Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

DR E 17 123 und DRG E 17 106 Set


 DR E 17 123 und DRG E 17 106 Set im EEP-Shop kaufen
 DR E 17 123 und DRG E 17 106 Set im EEP-Shop kaufen
 DR E 17 123 und DRG E 17 106 Set im EEP-Shop kaufen
DR E 17 123 und DRG E 17 106 Set im EEP-Shop kaufen DR E 17 123 und DRG E 17 106 Set im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

HB3491

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 19.10.2008
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
1927 bestellte die Deutsche Reichsbahngesellschaft, aufbauend auf den guten Versuchsergebnissen mit der Baureihe E 21, für den mittelschweren Schnellzugdienst 33 Elektrolokomotiven der Baureihe E17 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Ein Jahr später wurde die Bestellung auf 38 Fahrzeuge erhöht. Die AEG und die SSW, welche sich zur Liefergemeinschaft WASSEG zusammenschlossen, lieferten die elektrische Ausrüstung der Fahrzeuge, die 1928 und 1929 ausgeliefert wurden.
Nach dem Zweiten Weltkrieg waren noch 26 Lokomotiven bei der Deutschen Bundesbahn und zwei Stück bei der Deutschen Reichsbahn im Einsatz. Die beiden DR-Maschinen wurden 1968 ausgemustert und anschließend verschrottet.
Bei der DB wurden die Lokomotiven 1960/61 modernisiert, 1968 erfolgte für alle verbliebenen 26 Lokomotiven die Umzeichnung in Baureihe 117. Auslauf-Bw für die E 17 war das Bahnbetriebswerk Augsburg, von wo aus die Lokomotiven auf den Strecken nach München, Nürnberg und Ulm eingesetzt wurden. Die letzte E 17 (117 106) wurde am 24. April 1980 ausgemustert.
Erhalten geblieben ist die ehemals schlesische E 17 113. Sie gehört der DGEG und ist im Museum in Neustadt an der Weinstraße zu besichtigen.

Technische Daten:
Achsfolge: 1 Do 1,
max. v 120 km/h,
Triebwerk: Federtopf-Antrieb,
D Treibrad: 1600mm,
D vorderes Laufrad: 1000mm,
Länge über Puffer: 15950mm,
Leistung: 3807PS,
Leistung: 2800kW,
Geschw. bei StundenLstg. 89km/h,
Dauerleistung: 2300kW,
Geschw. bei DauerLstg. 97km/h,
Anfahrzugkraft: 235,4kN,
Stundenzugkraft: 113kN,
Dauerzugkraft: 85,3kN,
Dienstgewicht: 111,7t,
Reibungslast: 80,8t, max.
Achslast: 20,2t,
Leistungskennzahl: 25,1kW/t,
Frequenz: 16,6Hz,
Spannung: 15kV,
Anzahl Motore: 4 x 2,
Steuerung: Schützen-Steuerung,
Anzahl Dauerfahrstufen: 21,
Trafoleistung: 1875kW,
Trafobauart: Trockentrafo mit Fremdlüftung,
Baujahr: 1928,

Lieferumfang:

  • DR_E17_123_HB3
  • DRG_E17_106_HB3
Hinweis:
Die Modelle sind ausgestattet mit Fahrtlicht ab EEP3, beweglichem Stromabnehmern  und drehenden Rädern.
Installiert werden die Modelle in: ResourcenRollmaterialSchieneLokomotiven
Best.-Nr.:

 HB3491

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 19.10.2008
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Altstadt Hoyerswerda, Set 1Altstadt Hoyerswerda, Set 1
Beschreibung:Die Modelle im Altstadt Set 1 sind nach authentischen Bauwerken entstanden, die teilweise in die Zeit von "August dem Starken" ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dieselloks BR 218 Bahnbau Gruppe der DB - Set 1Dieselloks BR 218 Bahnbau Gruppe der DB - Set 1
Beschreibung:Die Lokomotiven der Baureihe 218 sind das zuletzt entwickelte Mitglied der V-160 Lokfamilie. In ihr wurden die viele Gemeinsamkeiten aufw ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 110 blau der DB Epoche IVBR 110 blau der DB Epoche IV
Beschreibung:Ab 1968 erhielten die E10 die neuen UIC-Nummern und waren von da an als BR 110 geführt. Die noch blau lackierten Lokomotiven hielt ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.60
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dieselloks der ehemaligen KEG bei PTKiGK RybnikDieselloks der ehemaligen KEG bei PTKiGK Rybnik
Beschreibung:Drei ex-KEG-Dieselloks des Typs 060DA wurden dieses Jahr von dem ersten privatisierten polnischen Eisenbahnverkehrsunternehmen "PTKi ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

E-Loks E 42 der DR in Ep III - Set 2E-Loks E 42 der DR in Ep III - Set 2
Beschreibung: Ab 1962 begann die Serienlieferung der ersten Neubauelektrolokomotiven vom LEW an die DR. Die E42 wurde für den Einsatz im Güt ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.35
Preis incl. der geltenden MwSt.



Großes Themen-Set „Moderne 4-achsige Elektrolokomotiven aus Hennigsdorf“Großes Themen-Set „Moderne 4-achsige Elektrolokomotiven aus Hennigsdorf“
Beschreibung:1984 begann in Hennigsdorf die Serienproduktion von modernen BoBo E-Lokomotiven für die Deutsche Reichsbahn. Im Lauf der Jahre wurde ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 15.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks E 11 der DR blaue Farbgebung in Epoche IIIE-Loks E 11 der DR blaue Farbgebung in Epoche III
Beschreibung: Für den Leipziger S-Bahnverkehr wurden drei Loks der Reihe E11 mit einem blauen Lokkasten und gelben Zierstreifen versehen. So kame ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.35
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks 211 der DR bordeauxrot in Epoche IV - Set 1E-Loks 211 der DR bordeauxrot in Epoche IV - Set 1
Beschreibung: Die elektrischen Lokomotiven der BR 242 wurden ab Mitte der siebziger Jahre mit einem neuen Farbschema versehen. Alle Fahrzeuge wurden s ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.39
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe