Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reihe 2062 - Set 2


  Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen
  Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen
  Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen
  Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen
  Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen
 Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen  Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen  Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen  Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reih im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

V60NFF10028

Autor/Copyright: Fred Fuchs (FF1)
Bereitstellung: 18.02.2013
Dateigrösse: 1.51 MB
Ihr Preis:
nur 2.19
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:

Beginnend mit dem Jahr 1957 beschafften die ÖBB von den Tiroler Jenbacher Werken eine  zweiachsige Diesel-Verschublokokmotive, welche als Baureihe 2062 bezeichnet wurde. Von 1957 bis 1962 wurden insgesamt 65 Lokomotiven dieses Typs angeschafft.
Die Reihe 2062 baute auf dem bewährten technischen Konzept der Reihe 2060 auf. Durch Verdoppelung der Zylinderzahl und damit verbundener Vergrößerung der Länge über Puffer entstand eine Maschine mit doppelter Motorleistung.
Die Baureihe bewährte sich im leichten Verschub, sie wurde aber auch vor leichten Arbeitszügen eingesetzt. Viele Loks aus dieser Reihe wurden nach ihrer Ausmusterung bis 2003 noch unter der Reihenbezeichnung X262 für bahninterne Aufgaben eingesetzt.

Technische Daten:

LüP: 8.000 mm
Dienstgewicht: 31,9 t
Motorleistung: 400 PS
v/max.: 60 km/h

Lieferumfang:

Resourcen\Rollmaterial\Schiene\Lokomotiven\OBB_2062-26.gsb
Resourcen\Rollmaterial\Schiene\Lokomotiven\OGEG_2062-38.gsb

Hinweise:

Das Modell OBB 2062 026-6 gibt eine Lok dieser Baureihe Ende der 80er Jahre mit EDV-Nummerierung wieder. ÖGEG 2062.38 ist eine Verschublokomotive, die zur Zeit beim ÖGEG-Eisenbahnmuseum „Lokpark Ampflwang“ im aktiven Einsatz steht.
Die Modelle unterscheiden sich in der Farbgebung sowie in einigen Details der Aufbauten. 
Sie verfügen über realistische Fahreigenschaften, Beleuchtungsfunktion ab EEP3, und über automatischen Spitzen- / Schlusssignalwechsel bei Änderung der Fahrtrichtung. Die Fahrerfigur kann via Schieberegler/Kontaktpunkt gedreht werden.

Diese Modelle wurden unter EEP6, Patch 1 konstruiert. Es ist daher möglich, dass einzelne Funktionen in älteren Versionen/Plugins von EEP nicht oder nur eingeschränkt funktionieren. Die Modelle wurden zur Erzielung einer besseren Performance konvertiert.

Dem Set liegt eine Beschreibung im PDF-Format bei.

Best.-Nr.:

 V60NFF10028

Autor/Copyright: Fred Fuchs (FF1)
Bereitstellung: 18.02.2013
Auch als FF100028 bei Vora
Ihr Preis:
nur 2.19
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Führerstand Berliner S-Bahn BR 277Führerstand Berliner S-Bahn BR 277
Beschreibung:Die ursprünglich in den Berliner 'Bankier- und Olympiazügen' eingesetzten S-Bahn Bauarten 1938/(1939/) 1941 wurden im Laufe der ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.39
Preis incl. der geltenden MwSt.



VW-T1 Transporter mehrfarbigVW-T1 Transporter mehrfarbig
Beschreibung:Mit der Aufnahme der Serienfertigung des VW-Transporters, werksintern als Typ 2 bezeichnet, erschien 1949 ein völlig neuer Fahrzeugt ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dieselmechanischer MEG-Triebwagen T7, zweiachsig (1000mm)Dieselmechanischer MEG-Triebwagen T7, zweiachsig (1000mm)
Beschreibung:Zwischen 1934 und 1941 wurden insgesamt 8 zweiachsige Triebwagen durch die MEG beschafft. Die Fahrzeuge waren weitgehend baugleich, die B ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 0.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lok BBÖ/ÖBB 1040.09E-Lok BBÖ/ÖBB 1040.09
Beschreibung: Die Baureihe 1040 war die erste österreichische Neubau-Elektrolokomotive der Nachkriegszeit. Sie wurde von der Lokomotivfabrik Flor ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.19
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Zahnrad-Diesellokomotive ÖBB 2085.01Zahnrad-Diesellokomotive ÖBB 2085.01
Beschreibung:Die Lokomotive 2085.01 der Österreichischen Bundesbahnen war eine Diesellokomotive für normalspurige Zahnradbahnen. SGP baute d ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Streckendiesellokomotive ÖBB 2020.01Streckendiesellokomotive ÖBB 2020.01
Beschreibung:Ende der 1950er Jahre entwarf das SGP Werk Lokomotivfabrik Floridsdorf  eine diesel-hydraulische Streckenlokomotive mit ähnlich ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Zuggarnitur der WachaubahnZuggarnitur der Wachaubahn
Beschreibung: Als „Wachaubahn“ bezeichnet man jene Teilstrecke der Donauuferbahn, die den Ort Emmersdorf bei Melk mit der Stadt Krems an d ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



 Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reihe 2062 - Set 1 Verschub-Diesellokomotive ÖBB Reihe 2062 - Set 1
Beschreibung:Beginnend mit dem Jahr 1957 beschafften die ÖBB von den Tiroler Jenbacher Werken eine zweiachsige Diesel-Verschublokokmotive, welche ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.19
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe