Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Schlepptenderdampflok DB 043 903-4 mit Öltender T34 Epoche IIIb


 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

RL2404

Autor/Copyright: Ralf Lange (RL2)
Bereitstellung: 07.04.2006
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Für den Wirtschaftlichkeitsvergleich zwischen Lokomotiven mit Zweizylinder- und Dreizylinder-Triebwerk ließ die DRG von den ersten 1´E-Einheitslokomotiven jeweils zehn Exemplare bauen. Die ersten zehn Zwillingslokomotiven wurden im Jahre 1926 von Henschel, Schwartzkopff und Esslingen als 44 001-010 geliefert, sie hatten einen Zylinderdurchmesser von 600 mm und waren mit Riggenbach-Gegendruckbremse ausgestattet. Zwei weitere Lokomotiven folgten im Jahre 1932 als Mitteldruck-Versuchslokomotiven 440. Die Vergleichsfahrten zwischen den Baureihen 43 (43 007) und 44 (44 004) im LVA Grunewald ergaben Vorteile für die Baureihe 44, so dass ab 1937 zunächst 53 Exemplare (44 013-065) in einer sogenannten Zwischenausführung bestellt wurden. Ab der 44 066 wurden die Maschinen dann in Standardausführung gefertigt. Insgesamt wurden bis zum Jahre 1945 ungefähr 1753 Maschinen für die DRG in Dienst gestellt, weitere 226 lieferten französische Unternehmen gegen Ende des Krieges direkt an die SNCF, die sie als Baureihe 150 X bezeichnete. Nach 1945 verblieben bei der DB zunächst 1242 Maschinen, 291 davon gingen bis 1951 an Frankreich, neun Maschinen kamen 1949 aus Österreich zurück. Im Jahre 1950 rüstete die DB einige Maschinen zur Umbau-44 um. Im Jahre 1960 ließ die DB 36 Maschinen der Baureihe 44 auf Ölhauptfeuerung umbauen. Ab 1968 erhielten diese Maschinen die EDV-Nummer 043, um sie von den rostgefeuerten, nun als 044 bezeichneten Maschinen zu unterscheiden.

Technische Daten:

  • Achsfolge 1´ E
  • Vmax.: 80 km/h
  • Treibrad: 1400 mm
  • Vorderes Laufrad: 850 mm
  • LüP: 22620 mm
  • Leistung: 1910 PS / 1405 kW
  • Dienstgewicht: 110,2 t
  • Achslast: 19,3 t
  • Kesselüberdruck: 16 Bar
  • Baujahr: 1936
  • Tender: 2'2' T 34 (T34Oel Epoche IIIb)

Hinweis:
Die Modelle sind ab EEP3 beleuchtet.

Best.-Nr.:

 RL2404

Autor/Copyright: Ralf Lange (RL2)
Bereitstellung: 07.04.2006
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

DB IC verkehrsrot Set 2DB IC verkehrsrot Set 2
Beschreibung:Die DBAG lackierte ihre IC-Wagen ab 1997 hellgrau mit verkehrsrotem Fensterband. Die Avmz 111, Bm 235 und WRmh 132 wurden auch in Nachtz& ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diesellokomotiven DBAG BR 241Diesellokomotiven DBAG BR 241
Beschreibung:Die auch als Super-Ludmilla bezeichnete Baureihe 241 ist eine leistungsgesteigerte Version der Baureihe 232, bei der die Leistung von 3 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.60
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schlepptenderdampflok der DR BR 42.1881 mit Wannentender T30Schlepptenderdampflok der DR BR 42.1881 mit Wannentender T30
Beschreibung: Von der Reichsbahndirektion Wien ging 1941 die Anregung aus, die Lücke zwischen den Reihen 44 (Achsfahrmasse 20t) und 50 (Achsfahrm ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Elektr. Bahndienstlokomotive BR 751 der DB und DBAG Ep IV und VElektr. Bahndienstlokomotive BR 751 der DB und DBAG Ep IV und V
Beschreibung:Von 1989 bis 1997 wurde die 110 385 in die Baureihe 751 001 umgezeichnet. Ein Umbau der Lokomotive war damit nicht verbunden. Sie kam bei ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.20
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Dampflokset BR 44 der DB Epoche IVDampflokset BR 44 der DB Epoche IV
Beschreibung:Im Typenplan der 1924 gegründeten DRG war die fünffach gekuppelte Dreizylinder-Güterzuglokomotive der Baureihe 44 schon enthalten. 1926 w ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schlepptenderdampflok DB 003 088Schlepptenderdampflok DB 003 088
Beschreibung:Schnellzugdampflokomot ive der Baureihe 003 der Deutschen Bundesbahn. Epoche IV Ausführung mit Tender 2´2´T34, Witte-Windleitblechen und I ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schlepptenderdampflok DB 44 274 mit KohletenderSchlepptenderdampflok DB 44 274 mit Kohletender
Beschreibung:Die Baureihe 44 ist wohl die bekannteste Güterzuglok der DB/DR.In den 20-ger Jahren waren die gestiegenen Zuglasten im Güterverkehr mit L ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schnellzugdampflokomotive DB 03 1014, Epoche IIISchnellzugdampflokomotive DB 03 1014, Epoche III
Beschreibung:Nach 1944 gelangten 26 Maschinen der BR 03.10 in den Bereich der drei Westzonen und somit in den Verwaltungsbereich der entstehenden Deut ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe