Seit 2003 baute SIEMENS insgesamt 45 der in Deutschland als Baureihe 189 bezeichnete Loks für die eigene Dispolok-Flotte. Bis 2006 wurden alle Maschinen (ES64 F4 001-033 und 088-099) geliefert, mit Ausnahme der ES64 F4-029

Im Juni 2007 rollte diese schließlich als schwarze 189 929-3 mit SIEMENS Transportation Systems Beklebung aus dem Werk. Der schwarze Look ist war zu diesem Zeitpunkt nicht weiter überraschend, da Siemens seine gesamte Dispolok-Flotte an MRCE Leasing aus Japan verkaufte und diese Schwarz als Corporate Identity verwendeten.

Die Lok wurde am Tag der offenen Tür von Wegberg-Wildenrath im August 2007 ausgestellt und fungierte später als Erprobungsfahrzeug für den Italien-Einsatz der ES64 F4. Später wurde sie in München neu konfiguriert und als ES64 F4-400 in die MRCE Dispolok Flotte eingereiht.
Das vorliegende Modell bildet den Betriebszustand 2007/2008 mit allen Alleinstelungsmerkmale der Variante D der Siemens ES64 F4 detailliert und vorbildgerecht ab....weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Best.-Nr.: V11NSB38929, Autor: Sven-Eike Bauer (SB3), Bereitstellung: 13.12.2019