Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

SVT137-225/227 Bauart Hamburg der Epoche II


 SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen
 SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen
 SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen
 SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen
 SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen
SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen SVT137-225/227 Bauart Hamburg der E im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

AG3401

Autor/Copyright: Alexander Geist (AG3)
Bereitstellung: 16.12.2007
Ihr Preis:
nur 2.60
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Nach sehr guten Betriebserfahrungen mit dem legendären ?Fliegenden Hamburger? entschloß sich die Deutsche Reichsbahn Gesellschaft (DRG), den Schnelltriebwagenverkehr auf weitere Hauptmagistralen auszudehnen. Hierfür benötigte sie einen neuen leistungsstarken Schnellverbrennungstriebwagen.
Dies führte zur Entwicklung des zweiteiligen SVT137 der ?Bauart Hamburg? durch die Waggon- und Maschinenbau AG Görlitz in Kooperation mit AEG und SSW. Der Triebwagen erreichte eine für damals enorme Reisegeschwindigkeit von bis zu 160 km/h und war für bis zu 77 Passagiere ausgelegt.
Die Triebzüge wurden 1935/36 in Dienst gestellt und befuhren planmäßig die Strecken Berlin-Hamburg, Berlin-Köln und Berlin-Frankfurt/M. Ab 1936 wurden die Züge auch von Berlin Anhalter Bahnhof über Leipzig und Nürnberg nach München und Stuttgart eingesetzt, wobei die paarweise fahrenden Zugverbände ab Nürnberg getrennt nach München bzw. Stuttgart fuhren. Dies ermöglichte die neu eingeführte RZM-Vielfachsteuerung, die das Kuppeln mehrerer Triebwageneinheiten und die Steuerung von einem Führerstand aus erlaubte.
Der Schnelltriebwagen verfügt über eine installierte Leistung von 820PS mit dieselelektrischer Kraftübertragung und besteht aus zwei Triebwagenteilen. Der Triebwagenteil 225a/227a ist mit einem nach dem Führerstand liegenden Gepäckabteil ausgestattet ist. Diesem schließt sich ein Großraum mit 51/2 Abteilen an. Über dem Jakobsdrehgestell liegen ein Einstiegsraum und die Aborte. Der zweite Triebwagenteil 225b/227b beherbergt nach dem breiten Übergang einen Erfrischungsraum mit Theke und 4 Sitzplätzen. Dem Großraum mit 71/2 Abteilen folgen ein weiterer Einstiegsraum und der zweite Führerstand.

Einsatz in EEP:
Im Set sind die Versionen SVT 137-225a/b, welcher in der Reichsbahndirektion Halle stationiert war und der SVT 137-227a/b ? stationiert in der Reichsbahndirektion Berlin ? enthalten. Bei Aufstellung sind jeweils die Triebwagenteile SVT 137-225a und -225b bzw. SVT 137-227a und -227b zu koppeln. Es können auch mehrere Triebwageneinheiten zu Zugverbänden gekoppelt werden.

Lieferumfang:

  • DRG_SVT_137_225_a_Hallle_AG3
  • DRG_SVT_137_225_b_Halle_AG3
  • DRG_SVT_137_227_a_Berlin_AG3
  • DRG_SVT_137_227_b_Berlin_AG3
Hinweis:
realistische Fahreigenschaften,
Beleuchtungsfunktion ab EEP3.
An den Triebwagen: Automatischer Spitzen- / Rücklichtwechsel bei Änderung der Fahrtrichtung.
Triebwageninnenbeleuchtung,
Abgasdarstellung

 

Best.-Nr.:

 AG3401

Autor/Copyright: Alexander Geist (AG3)
Bereitstellung: 16.12.2007
Ihr Preis:
nur 2.60
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Zubehör für FlughäfenZubehör für Flughäfen
Achtung! Der Spline ist erst ab EEP5/Patch 2 verwendbar Beschreibung:Umfangreiches Set zur Ausstattung von Flugplätzen. Lieferumfang:Gepäc ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lokomotive E18-31 der DR Epoche III, Periode IIIa, bE-Lokomotive E18-31 der DR Epoche III, Periode IIIa, b
Beschreibung:Die Schnellzuglokomotive E 18 gilt als eine der optisch gelungensten Lokomotivschöpfungen Ihrer Zeit. Doch nicht nur optisch, sonder ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



Rampen, Vorflutbrücken und KreuzungsbauwerkRampen, Vorflutbrücken und Kreuzungsbauwerk
Beschreibung:Verschiedene Rampen gerade und gebogen, Vorflutbrücken teilweise mit Gleisstutzen zum Einbau von Weichen, sowie Kreuzungsbauwerk mit ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Nadelbäume und Waldkulissen (Kiefern)Nadelbäume und Waldkulissen (Kiefern)
Beschreibung: Auf Sand- und auch auf kalkhaltigen Böden bestimmen Kiefernbäume das Bild. Stellvertretend seien hierzu die Lüneburger He ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 0.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

VT 877 der DRG -Fliegender Hamburger-VT 877 der DRG -Fliegender Hamburger-
Beschreibung:Für den neu zu errichtenden Fernschnellverkehr beschaffte die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft in den Jahren 1932/33 einen Schnell- ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.30
Preis incl. der geltenden MwSt.



DRG-Aussichtstriebwagen VT137 462 + 463DRG-Aussichtstriebwagen VT137 462 + 463
Beschreibung:Durch die zunehmende Konkurrenz im Ausflugsverkehr durch PKW und Bus wurde von der DRG im Jahr 1936 ein neuartiger Dieseltriebwagen bei d ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



DB und DRG-Aussichtstriebwagen VT137.4 + VT90.5, SparsetDB und DRG-Aussichtstriebwagen VT137.4 + VT90.5, Sparset
Beschreibung:Durch die zunehmende Konkurrenz im Ausflugsverkehr durch PKW und Bus wurde von der DRG im Jahr 1936 ein neuartiger Dieseltriebwagen bei d ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe