Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und DB 160 009-7 im Set, Epoche II


 E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen
 E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen
 E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen
 E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen
 E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen
E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen E-Rangierlokomotiven DB E60 10 und  im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

HB3485

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 30.08.2008
Ihr Preis:
nur 3.30
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
In den zwanziger Jahren wurden die Strecken rund um München durch die DRB elektrifiziert. Dadurch entstand in den großen Bahnhöfen ein Bedarf an elektrischen Rangierlokomotiven. Diese Lokomotiven sollten nach Plänen der Reichsbahn langfristig den unwirtschaftlichen Dampf-Rangierbetrieb ablösen. Aus diesem Grund bestellte die DRB im Jahr 1926 zwei elektrische Rangierloks. Bis Juli 1927 folgten fünf weitere, 1931 weitere fünf und 1932 noch einmal zwei Loks. Die Bestellung war an die Bedingung geknüpft, dass beim Bau der Lokomotiven möglichst viele Bauelemente der Baureihe E 91 und E 52 verwendet werden, um eine wirtschaftlichere Unterhaltung gewährleisten zu können. Bei Kriegsende befanden sich die E 60 01, 06-11 immer noch auf österreichischem Hoheitsgebiet, wurden aber im September 1945 (E 60 10) sowie im Januar 1946 (Rest) an die zukünftige DB zurückgegeben. Die Deutsche Bundesbahn verteilte die Maschinen auf die Betriebswerke Garmisch (01, 09), Rosenheim (02, 03), Freilassing (04, 08, 11), München Hbf (05, 13), Murnau (06, 07, 10) und Treuchtlingen (12, 14). Die Beheimatung der E 60 13 im Bw München-Ludwigsfeld in den Jahren 1945 bis 1948 blieb eine einmaliges Gastspiel dieser Baureihe.

Technische Daten:
Bauart: 1´C w2u
Vmax: 55 km/h
Kuppelraddurchmesser: 1250 mm
Dienstgewicht: 72,5 t
LüP: 11100 mm
Stundenleistung: 1074 kW
Dauerleistung: 820 kW
Getriebe-Übersetzungsverhältnis: 25:101
Gewicht eines Motors: 16 200 kg
Zahl der Dauerfahrstufen: 14
Hersteller: AEG
Baujahr: 1932

Lieferumfang:

  • DB_160_009_7_HB3
  • DB_E60_10_HB3

Hinweis:
Die Modelle sind ausgestattet mit Fahrtlicht ab EEP3 und drehenden Rädern.

Best.-Nr.:

 HB3485

Autor/Copyright: Hans Brand (HB3)
Bereitstellung: 30.08.2008
Auch als HB300085 bei Vora
Ihr Preis:
nur 3.30
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Silberlinge-Steuerwagen Epoche IVSilberlinge-Steuerwagen Epoche IV
Beschreibung:Die zuerst gelieferten Wagen ohne Warnstreifen und schwarzem Langträger verkehrten bis in die 80er-Jahre. Steuerwagen mit blauem Lan ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.40
Preis incl. der geltenden MwSt.



A310 LufthansaA310 Lufthansa
Beschreibung:Die Lufthansa setzt wie viele andere nicht nur europäische Fluggesellschaften Passagiermaschinen vom Typ Airbus A310-304 ein. Mit bi ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 0.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lokomotive Re460 026 und SBB Re460 098E-Lokomotive Re460 026 und SBB Re460 098
Beschreibung:Die SBB Re460 ist eine Lok die sowohl im Güter- wie Personenzugverkehr eingesetzt wird. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Hamburger U-Bahn DT4 kompatibel zu TexExHamburger U-Bahn DT4 kompatibel zu TexEx
Beschreibung: Die Entwicklung des derzeit neuesten im Betrieb befindlichen U-Bahntyps in Hamburg begann 1986.Die erste Einheit konnte am 30. Mai 1988 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

E-Lokomotiven der DBAG BR 113 orientroter Lackierung Epoche VE-Lokomotiven der DBAG BR 113 orientroter Lackierung Epoche V
Beschreibung:Die Lokomotiven der Baureihe E10.12 wurden auch mit in das orientrote Farbschema mit einbezogen und gelangten so als Baureihe 113 zur DBA ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks DBAG BR 141 mit Doppellampen - verkehrsrote Lackierung in Ep VE-Loks DBAG BR 141 mit Doppellampen - verkehrsrote Lackierung in Ep V
Beschreibung: Auf die Baureihe 141 konnte Ende der 90’er Jahre immer noch nicht im Regionalverkehr verzichtet werden. Im Zuge der Neulackierung ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.15
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lok BR 151 vr der DBAG EpV Set 1E-Lok BR 151 vr der DBAG EpV Set 1
Beschreibung: Die Baureihe 151 ist eine zwischen 1972 und 1978 von der Deutschen Bundesbahn gebaute Serie von Elektrolokomotiven für den schweren ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schnellzuglokomotiven 110 306 und 355 der DB Epoche IvaSchnellzuglokomotiven 110 306 und 355 der DB Epoche Iva
Beschreibung:Für den Schnellzug- und Personenverkehr beschaffte die DB ab 1957 serienmäßig die Lokomotiven der Baureihe E10. Ab der Ordnungsnummer 288 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe