Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional

Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR Epoche IV


 Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen
 Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen
 Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen
 Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen
 Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen
Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen Dampflokomotivenset BR 65.10 der DR im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

SG1433

Autor/Copyright: Stefan Gothe (SG1)
Bereitstellung: 02.07.2008
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.
5 2 5
2
2
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
2
Detaillierung und Materialnachbildung
2
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
2
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
 

Beschreibung:
Das Modellset besteht aus 3 Lokomotiven. Ausgewählt wurden Lokomotiven, die bis zum Ende des Planbetriebes in den jeweiligen Direktionen im Einsatz waren.

Beschreibung zum Vorbild:
Die Baureihe 65.10, erste in Serie gebaute Neubaudampflokomotive der Deutschen Reichsbahn.Als Einsatzgebiet war der schwere Berufsverkehr in Ballungsräumen aber auch der Güterzugdienst auf Haupt-und Nebenbahnen. Auf der Leipziger Herbstmesse 1954 wurde 65 1001 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.Bis 1957 entstanden insgesamt 88 Lokomotiven für die DR und 7 weitere Lokomotiven für die Leuna-Werke.
Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h in beiden Richtungen und einer Achslast von 17 Mp war eine echte Mehrzwecklokomotive mit relativ großen Vorräten an Kohle und Wasser entstanden. Eine ungenügende Erprobung vor der Serienfertigung lies bald Ernüchterung über die Lokomotive aufkommen. Die Saugzuganlage wies konstruktive Mängel auf, die selbst erfahrenen Heizern Dampfmangel nicht ersparte. Abhilfe brachte erst die Erfindung von Dr. Adolph Giesl-Gieslingen. Der Österreicher hatte ein Blasrohrkonstruktion erfunden die den Saugzug der Baureihe 65.10 verbesserte. Der "Giesl-Flachejektor" wurde ab 1967 in zahlreiche Baureihen der DR eingebaut, wobei die Baureihe 65.10 komplett ausgerüstet wurde.
Nach diesen und weiteren Nacharbeiten war eine gut brauchbare Lokomotive enstanden.
Mit Ausnahme der Rbd Schwerin hatten alle Direktionen Maschinen der Baureihe 65.10 zeitweise im Bestand. Die Einsatzgebiete waren dabei sehr unterschiedlich. Während die Maschinen der Rbd Berlin überwiegend schwere "Sputnikzüge" über den Außenring beförderten, so bespannten die Maschinen des Bw Arnstadt (Rbd Erfurt) z.b. Güterzüge mit Personenbeförderung im absoluten Nebenbahndienst von Ilmenau nach Großbreitenbach.
Ab Mtte der siebziger Jahre des vorigen Jahrhunderts begann die zügige Ausmusterung dieser Baureihe. Die letzten Einsatzdienststellen waren Arnstadt und Altenburg.Am 30.11.1978 wurde mit 65 1024 die letzte Lok der Baureihe 65.10 abgestellt.
Einige Maschinen blieben in Eisenbahnmuseen erhalten.

Lieferumfang:

  • DR_65_1024_2.gsb
    Rbd Halle, Bw Altenburg
  • DR_65_1042_4.gsb
    Rbd Erfurt, Bw Arnstadt
  • DR_65_1081_2.gsb
    Rbd Berlin, Bw Frankfurt (Oder)
Hinweis:
Alle Lokomotiven mit Beleuchtung und Rauchentwicklung ab EEP 3.

Best.-Nr.:

 SG1433

Autor/Copyright: Stefan Gothe (SG1)
Bereitstellung: 02.07.2008
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

DRG Personenwagen 2. Klasse, Gattung - B3 pr06, Set 1DRG Personenwagen 2. Klasse, Gattung - B3 pr06, Set 1
Beschreibung:Im Königreich Preußen waren die Eisenbahnen vor 1880 bis auf wenige Ausnahmen nicht in Staatsbesitz, sondern Eigentum privater ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.

Dampflokset DR 93 587 und DR 93 1088Dampflokset DR 93 587 und DR 93 1088
Beschreibung:Die Güterzugtenderlokomotiven der Baureihe 93.5-12 wurden von der KPEV als Baureihe T14.1 beschafft. Diese Bauart sollte die ung&uum ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.

Preußische Durchgangswagen Deutschen Bundesbahn Epoche IIIaPreußische Durchgangswagen Deutschen Bundesbahn Epoche IIIa
Beschreibung:Die KPEV gab im Jahre 1904 neue Musterzeichnungen für zwei-und dreiachsige Reisezugwagen heraus. Darin enthalten waren auch dreiachs ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.60
Preis incl. der geltenden MwSt.

Nebenbahn - Tenderlokomotive kkStB 185.01Nebenbahn - Tenderlokomotive kkStB 185.01
Beschreibung:  Ein Lokomotiv-Winzling aus der Feder Karl Gölsdorfs Die Lokomotive wurde 1903 von der Maschinenfabrik Krauss & Comp. in L ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

"Der Glaskasten" PtL 2/2 "98.306" Deutsche Reichsbahn
Beschreibung:Die Lokomotiven der Gattung PtL 2/2 der Bayerischen Staatsbahn waren leichte und kompakte Heißdampflokomotiven für den Betrieb ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.

Schnellzuglokomotive BR 36 079Schnellzuglokomotive BR 36 079
Beschreibung:Die Preussische Staatsbahn beschaffte ab 1891 insgesamt 482 Maschinen des Typs P 4.1. Die Lokomotiven waren mit einem Zwillingstriebwerk ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.00
Preis incl. der geltenden MwSt.

BR155 DR bordeauxrot Set2BR155 DR bordeauxrot Set2
Beschreibung:In diesem Set sind drei Lokomotiven der Baureihe 155 der DR enthalten. Einsetztbar ab Epoche IV.Technische Daten:Hersteller: LEW Hennings ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.19
Preis incl. der geltenden MwSt.

Schlepptenderdampflok DR 41 143, Epoche IIIbSchlepptenderdampflok DR 41 143, Epoche IIIb
Beschreibung:Die Baureihe 41 wurde von der Firma Schwartzkopff entwickelt und in Zusammenarbeit mit vielen Herstellern von Lokomotiven zwischen 1936 u ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.
EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe