Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Triebwagenzug BR ET30 der DB


 Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen
 Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen
 Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen
 Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen
 Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen
Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen Triebwagenzug BR ET30 der DB im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

RT1436

Autor/Copyright: Rudolf Tüllmann (RT1)
Bereitstellung: 10.06.2006
Ihr Preis:
nur 2.70
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Die Deutsche Bundesbahn legte im Jahre 1954 ein neues Typenprogramm für ihre neu zu beschaffenden Fahrzeuge vor. Dabei wurde auch ein neuer Triebwagen für den Einsatz in Ballungsgebieten, insbesondere dem Ruhrgebiet, definiert. Das Betriebsprogramm forderte für diese Fahrzeuge eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h und eine Anfahrbeschleunigung von 0,7 m/s². Diese verfügten über eine stromlinienförmige Kopfform, die bei allen Eisenbahnfreunden schnell als "Eierkopf" bekannt wurde. Die Triebwagen dieser Baureihe stellen die erste Neuentwicklung nach dem Ende des zweiten Weltkrieges dar. Am 17. März 1956 wurde der erste, von der Firma Fuchs gelieferte Triebwagen bei der Deutschen Bundesbahn in Dienst gestellt. Die ersten Einsätze mußten in der Bundesbahn Direktion München gefahren werden, da im Ruhrgebiet die entsprechenden Strecken noch nicht mit der Oberleitung versehen waren. Eingesetzt wurden diese Fahrzeuge von den Bahnbetriebswerken Nürnberg, München, und Freilassing. Am zweiten Juni 1957 wurden bis auf sechs in Nürnberg stationierte Fahrzeuge alle Triebwagen zum Betriebswerk Dortmund Hbf umstationiert. Mit diesen Fahrzeugen wurde dann der elektrische Fahrbetrieb im Ruhrgebiet eröffnet. Die Fahrzeuge wurden von Anfang an sehr intensiv eingesetzt, deshalb traten bereits nach knapp 20 Dienstjahren bei allen Fahrzeugen starke Rostschäden am Wagenkasten und Schäden im Bereich der elektrischen Anlagen auf. Im Juli 1997 endet nach 39 Jahren der Einsatz von Triebwagen der Baureihe ET 30.

Technische Daten:

  • Achsfolge: 2´ + 2´2´ + 2´Bo
  • Zuglänge: 80,36 m
  • Vmax.: 120 km/h
  • Anfahrleistung: 3000 kW
  • Max Zugkraft: 18t

Lieferumfang:
Das Set besteht aus: ET30 Triebwagen"a", ET30 Mittelwagen und ET30 Triebwagen"b". Die Modelle sind ab EEP3 beleuchtet.

Best.-Nr.:

 RT1436

Autor/Copyright: Rudolf Tüllmann (RT1)
Bereitstellung: 10.06.2006
Auch als TWS007 bei CTR; RT100032 bei Vora
Ihr Preis:
nur 2.70
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB/TEE für den TEE und Fernschnellverkehr / Epoche IIIbDieseltriebwagenzug VT08.5 der DB/TEE für den TEE und Fernschnellverkehr / Epoche IIIb
Beschreibung: Die Entwicklung des VT08.5 begann im Jahre 1950. Die Deutsche Bundesbahn bestellte noch im selben Jahr die ersten 13 dreiteiligen Grunde ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.39
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lok E44/144 der DB in Epoche IVE-Lok E44/144 der DB in Epoche IV
Beschreibung:Das Set enthält die E-Lok der DB der Gattung E44/144 in Epoche IV.Die Elektromotiven der Baureihe E44 waren die ersten in grö&s ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



Lebensmitteltransporter F690 N1 / F690 N3Lebensmitteltransporter F690 N1 / F690 N3
Beschreibung: Der LKW-Typ, dem diese Modelle nachempfunden sind, wurde in den 60er Jahren in Italien gebaut und diente oft als Basis für Speziala ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.59
Preis incl. der geltenden MwSt.



Elektrotriebwagen ET 25 015 und ET 25 016 mit MittelwagenElektrotriebwagen ET 25 015 und ET 25 016 mit Mittelwagen
Beschreibung:Der E-Triebwagen ET 25 015 a/b fuhr 1993 als EC Hardangervidda von Karlsruhe über Halle, Berlin, Saßnitz, Malmö, Oslo bis ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Zuggarnitur ICE-TD, Baureihe 605 der DBZuggarnitur ICE-TD, Baureihe 605 der DB
Beschreibung:ICE TD-Zuggarnitur der Baureihe 605, bestehend aus folgenden Modellen:ICE-TD Ew 1.Kl Neigetechnik angetriebenICE-TD Ew 2.Kl Neigetechnik ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 401 ICE1 Triebzug 166 der DBAG in Epoche VbBR 401 ICE1 Triebzug 166 der DBAG in Epoche Vb
Beschreibung:Für den schnellen Fernverkehr beschaffte sich die DB ab 1991 einen neuen Triebzug, den ICE. Diese Züge kommen auf den Magistralen der Fer ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Zuggarnitur ICE 3, Baureihe 403/406 der DBZuggarnitur ICE 3, Baureihe 403/406 der DB
Beschreibung:Zuggarnitur des ICE 3. Im Set die Baureihe 403/406 der DB bestehend aus: ICE3 (Ew) Endwagen angetrieben 1.Kl ICE3 (Ew) Endwag ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



InterCity-Zuggarnituren BR 601/602InterCity-Zuggarnituren BR 601/602
Beschreibung:Mit der Einführung des IC-Systems im Zweistundentakt auf 4 Stammlinien am 26.09.1971 änderte sich das Einsatzgebiet der BR 601/ ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe