Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - Weltmeisterzug 1954 - Epoche IIIa


 Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen
 Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen
 Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen
 Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen
 Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen
Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen Dieseltriebwagenzug VT08.5 der DB - im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

AG3412

Autor/Copyright: Alexander Geist (AG3)
Bereitstellung: 11.07.2010
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 1 5
1
1
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
1
Detaillierung und Materialnachbildung
1
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
1
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:
Die Entwicklung des VT08.5 begann im Jahre 1950. Die Deutsche Bundesbahn bestellte noch im selben Jahr die ersten 13 dreiteiligen Grundeinheiten mit jeweils einem Motor-, Mittel- und Steuerwagen. Im April 1952 nahm die DB den ersten VT08.5 auf einer Probefahrt auf der Frankenwaldbahn ab. Bis Anfang Juni 1953 wurden alle 13 Einheiten inklusive zweier Ersatzmittelwagen und eines Reserve-VT ausgeliefert. Die Motorwagen waren mit 12-Zylinder Dieselaggregaten ausgerüstet, die eine Leistung von 1000PS bereitstellten. Die mit Aufladeturbinen ausgestatteten Motoren kamen von MAN, Daimler-Benz und Maybach. Die Kraftübertragung erfolgte hydraulisch.
Die Triebwagenzüge erreichten eine Reisegeschwindigkeit von 140km/h und wurden im Fernschnellverkehr eingesetzt.

"Der Weltmeisterzug von 1954 - Das Wunder von Bern"
Der wohl spektakulärste Einsatz des VT08.5 war die Rückfahrt der Fußballnationalmannschaft nach der gewonnenen Weltmeisterschaft 1954 in Bern. Den Sonderzug bildeten VT08 502, VM08 509 und VS08 502, die extra mit dem Schriftzug "Fußball-Weltmeister 1954" und schmückenden Girlanden versehen worden waren.
Auf der Fahrt von der Schweiz nach Deutschland säumten Hunderttausende den Weg des Zuges an der Strecke und in den Bahnhöfen um die Weltmeister zu feiern. Allein im Grenzbahnhof Singen standen über 20.000 Leute auf Bahnsteigen, Bahnsteigdächern, Gleisen und wo auch immer sich sonst ein Blick auf den Zug erhaschen ließ. Aufgrund der jubelnden Menschenmassen musste der Weltmeisterzug seine Fahrt mehrfach unterbrechen.

Das vorliegende Modell ist der dreiteiligen Garnitur - auch "Grundeinheit" genannt - bestehend aus einem Motorwagen, einem Mittelwagen und einem Steuerwagen - nachempfunden. Die Reihung und Ausführung entspricht der des "Weltmeisterzugs von 1954".

Lieferumfang:
Rollmaterial/Schiene/Triebwagen
  • DB_VT08-502-WM1954_AG3.gsb   (Motorwagen mit Gepäck- u. Speiseabteil)
  • DB_VM08-509-WM1954_AG3.gsb   (Mittelwagen mit 10 Abteilen)
  • DB_VS08-502-WM1954_AG3.gsb   (Steuerwagen mit 8 Abteilen)
Dem Set ist auch eine Zugzusammenstellung
  • DB_VT08.5_Weltmeisterzug-1954.rss
beigefügt.

Hinweis:
realistische Fahreigenschaften
Fahrzeuginnenbeleuchtung ab EEP3
Drehende Treib- u. Laufräder
An den Triebwagen:
Fahrbarer Kupplungsschutz an der Scharfenbergkupplung.
Automatischer Spitzen- / Schlußsignal-Wechsel bei Änderung der Fahrtrichtung.
Dem Set liegt eine Modellbeschreibung in Resourcen/Doc/AG3412_TREND_Doku.pdf bei.
Best.-Nr.:

 AG3412

Autor/Copyright: Alexander Geist (AG3)
Bereitstellung: 11.07.2010
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Musik und Arbeit - 10 MenschenfigurenMusik und Arbeit - 10 Menschenfiguren
Beschreibung:Sechs musizierende Frauen und Männer, zwei Arbeiter für die Grünanlagen und zwei Dachdecker sind in diesem Set enthalten. ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.39
Preis incl. der geltenden MwSt.



Bahnhof HardenbergBahnhof Hardenberg
Beschreibung: Bausatz für den fiktiven Bahnhof Hardenberg. Das um 1910 gebaute Beamtenwohnhaus am Ostkreuz war Anregung zu diesem Bahnhof.Es ist ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks BR189 Dispolok in Ep VI bei MRCE - Set 9 - verschiedeneE-Loks BR189 Dispolok in Ep VI bei MRCE - Set 9 - verschiedene
Beschreibung: Im September 2006 wurde Siemens Dispolok von Mitsui Rail Capital Europe (MRCE) aufgekauft und im Januar 2008 in MRCE Dispolok GmbH umben ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Akku-Triebwagen_ETA_179-1Akku-Triebwagen_ETA_179-1
Beschreibung:Akkumulator-Triebwagen ETA 179.1Achsfolge 2A+A2, LüP 29220 mm, Gewicht 70t, Höchstgeschwindigkeit 70 km/h, Baujahr 1924-1927, A ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

LINT41 Dieseltriebwagen DB Regio SüdwestLINT41 Dieseltriebwagen DB Regio Südwest
Beschreibung: Die LINT41-Dieseltriebzüge der DB Regio Südwest wurden von der Firme Alstom Deutschland hergestellt. Die Dieseltriebzüge ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



VT 643 2 der DBAGVT 643 2 der DBAG
Beschreibung:Mitte der neunziger Jahre entwickelte Talbot im Auftrag der DB-Regio einen zweiteiligen Niederflurtriebwagen der für den Nah- und Regiona ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dieseltriebwagen FKE VT103Dieseltriebwagen FKE VT103
Beschreibung: Diese Art von Triebwagen von der Esslinger Maschinenfabrik wurden nach dem 2. Weltkrieg in großen Stückzahlen für Priva ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.79
Preis incl. der geltenden MwSt.



Verbrennungstriebwagen BR 645Verbrennungstriebwagen BR 645
Beschreibung:Im Jahre 1968 wurde das international gültige Nummernschema nach UIC eingeführt. Die drei Doppeltriebwagen der Baureihe VT45.5 wurden zr ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.30
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe