Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Expert


 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen
 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen
 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen
 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen
 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen
Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 8
Best.-Nr.: 

V81TSP10010

Autor/Copyright: Soft-Pro (SP1)
Bereitstellung: 16.03.2012
Dateigrösse: 7.03 MB
Ihr Preis:
nur 19.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 7 5
7
7
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
4
Detaillierung und Materialnachbildung
3
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
4
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
4
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Systemvoraussetzungen:
  • Registrierte EEP 8- oder EEP 8 Expert-Version mit bereits installiertem Update 1 auf Version EEP 8.1 (!)
  • Dual-Core-Prozessor ab 2,5 Ghz / Grafikkarte mit Pixelshader 3.0-Unterstützung / 2 GB RAM
  • Unterstützt werden folgende Betriebssysteme: Windows XP, Windows Vista, Windows 7.

Beschreibung:
Plug-ins haben nur einen Zweck und eine Bestimmung: Sie werden zusammengestellt und zum Download angeboten, um die Anwender und Freunde der Modellbahnsimulation EEP 8 in den Prozess der Programm-Entwicklung einzubeziehen und die aktuellen Errungenschaften möglichst schnell an die Modellbahnbauer weiterzugeben. Somit enthalten die Plug-ins neue und zusätzliche Funktionen, die die Gestaltungsmöglichkeiten und damit die Funktionalität des Hauptprogramms wie auch der 3D-Modelle erweitern. Die Kernfunktionen des Plug-in 1 zu EEP 8.1 sind das Resultat unserer Bemühungen, auf die Wünsche der EEP-Kundschaft einzugehen und diese zeitnahe zu realisieren.

Neue Funktionen im Plug-in1 zu EEP 8.1:

1. Modell-Tauschfunktion für alle Modelltypen
Auf vielfachen Wunsch der EEP-Anwender wurde eine Tauschfunktion für Modelle in allen Layern umgesetzt, womit im 3D-Editor nicht nur Fahrwegstile (Gleisstile), vielmehr alle Modelltypen getauscht werden können, wie z.B. Immobilien, Landschaftsobjekte, Rollmaterial, Signale usw. - die innerhalb des selben Layers zu finden sind.

2. Die automatische Ausrichtung eines kopierten Gleises ist optional.
Ebenfalls auf vielfachen Wunsch der EEP-Anwender wurde die automatische Ausrichtung eines kopierten bzw. angeschlossenen Gleises als Option (im Menü der rechten Maustaste) ausgeführt, womit sie nach Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden kann.

3. Benutzerdefinierte-Kamera bei Rollmaterialien.
Auch diese Funktion ist eine Umsetzung eines vielfachen Anwender-Wunsches. Die individuellen Kamerapositionen, die für jedes Fahrzeug (Rollmaterial) definiert werden können, werden direkt in der Anlagendatei gespeichert.

4. Aktivierungsdistanz bei Kontaktpunkten.
Auf vielfachen Wunsch der EEP-Anwender wurde im Dialogfeld der Kontaktpunkte die sogenannte "Aktivierungsdistanz" eingeführt. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Entfernung (vom Kontaktpunkt aus in Metern gemessen), welche von den Rollmaterialien zurückgelegt werden müssen, damit die eigentliche Aktion des Kontaktpunktes auslöst wird.

5. Öffnungswinkel (Sichtfeld) der Kameras ist editierbar.
Mit dem Plug-in 1 zu EEP 8.1 wurde der Kameraöffnungswinkel - das sogenannte Sichtfeld - für jede einzelne Kameraeinstellung editierbar ausgeführt. Damit gibt es nicht nur die globale Unterscheidung zwischen dem engen EEP6-Kamerawinkel (von 22,5°) und dem, ab EEP7 eingeführten Weitwinkel (von 45°), vielmehr kann jeder einzelnen Kamera ein unterschiedlicher Öffnungswinkel zwischen 10° und 140° zugewiesen werden.

6. Kurvengeschwindigkeit als Betriebsparameter der Anlagen
Auf vielfachen Wunsch der EEP-Anwender kann beim Betrieb der Anlagen die sogenannte maximale Kurvengeschwindigkeit berücksichtigt werden. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass beim befahren von Kurven die Geschwindigkeit (in der Regel) gemindert wird und zwar in Abhängigkeit vom Kurvenradius. Je enger die Kurve, desto größer die auftretenden Fliehkräfte, welche wiederum durch die Minderung der Kurvengeschwindigkeit eine sichere Durchquerung des Kurvenscheitels erlauben.

7. Schnelle 180°-Drehung der Kamera mit der Taste: [Ende].
Bei der Beobachtung des laufenden Anlagen-Fahrbetriebs wurde oft der Wunsch geäußert, dass es gut wäre, wenn man die Kamera "blitzschnell" und nicht umständlich (bzw. zeitraubend) mit der Maus, oder den Pfeiltasten drehen könnte, um festzustellen was im "Rücken" passiert. Dies trifft insbesondere bei der Beobachtung von Bahnhof-Ein- und Ausfahrten, wenn sich die Züge den Signalen nähern. Ab Plug-in 1 zu EEP 8.1 können Sie derartige Kamera-Drehung um 180° sozusagen "blitzschnell" mit der Tastatur-Taste [Ende] vollführen.

8. Vormerken und Wiederherstellen der Fahrzeuggeschwindigkeit.
Die Geschwindigkeitsüberwachung der Fahrzeuge im Dialogfenster der Kontaktpunkte für Fahrzeuge, wurde um die Funktion des Vormerkens und des Wiederherstellens der zuvor gemerkten Geschwindigkeit erweitert. Diese Funktion kann vorrangig bei Bremsstrecken zwischen Vor- und Hauptsignalen genutzt werden, oder in Situationen, bei denen es auf eine fahrzeugspezifische Geschwindigkeit ankommt und weniger auf die eindeutige Festlegung der Höchstgeschwindigkeit.

9. Neue Funktionen sowie Ein- und Ausblende-Methoden bei den mobilen Kameras.

Wichtiger Hinweis:
Die unten beschriebenen Optionen der mobilen Kameras sind ausschließlich in der "EEP 8.1 EXPERT" Programmversion editierbar! Die Standard-Version von EEP 8.1 kann zwar alle abgespeicherten Kamerafunktionen ordnungsgemäß wiedergeben, allerdings ist deren Edition nur der EXPERT-Version vorenthalten.


[x]  Bei den mobilen Kameras gibt es ab Plug-in 1 zu EEP 8.1 Expert eine ganze Reihe von neuen Möglichkeiten, so z.B. die Vergabe einer Pause am Anfang (Pause a. A.) und einer am Ende (Pause a. E.) der Sequenz.

[x]  Ebenfalls bei den mobilen Kameras gibt es nun die Option zum Zurücksetzen der Kamera, wenn sie in den Einflussbereich einer anderen Kamera kommt, die sich auf dem gleichen Kamerafahrweg befindet.

[x]  Wie die statische und dynamische Kamera, hat auch die mobile Kamera ab Plug-in1 zu EEP 8.1 ein sogenanntes Sichtfeld, also einen frei definierbaren Öffnungswinkel erhalten.

[x]  Aufgrund der individuell einstellbaren Öffnungswinkel der Kameras wurde ab Plug-in1 zu EEP 8.1 auch die Interpolation der Kameraparameter (wörtliche Übersetzung: "Zwischenrechnen") in Bildsequenzen eingefügt.

[x]  Damit die Kameramänner, Filmschneider und EEP-Regisseure unter Ihnen nicht zu kurz kommen, gibt es ebenfalls im Dialogfenster der Kameraeigenschaften (im Feld "Übergang- bzw. Bewegungsmethode") gleich mehrere neue Methoden für das Ein- und Ausblenden von Kamera-Sequenzen.

[x]  Gyroskop ist an sich ein Kreiselinstrument, das in EEP eingesetzt wird, um die Kamera-Sicht zu stabilisieren (diese immer waagrecht zu halten) ganz unabhängig von der Steigung, oder Überhöhung der Kamerafahrstrecke. Dabei wird auch die möglicherweise vorgegebene Neigung der Kamera ignoriert.

[x]  Jede abgespeicherte mobile Kamera (im Dialogfeld der Kameraeinstellungen) besitzt die Option "Auswählbar". Damit kann unterschieden werden, ob sie in der Liste der Kameras aufgeführt werden soll, oder nicht.

10. Der automatische Oberflächengenerator.
Der 3D-Landschaftseditor hat mit Plug-in 1 zu EEP 8.1 eine neue Schaltfläche erhalten, die den automatischen Oberflächengenerator aufruft.

11. Nebel.
In den Einstellungen der Umwelt gibt es ab Plug-in 1 zu EEP 8.1 einen weiteren Schieberegler für den Nebel.

Anleitung zum Plug-in 1 als PDF-Dokument:
Eine ausführliche, 16-seitige Anleitung zum Plug-in 1 zu EEP 8.1 können Sie aufrufen bzw. abspeichern, in dem Sie die Schaltfläche „Dokumentation“ im unteren Bereich des Artikels betätigen.

Lieferumfang:
Tutorial-Anlagen zur Veranschaulichung der neuen Kamera-Funktionen:

  • Tutorial_18_Mobile_Kamera_Ein-_und_Ausblenden.anl3
  • Tutorial_19_Mobile_Kamera_Interpolation.anl3
  • Tutorial_20_Mobile_Kamera_mit_interpolierten_Tiefenschaerfe.anl3
  • Tutorial_21_Mobile_Kamera_interpoliert_mit_Zoom.anl3
  • Tutorial_22_Mobile_Kamera_Bewegen_Einblenden_Zoomen.anl3
  • Tutorial_23_Mobile_Kamera_Flip-Kamera.anl3

Modell:

  • Anlagen Startsignal (User) mit dem Dateinamen: "StartSwitch_usertex.3dm"
Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Bild 6 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Bild 6 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Bild 6 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Bild 6 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Bild 6 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Bild 12 Plug-in 1 zu EEP 8.1 und EEP 8.1 Ex im EEP-Shop kaufen Bild 13 
Best.-Nr.:

 V81TSP10010

Autor/Copyright: Soft-Pro (SP1)
Bereitstellung: 16.03.2012
Ihr Preis:
nur 19.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Norddeutsche Siedlungshäuser (Neubauten)Norddeutsche Siedlungshäuser (Neubauten)
Beschreibung: Der Modellsatz Norddeutsche Siedlungshäuser (Neubauten) enthält Modelle von Backstein-Siedlungshäusern in typischer Bauwe ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Fahrräder Set 1Fahrräder Set 1
Beschreibung:Das Fahrradset besteht aus 19 Modellen.Hierbei handelt es sich im einzelnen um 9 einzelne Fahrräder, 6 Fahrräder mit Figuren,&n ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.59
Preis incl. der geltenden MwSt.



RailJet der OBBRailJet der OBB
Beschreibung: Im Gegensatz zu anderen Bahnen setzt die ÖBB im Hochgeschwindigkeitsverkehr nicht auf Triebzüge, sondern auf lokbespannte Wend ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Drei Hubschrauberlandeplätze im SetDrei Hubschrauberlandeplätze im Set
Beschreibung: Ein Hubschrauberlandeplatz ist ein behördlich genehmigter Landeplatz für Hubschrauber. Darüber hinaus bestehen nicht gene ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.79
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Plug-in 2 zu EEP 8.2 und EEP 8.2 ExpertPlug-in 2 zu EEP 8.2 und EEP 8.2 Expert
Systemvoraussetzungen: Registrierte EEP 8- oder EEP 8 Expert-Version mit bereits installiertem Update 2 auf Version EEP 8.2 (!)   ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 19.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe