974 nach Ablieferung von 273 Maschinen. Noch etwa 80 Lokomotiven befinden sich im Einsatzbestand der MÁV. Drei M62 wurden zu breitspurigen M62.5 umgebaut.

Mit dem langsamen Ausscheiden der ersten Lokomotiven aus dem aktiven Betriebsdienst Ende der achtziger und Anfang der neunziger Jahre, setzte bei einem Großteil der Fangemeinde ein Umdenken ein. Verachtung wurde gegen Bewunderung eingetauscht - doch so schnell wie die Ausmusterung voranschritt, so schnell konnte man gar nicht alle Einsatzgebiete aufsuchen. In Westungarn dagegen hat man noch heute gute Chancen, aktive Taigatrommeln im täglichen Einsatz zu erleben.

Technische Daten:

  • Einsatz: ab 1965
  • Achsfolge: Co´, Co´,
  • Vmax.: 100km/h
  • Gewicht: 115,1t
  • LüP: 17550 mm
  • Traktionsleistung: 1271 kW
Hinweis:
Modell mit Rauchnachbildung und wechselnder Spitzenlichtbeleuchtung ab EEP3.

 

Best.-Nr.:

 MP1417

Autor/Copyright: Manfred Pelz (MP1)
Bereitstellung: 06.02.2008
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Dampflokomotive MAV 424 312, Epoche II - IIIDampflokomotive MAV 424 312, Epoche II - III
Beschreibung:Schon vor dem ersten Weltkrieg wurde bei der MAV die Entwicklung einer D-gekuppelten Lokomotive ins Auge gefasst. Das Pflichtenheft sah a ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.20
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lok der ÖBB 1042 054-6 und 1042 619-5E-Lok der ÖBB 1042 054-6 und 1042 619-5
Beschreibung:Die Reihe 1042 der ÖBB ist eine Mehrzwecklokomotive die in ganz Österreich vor allen Zugarten eingesetzt wurde. Bis zur Auslief ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 406 ICE3M Epoche VI Tz 4607 und Tz4610BR 406 ICE3M Epoche VI Tz 4607 und Tz4610
Beschreibung:Die Triebzüge des ICE 3 wurden auch als Mehrsystemzüge ausgeliefert. Sie wurden unter der Baureihe 406 auch als ICE3M bezeichne ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 114 der DBAG verkehrsrote Lackierung in Epoche VI – Umbauten aus BR 143BR 114 der DBAG verkehrsrote Lackierung in Epoche VI – Umbauten aus BR 143
Beschreibung:Die Lokomotiven der BR 143 waren mit ihren 120 km/h für den Einsatz im Regionalexpressverkehr zu langsam. Um kostengünstig weit ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.29
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

M61 NOHAB der MAVM61 NOHAB der MAV
Beschreibung:Im Jahre 1960 war die "schöne Schwedin" (Fabriknummer 2418) auf der Budapester Messe zu sehen. Weiterhin wurde sie auf den ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe