Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Schlepptenderdampflok DB 043 903-4 mit Öltender T34 Epoche IIIb


 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen
Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 043 903-4  im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

RL2404

Autor/Copyright: Ralf Lange (RL2)
Bereitstellung: 07.04.2006
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Für den Wirtschaftlichkeitsvergleich zwischen Lokomotiven mit Zweizylinder- und Dreizylinder-Triebwerk ließ die DRG von den ersten 1´E-Einheitslokomotiven jeweils zehn Exemplare bauen. Die ersten zehn Zwillingslokomotiven wurden im Jahre 1926 von Henschel, Schwartzkopff und Esslingen als 44 001-010 geliefert, sie hatten einen Zylinderdurchmesser von 600 mm und waren mit Riggenbach-Gegendruckbremse ausgestattet. Zwei weitere Lokomotiven folgten im Jahre 1932 als Mitteldruck-Versuchslokomotiven 440. Die Vergleichsfahrten zwischen den Baureihen 43 (43 007) und 44 (44 004) im LVA Grunewald ergaben Vorteile für die Baureihe 44, so dass ab 1937 zunächst 53 Exemplare (44 013-065) in einer sogenannten Zwischenausführung bestellt wurden. Ab der 44 066 wurden die Maschinen dann in Standardausführung gefertigt. Insgesamt wurden bis zum Jahre 1945 ungefähr 1753 Maschinen für die DRG in Dienst gestellt, weitere 226 lieferten französische Unternehmen gegen Ende des Krieges direkt an die SNCF, die sie als Baureihe 150 X bezeichnete. Nach 1945 verblieben bei der DB zunächst 1242 Maschinen, 291 davon gingen bis 1951 an Frankreich, neun Maschinen kamen 1949 aus Österreich zurück. Im Jahre 1950 rüstete die DB einige Maschinen zur Umbau-44 um. Im Jahre 1960 ließ die DB 36 Maschinen der Baureihe 44 auf Ölhauptfeuerung umbauen. Ab 1968 erhielten diese Maschinen die EDV-Nummer 043, um sie von den rostgefeuerten, nun als 044 bezeichneten Maschinen zu unterscheiden.

Technische Daten:

  • Achsfolge 1´ E
  • Vmax.: 80 km/h
  • Treibrad: 1400 mm
  • Vorderes Laufrad: 850 mm
  • LüP: 22620 mm
  • Leistung: 1910 PS / 1405 kW
  • Dienstgewicht: 110,2 t
  • Achslast: 19,3 t
  • Kesselüberdruck: 16 Bar
  • Baujahr: 1936
  • Tender: 2'2' T 34 (T34Oel Epoche IIIb)

Hinweis:
Die Modelle sind ab EEP3 beleuchtet.

Best.-Nr.:

 RL2404

Autor/Copyright: Ralf Lange (RL2)
Bereitstellung: 07.04.2006
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Autotransportwagen, Saadkms690-mit Tanksattelzügen Set 2Autotransportwagen, Saadkms690-mit Tanksattelzügen Set 2
Beschreibung:Transport von LKW auf "Rollender Landstrasse". Im Set enthalten sind 16 Waggons Saadkms690 beladen mit Tanksattelzügen Hi ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.30
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflokset DB 93 627 und DB 93 737Dampflokset DB 93 627 und DB 93 737
Beschreibung:Die Güterzugtenderlokomotiven der Baureihe 93.5-12 wurden von der KPEV als Baureihe T14.1 beschafft. Diese Bauart sollte die ung&uum ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Barkas B1000-Set NotdienstBarkas B1000-Set Notdienst
Beschreibung:Barkas B1000 Notdienst. Einige Technische Daten: Motor: Dreizylinder-Zweitakt, Hubraum: 991 cm³, Leistung: 45 PS bei 4000 U/min, H& ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.60
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampftriebwagen BBÖ DT 1 (DRB 71.5 / ÖBB 3071)Dampftriebwagen BBÖ DT 1 (DRB 71.5 / ÖBB 3071)
Beschreibung: Zwischen 1935 und 1938 beschaffte die BBÖ in zwei Liefertranchen 20 Dampftriebwagen von der Lokomotivfabrik Floridsdorf in Wien. Di ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.19
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Dampflokset DB 93 627 und DB 93 737Dampflokset DB 93 627 und DB 93 737
Beschreibung:Die Güterzugtenderlokomotiven der Baureihe 93.5-12 wurden von der KPEV als Baureihe T14.1 beschafft. Diese Bauart sollte die ung&uum ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflokset BR 44 der DB Epoche IVDampflokset BR 44 der DB Epoche IV
Beschreibung:Im Typenplan der 1924 gegründeten DRG war die fünffach gekuppelte Dreizylinder-Güterzuglokomotive der Baureihe 44 schon enthalten. 1926 w ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schlepptenderdampflok DB 41 304, Epoche IIIbSchlepptenderdampflok DB 41 304, Epoche IIIb
Beschreibung:Obwohl die Baureihe 41 ursprünglich als Lokomotive für Schnellgüterzüge gedacht war, wurde sie wegen ihrer gelungenen Konstruktion vielfa ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflokset Baureihe 74Dampflokset Baureihe 74
Beschreibung:Die Geschichte der Baureihe 74 (4-13) ist eng mit dem Berliner S-Bahn verbunden. Bis zur Aufnahme des elektrischen Betriebes auf dem Haup ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.90
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe