Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional

E-Loks der SBB Baureihe Re6/6 in Epoche IV


 E-Loks der SBB Baureihe Re6/6 in Ep im EEP-Shop kaufen
 E-Loks der SBB Baureihe Re6/6 in Ep im EEP-Shop kaufen
E-Loks der SBB Baureihe Re6/6 in Ep im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

HB3588

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 17.02.2010
Ihr Preis:
nur 3.49
Preis incl. der geltenden MwSt.
0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
 
Beschreibung:
Das Set enthält 2 E-Loks der SBB Baureihe Re6/6 in Epoche IV

Die Re 6/6 - ursprünglich den Gotthardlokomotiven zugeordnet - verfügen über Vielfachsteuerung zusammen mit Re 4/4II, Re 4/4III, Re 4/4IV und RBe 540. Im Personenverkehr ziehen sie schwere Reisezüge über den Gotthard (als Alternative zu einer Doppeltraktion zweier Re 4/4II). Im Güterverkehr werden sie landesweit für schwere Güterzüge eingesetzt, auf der Gotthardstrecke sehr oft in Vielfachsteuerung mit einer Re 4/4II oder Re 4/4III. Ein solches Tandem, oft auch kurz als "Re 10/10" bezeichnet (aufgrund der 10 angetriebenen Achsen), ist in der Lage, die erhöhte Zughakenlast (Anhängemasse) von 1400 Tonnen über die 26 Promille Steigung der Gotthardstrecke zu befördern. Die zugelassene Zughakenlast beträgt bei 26 Promille eigentlich nur 1300 Tonnen, und war lange Zeit auch für die beiden Transitachsen Gotthard und Lötschberg gültig, was die abweichenden Angaben in der Literatur erklärt.
Für schwerere Züge (bis 1700 Tonnen sind betrieblich möglich, lange Zeit war dieser Wert nur 1600 Tonnen) muss eine Schublokomotive eingesetzt werden, um die Zughaken nicht zu überlasten, wobei eine Schublokomotive maximal 300 Tonnen schieben darf (Zulässige Zughakenlast + 300 Tonnen = gesamte Anhängemasse).

Lieferumfang:
  • SBB_Re66_11643_HB3.gsb
  • SBB_Re66_11650_HB3.gsb
Technische Daten:
Baujahr 1975-1980
Betriebsnummern 11601 - 11689
Betriebsnummern (UIC) Re 620 001 - Re 620 089
Stückzahl 89
Stückzahl heute 88
Einsatzgebiet Gotthardlokomotive
Wartungswerk Bellinzona
Fahrzeugtyp elektrische Lokomotive
Hersteller SLM Winterthur BBC Baden / SAAS Genève
Achsfolge Bo’Bo’Bo’
Bauart Fahrstufenschalter NO32 von BBC mit Rundwähler, 4 Lastschaltern
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Dauerleistung 7237 kW
Stundenleistung 7800 kW
Dauerzugkraft 235 kN
Stundenzugkraft 267 kN
Anfahrzugkraft 395 kN
Bergleistung 800-Tonnen-Zug auf 26 ‰ Steigung bei 80 km/h
Gewicht 120 t

Hinweis:
Beleuchtungsfunktion ab EEP3
realistische Fahreigenschaften mit sich drehenden Radsätzen
Automatischer Spitzen- / Rücklichtwechsel bei Änderung der Fahrtrichtung
Die Loks haben bewegliche Stromabnehmer, welche mittels Schieberegler manuell, ab EEP 5 auch über Kontaktpunke, bewegt werden können.
Best.-Nr.:

 HB3588

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 17.02.2010
Auch als HB300188 bei Vora
Ihr Preis:
nur 3.49
Preis incl. der geltenden MwSt.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Diesellokomotive MAV_M62_001Diesellokomotive MAV_M62_001
Beschreibung:Die Geschichte dieser, zunächst als "Dampflokkiller", betrachteten Baureihe begann im Jahr 1965. Mit der Fabriknummer 001 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.

Sparset, DRG-Salonzüge RHEINGOLD und KARWENDELSparset, DRG-Salonzüge RHEINGOLD und KARWENDEL
Beschreibung:In diesem Sparset sind alle Modelle der Shopserie Salon- und Packwagen Rheingold und Karwendel enthalten.Dieses Set beinhaltet 145 Modell ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 5.40
Preis incl. der geltenden MwSt.

E-Lokomotiven der DB und DBAG BR 103 mit TEE-Lackierung 2E-Lokomotiven der DB und DBAG BR 103 mit TEE-Lackierung 2
Beschreibung:1974 wurde der TEE-Anstrich bei den Fahrzeugen der DB geringfügig geändert. Bei den Waggons wurden die Schürzen und Lä ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.50
Preis incl. der geltenden MwSt.

Diesellokomotiven DR 102 -ex V23-Diesellokomotiven DR 102 -ex V23-
Beschreibung:Die Baureihe 102 wurde ab 1968 als V23 bei der DR in Dienst gestellt. Die Baureihenbezeichnung 102 bekam sie ab 1970 mit Einführung der E ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.00
Preis incl. der geltenden MwSt.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

E-Lokomotive Re460 026 und SBB Re460 098E-Lokomotive Re460 026 und SBB Re460 098
Beschreibung:Die SBB Re460 ist eine Lok die sowohl im Güter- wie Personenzugverkehr eingesetzt wird. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.

SBB Be 44 EBT102 und SMB171SBB Be 44 EBT102 und SMB171
Beschreibung:Geschichtlicher Abriss: Von dieser universell eingesetzten Lokomotive wurden in den Jahren 1932 und 1933 acht Stück angeschafft. Zwei wei ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.90
Preis incl. der geltenden MwSt.

E-Loks Re 481 der SBB (Userwunsch)E-Loks Re 481 der SBB (Userwunsch)
Beschreibung: Die SBB kaufte sich im Jahre 2002 einige Exemplare der TRAXX Baureihe F140 AC. Diese waren dann als Re481 aber auf dem Netz der DBAG im ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.35
Preis incl. der geltenden MwSt.

E-Loks der SBB Baureihe Ae6/6 in Epoche IV - Set 3E-Loks der SBB Baureihe Ae6/6 in Epoche IV - Set 3
Beschreibung: Das Set enthält 2 E-Loks der SBB Baureihe Ae6/6 in Epoche IV - Set 3. Im Dezember 1955 nahm die erste Ae 6/6-Serienmaschine ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.35
Preis incl. der geltenden MwSt.
EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe