Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Elektrische Universallokomotive BR 243 der DR Ep. IV Set 2


 Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen
Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 7
Best.-Nr.: 

V70XSK2743

Autor/Copyright: Stefan Köhler-Sauerstein (SK2)
Bereitstellung: 10.12.2010
Dateigrösse: 1.46 MB
Ihr Preis:
nur 4.69
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 1 4
1
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
1
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:
Ab 1976 wurde von der Deutschen Reichsbahn der DDR die Streckenelektrifizierung auf Grund der Öl-Verteuerung wieder forciert, nachdem man zehn Jahre zuvor noch ganz auf von russischem Dieselöl getriebene Loks gesetzt hatte. Der VEB Lokomotivbau und elektrotechnische Werke Hennigsdorf  Hans Beimler (LEW), einziger Hersteller von E-Loks in der DDR, bekam den Auftrag, ausgehend von der bewährten schweren Güterzuglok der Baureihe 250 eine leichtere und technisch modernere vierachsige Variante für den Personenzug- und mittelschweren Güterzugdienst zu entwickeln. Die mechanischen Komponenten wurden in Hennigsdorf entwickelt und hergestellt. Die Elektromotoren kamen vom EMW Dresden.
1984 wurden die ersten zwanzig Lokomotiven ausgeliefert, 1985 achtzig, 1986 hundert, 1987 hundertzehn und 1988 insgesamt 114 Fahrzeuge. Ende 1989 wurde die 500. Lokomotive ausgeliefert.
Ab 1988 erhielten die Loks der Baureihe 243.8 eine Vielfachsteuerung, um ein Fahren in Doppeltraktion zu ermöglichen. Daran anschließend wurden bis Dezember 1990 nochmals 109 Lokomotiven ohne Vielfachsteuerung beschafft, so dass die DR insgesamt über 636 Loks der Baureihe 243 verfügte. Mit 243 659-0 ging am 2. Januar 1991 die letzte 243 in Betrieb.
Zum Einsatz kamen die 120 km/h schnellen Lokomotiven vor allen Zuggattungen bei der DR.

Einige Technische Daten:
Achsfolge: Bo`Bo`
LüP: 16,64m
Dienstmasse: 82,50t
Dauerleistung: 3500 kW
Vmax: 120 km/h

Lieferumfang:
  • DR_243-810-EpIV_SK2
  • DR_243-911-EpIV_SK2
Hinweis:
Mit der Installation wird eine pdf-Dokumentation in das entsprechende EEP-Verzeichnis kopiert und kann über das Eigenschaftsmenü des jeweiligen Modelles in EEP aufgerufen werden.

- Modelle mit durchsichten Scheiben und angedeuteter Inneneinrichtung des Führerstandes
- einstellbaren Lokführer je Führerstand
- drehende Räder
- Lichtkegel bei Frontbeleuchtung
Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen Bild 6 Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen Bild 6 Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen Bild 6 Elektrische Universallokomotive BR  im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 V70XSK2743

Autor/Copyright: Stefan Köhler-Sauerstein (SK2)
Bereitstellung: 10.12.2010
Ihr Preis:
nur 4.69
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Diesellokomotiven BR 241 der DBAGDiesellokomotiven BR 241 der DBAG
Beschreibung: Die auch als Super-Ludmilla bezeichnete Baureihe 241 ist eine leistungsgesteigerte Version der Baureihe 232, bei der die Leistung von 30 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lok BR240 der CD in Epoche IV - UserwunschE-Lok BR240 der CD in Epoche IV - Userwunsch
Beschreibung: Das Set enthält die E-Lok der Baureihe BR240 in Epoche IV. (Userwunsch)Die CSD-Baureihen S499.0 bzw. S499.1, deren Umbenennung in d ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks der Baureihe E111 der DB EP III+IVE-Loks der Baureihe E111 der DB EP III+IV
Beschreibung: Die Baureihe 111 ist die Nachfolgerin der Schnellzuglok-Baureihe 110. Da nach Ende der 110er-Produktion noch immer Bedarf an weiteren s ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



Neubau-Reisezugwagen der DR Epoche IV - Set3 (UIC-Typ YB70)Neubau-Reisezugwagen der DR Epoche IV - Set3 (UIC-Typ YB70)
Beschreibung Die dritte Serie von Neubaureisezugwagen vom Waggonbau Bautzen erhielt die DR ab 1973. Die weiterentwickelten Wagen des UIC-Einheitstyps ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 7.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

E-Loks E75 der DRG in Epoche IIE-Loks E75 der DRG in Epoche II
Beschreibung: Die Baureihe E 75 der DRG war eine Elektrolokomotive für den Personen- und Güterzugdienst. Es handelte sich um eine in der ele ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.69
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks E52 der DRG in Epoche IIE-Loks E52 der DRG in Epoche II
Beschreibung: Die Baureihe Bayerische EP 5 (ab 1927: Baureihe E 52) war eine Elektrolokomotive für den schweren Personenzugverkehr der Deutschen ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 5.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks DR E 04-01 und DR E 204 011-1 im SetE-Loks DR E 04-01 und DR E 204 011-1 im Set
Beschreibung: Bei der DR wurden von den 17 Maschinen, die nach dem Krieg verblieben sind, 13 wieder aufgebaut. Sie wurden in den BW´s Leipzig-We ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks Baureihe E77 der DRGE-Loks Baureihe E77 der DRG
BeschreibungDas Set enthält die DRG E-Loks der Baureihe E77  in Epoche IIDa die Loks aus 3 Teilen bestehen liegt jeweils eine rss Datei beiL ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.79
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe