Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Diesellokomotiven BR 130 der DR Version 2


 Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen
 Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen
 Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen
 Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen
 Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen
Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen Diesellokomotiven BR 130 der DR Ver im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

MP1443

Autor/Copyright: Manfred Pelz (MP1)
Bereitstellung: 29.01.2010
Ihr Preis:
nur 3.29
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:
Das Set enthält 4 Diesellokomotiven der Baureihe 130 der DR.
Gegenüber den im Artikel MP1403_TREND bereits enthaltenen Loks der BR 130, wurden die Modelle dieses Sets umfangreich überarbeitet und werden daher als  Version 2 bezeichnet.

Als erste Ludmilla-Baureihe auf deutschen Gleisen wurde ab 1970 die BR 130 bei der DR in Dienst gestellt.
Mit 3000 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h, sollte die BR 130 universell im schweren Güterzug- und Schnellzugdienst einsetzbar sein, was aber nur bedingt möglich war, da die Loks im Gegensatz zur ab 1973 gebauten BR 132 noch keine Zugheizung hatten.
Der Einsatz im Schnellzugdienst war daher nur in den Sommermonaten oder im Winter mit Hilfe eines Heizkesselwagens möglich.

Die DR beschaffte insgesamt 82 Stück der Baureihe 130.

Bedingt durch Konstruktionsänderungen während  der Serienfertigung ergaben sich verschiedene Ausführungen.
So hatten die Führerstände der ersten 130er noch große Front- und Seitenfenster. In späteren Lieferserien wurden zunächst die Seitenfenster und dann auch Frontfenster etwas kleiner gestaltet.
Ebenso gab es bei den ersten 130ern auch den vorderen Dachaufbau mit den beiden Lüftern für die elektrische Widerstandsbremse noch nicht. Weitere Änderungen finden sich an den Frontschürzen, den Griffstangen im Frontbereich und den Sicken in den Seitenwänden. Auch die Drehgestelle wurden erst in späteren Lieferserien mit Sandkästen ausgestattet.
Die Baureihe 130 wurde 1992 als Baureihe 230 umbezeichnet, war aber nur noch bis 1994 im Dienst.
Allerdings blieben noch einige Exemplare bei anderen Betreibern, oder für museale Zwecke erhalten.

Die Modelle:
130 002 und 130 003 entsprechen der ersten Lieferserie. Die Führerstände haben große Front- und Seitenfenster. Die Loks haben noch keine elektrische Widerstandsbremse.
Die 130 002 hat noch die Ursprungs-Farbgebung.

130 049 hat bereits kleinere Seitenfenster in den Führerständen und ist mit elektrischer Widerstandsbremse ausgestattet (erkennbar am vorderen Dachaufbau mit Lüfteraufsatz)

130 076 hat kleinere Front- und Seitenfenster in den Führerständen, elektrische Widerstandsbremse und kürzere Frontschürzen. Die Drehgestelle sind mit Sandkästen ausgestattet.

Technische Daten:
Achsfolge:        Co’Co’
zulässige Höchstgeschwindigkeit: 140km/h
Leistung:          3000 PS
Gesamtmasse:   116 t
LüP:               20620 mm
Antrieb: Tatzlager

Lieferumfang:
  • DR_130_002_MP1.gsb
  • DR_130_003_MP1.gsb
  • DR_130_049_MP1.gsb
  • DR_130_076_MP1.gsb
Hinweis:
Fahrtrichtungsabhängige Beleuchtung ab EEP3
Einsatz : Schwerer Güterzugdienst, bedingt auch schwerer Schnellzugdienst, Epoche IV

Zum Artikel wird eine Beschreibung (Resourcen/Doc/DR_130_Version_2_MP1.pdf) mitgeliefert.
Best.-Nr.:

 MP1443

Autor/Copyright: Manfred Pelz (MP1)
Bereitstellung: 29.01.2010
Ihr Preis:
nur 3.29
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Stahlfachwerkbrücken-Baukasten Set 4Stahlfachwerkbrücken-Baukasten Set 4
Beschreibung: Dies ist das vierte Set zu einer Reihe von Stahlfachwerk-Eisenbahnbrücken , die alle zusammen einen Bausatz ergeben. Es enthäl ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



Ampelset als ImmobilienAmpelset als Immobilien
Beschreibung:Diese Ampeln sind erst in EEP 5 Plugin 1 anwendbar. Die Steuerung erfolgt ausschließlich über Kontakte der Achsen des Modells ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.40
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schlepptenderdampflok DB 003 088Schlepptenderdampflok DB 003 088
Beschreibung:Schnellzugdampflokomot ive der Baureihe 003 der Deutschen Bundesbahn. Epoche IV Ausführung mit Tender 2´2´T34, Witte-Windleitblechen und I ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



LeuchtturmsetLeuchtturmset
Beschreibung:Das Set besteht aus: HJB_Leuchtturm_RoterSand: Nachbau des Leuchtturm "Roter Sand" bei Bremen. Dieser Turm steht im Wass ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Diesellokomotive DR V180 mit Vollsichtkanzel, Epoche IIIDiesellokomotive DR V180 mit Vollsichtkanzel, Epoche III
Beschreibung:Von 1965 bis 1967 wurde für alle drei damaligen V180-Versionen je eine Lok mit Vollsichtkanzeln aus glasfaserverstärktem Polyester gebaut ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diesellokomotiven DR 118 mit Vollsichtkanzel, Epoche IVDiesellokomotiven DR 118 mit Vollsichtkanzel, Epoche IV
Beschreibung:Die Modelle entsprechen Artikel MP1402_TREND, jedoch in einer Epoche IV - Version, bei der spätere Änderungen an dieser Baureihe berücksi ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diesellokomotive DR 120 079Diesellokomotive DR 120 079
Beschreibung:Da die Nachrüstungen mit Schalldämpfern der ersten Lieferserien der V200 der DR erst ca. Mitte der 70er Jahre komplett abgeschossen war, ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diesellokomotive DR V15 2238Diesellokomotive DR V15 2238
Beschreibung:Anfang der sechziger Jahre wurde es notwendig, bei der weiteren Fertigung der Baureihe V15 eine etwas höhere Motorleistung zu berücksicht ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.10
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe