Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional

Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien- und Versuchsbauarten der DR in EpIIc


 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen
 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen
 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen
 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen
 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen
Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen 
Für aktuelle Version ab EEP 10
Best.-Nr.: 

V10NSK20173

Autor/Copyright: Stefan Köhler-Sauerstein (SK2)
Bereitstellung: 06.06.2018
Dateigrösse: 22.6 MB
Ihr Preis:
nur 4.90
Preis incl. der geltenden MwSt.
5 3 5
3
3
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
3
Detaillierung und Materialnachbildung
3
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
3
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
3
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
 
Beschreibung:

Mit der Beschaffung der Eilzugwagen der genieteten Einheitsbauart Anfang der 30´er Jahre wurden auch einige Vorserien- und versuchsbauarten beschafft. Mit diesem Set sollen zwei dieser Bauarten in EEP eine Möglichkeit zu Einsatz geboten werden.

Eine kleine Serie von 10 Fahrzeugen stellte die Bauart C4i29 dar. Hierbei unterschied sich die Sitzaufteilung und Anordnung komplett von den der Serienbauart. Die Sitze waren seitlich (ähnlich wie bei den Abteilwagen) angeordnet, jedoch waren die Abteile offen - ohne Abteiltüren - gehalten. In der Mitte des Wagens befand sich jedoch ein geschlossenes Abteil. Auffallender Unterschied zu den Serienfahrzeugen war die abweichende Fensteraufteilung und die Länge des Wagens, welcher um ca. 1m mehr war, als die der Serienwagen. im Die Waggons wurden zusammen mit denen der Serienbauart im normalen Eilzugdienst eingesetzt.

Eine ganz kleine Serie von lediglich fünf Fahrzeugen stellte die Bauart C4i32c dar. Jedoch handelte es sich hierbei um eine Versuchsbauart in Leichtbauweise. Mit dieser Bauweise sollte Materialeinsparung und Gewichtsreduktion der Waggons erreicht werden. Diese Wagen waren durch die seitlichen Sicken und die fehlenden senkrechten Verstrebungen auffällig erkennbar. Einige der Wagen erhielten eine elektrische Heizung (Modell in diesem Set) und kamen ausschließlich auf den von München ausgehenden elektrifizierten Strecken der DR zum Einsatz.

Die Modelle sind mit dem Farb- und Beschriftungsschema für den Einsatz von ca. 1939 bis ca. 1945 versehen. Die realistische Nachbildung der Verdunklung der Beleuchtung (wie es zu dieser Zeit bei Luftangriffen gehandhabt wurde) wurde bei diesen Modellen nicht nachgebildet.

Technische Daten:

Länge über Puffer: 21,52 bzw. 20,96m

Wagenhöhe: 4,00m

Dienstmasse: 36,7t bzw. 32,7t

zul. Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h

Anzahl der Sitzplätze: 72 bzw. 84

Lieferumfang:
  1. DR_C4i29-72010Dre_SK2
  2. DR_C4i32c-73315Mue_SK2
Hinweise:

Die Modelle besitzen folgende Extras:

  • Zu öffnende Türen.
  • Einstellbare Fahrgäste im Innenraum. Die Fahrgäste sind in zwei Gruppen mit zwei separaten Schiebereglern unterteilt, sodass sich dadurch insgesamt vier Besetzungszustände der Wagen ergeben.
  • An den Wagenenden können die Übergangsbleche und die Scherengitter mittels Schieberegler betätigt werden.
  • An beiden Wagenenden können Oberwagenlaternen (für die Kennzeichnung des Zugschlusses) mittels Schieberegler aufgesetzt werden. Durch einen extra Schieberegler je Seite lassen sich die Laternen in Tag- und Nachtstellung drehen, wobei die Nachtstellung beleuchtet ist.
  • Weiterhin verfügen die Modelle über eine nachgebildete Inneneinrichtung und eine vordefinierte Position für die Mitfahrkamera und Beleuchtungsfunktion.
  • Die Zuglaufschilder und Wagenreihungsnummern sind ebenfalls per Schieberegler einstellbar.
  • Die Zuglaufschilder, die Wagenreihungsnummern und sämtliche Anschriften am Waggon sind editierbar. (Tauschtextur liegt dem Set bei).

Bei den Modellen handelt es sich um High-Poly-Modelle, die vier LOD-Stufen besitzen, welche bei entsprechender Entfernung zum Modell angewendet werden. Die vierte LOD-Stufe greift bei 750m und weist noch 162 Polygone auf.

Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Bild 6 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Bild 6 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Bild 6 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Bild 6 Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Eilzugwagen Bauart 1930 - Vorserien im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 V10NSK20173

Autor/Copyright: Stefan Köhler-Sauerstein (SK2)
Bereitstellung: 06.06.2018
Ihr Preis:
nur 4.90
Preis incl. der geltenden MwSt.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Hasenfurt - Bahnhofsbaukasten 1Hasenfurt - Bahnhofsbaukasten 1
Beschreibung:   Dieser erste Bahnhofsbaukasten aus der Modellserie Hasenfurt/Sandstein eignet sich zum individuellen Bau von Bahnhofsanlagen an ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 8.19
Preis incl. der geltenden MwSt.

Güterwagenset O 10 der DB, Epoche IIIaGüterwagenset O 10 der DB, Epoche IIIa
Beschreibung:Güterwagenset bestehend aus 4 Wagen der Gattung O 10 mit verstellbarer Ladung, unterschiedlichen Wagennummern und Bauausführung ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.69
Preis incl. der geltenden MwSt.

Dieselloks der Baureihe V110 der DR im SetDieselloks der Baureihe V110 der DR im Set
Beschreibung: Als der Lokomotivbau "Karl Marx" in Babelsberg auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1964 die V 100 001 , und ein Jahr sp&aum ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.

Drehgestell-Flachwagen vom Typ PKP-SmmsDrehgestell-Flachwagen vom Typ PKP-Smms
Beschreibung:Das Set enthält 4 Wagen der Gattung PKP-Smms mit Stahlblechrollen beladen. Die Modelle haben Schlusstafeln, die mittels KP oder Schi ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Metronom-Zugverband Epoche VIMetronom-Zugverband Epoche VI
Beschreibung: "Die Triebfahrzeugflotte der Metronom besteht aus 29 Elektrolokomotiven Bombardier „TRAXX P160 AC“ (ME 146-01 bis -10) ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 12.99
Preis incl. der geltenden MwSt.
Set enthält ab EEP 15 aufschriftbare Modelle

4-achsiger Postwagen der Reichspost, Epoche 2 (preußische Bauart)4-achsiger Postwagen der Reichspost, Epoche 2 (preußische Bauart)
Beschreibung:Neben der Entwicklung der markanten Oberlicht-D-Zugwagen (siehe Trend Nr. JW30038-JW30041) wurden in Preußen gegen Ende des vorletz ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.

D-Zugwagen zweiter Klasse Gruppe 29 der DB in EpIIID-Zugwagen zweiter Klasse Gruppe 29 der DB in EpIII
Beschreibung:Die Einheits-D-Zugwagen der Gruppe 29 elangten nach dem II WK auch zum Bestand der neu gegründeten DB. Nach weiterem Einsatz ohne we ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 6.59
Preis incl. der geltenden MwSt.

Schneepflug BA 855 SPM 313 DB-NetzSchneepflug BA 855 SPM 313 DB-Netz
Beschreibung:Detailiertes Modell des Schneepfluges BA855 - SPM 313 der DB-Netz in Epoche V Folgende Funktionen können ausgeführt werden ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 5.99
Preis incl. der geltenden MwSt.
EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe