Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Elektrische Schnellzuglokomotive E18-03 der DRG, Epoche III


 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

AG3408

Autor/Copyright: Alexander Geist (AG3)
Bereitstellung: 23.08.2009
Ihr Preis:
nur 1.89
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 2 5
2
1
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
1
Detaillierung und Materialnachbildung
2
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
1
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:
Die Schnellzuglokomotive E 18 gilt als eine der optisch gelungensten Lokomotivschöpfungen Ihrer Zeit. Doch nicht nur optisch, sondern ebenfalls "unter dem Blech" hatte sie es in sich.

Bei Ihrem Erscheinen im Jahr 1935 war sie die leistungsstärkste elektrische Einrahmen-Lokomotive ihrer Zeit und die schnellste Elektrolokomotive Deutschlands. Bei der Formgebung der Lokomotive bewiesen die Deutsche-Reichsbahn-Gesellschaft (DRG) und der Hersteller AEG außerordentlichen Mut. Denn die E 18 nahm bei der Ausgestaltung der Front mit ihren drei Stirnfenstern und der allgemein runden Frontform Anleihe bei den ab 1932 in Dienst gestellten Diesel-Schnelltriebwagen (SVT`s).

Die legendären Schnellzuglokomotiven der Baureihe E18 wurden ab 1935 von der DeutschenReichsbahnGesellschaft (DRG) in Dienst gestellt. Insgesamt lieferte der Hersteller AEG in Henningsdorf 55 Lokomotiven dieser Baureihe aus.

Die E18 03 wurde am 13.10.1935 in Dienst gestellt und absolvierte am darauffolgende Tag Ihre Probefahrt auf der Strecke München-Stuttgart und zurück.
Mit der endgültigen Abnahme durch die DRG am 17.10.1935 wurde sie dann endgültig Ihrem Dienst und Ihrem neuen Heimat-Bw München übergeben.

Die E18-03 ist mit den damalig neu für die E18 entwickelten Stromabnehmern der Bauart HISE2 ausgestattet, welche den Anforderungen bei höheren Reisegeschwindigkeiten von 160km/h gerecht wurden.
So wurden diese um die Massenträgheit zu minimieren statt in Stahl in Leichtmetall ausgeführt und um den Luftwiderstand zu reduzieren wurden die Isolatorbrücken dem Rahmen längsseits angebracht.

Charakeristische Merkmale sind die großen Frontschürzen, welche bei den E18-01 bis E18-04 in schwarz ausgeführt waren. Ebenso trägt E18-03 schwarze Absetzstreifen um die Türen, unterhalb der Lüftergitter und unterhalb des Daches.

Lieferumfang:
  • DRG_E18-03_AG3
Hinweis:
Beleuchtungsfunktion ab EEP3
Automatischer Spitzen- / Rücklichtwechsel bei Änderung der Fahrtrichtung
Die Lok hat bewegliche Stromabnehmer, welche mittels Schieberegler manuell, ab EEP 5 auch über Kontaktpunke, bewegt werden können.
Best.-Nr.:

 AG3408

Autor/Copyright: Alexander Geist (AG3)
Bereitstellung: 23.08.2009
Ihr Preis:
nur 1.89
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Schneeräumwagen der B.O.B.Schneeräumwagen der B.O.B.
Beschreibung:1887 wurde auf einem Fahrwerk eines Steintransportwagens ein Schneeräumwagen aufgebaut. An einem Wagenende wurde ein kompliziertes Balken ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 0.30
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 141 S-Bahn Nürnberg der DB in Epoche IVBR 141 S-Bahn Nürnberg der DB in Epoche IV
Beschreibung:Für den 1987 neu geschaffenen S-Bahn-Betrieb in Nürnberg wurden sieben Lokomotiven der BR 141 mit entsprechenden Einrichtungen ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.29
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflokset BR 44 der DR Epoche III, ab EEP3Dampflokset BR 44 der DR Epoche III, ab EEP3
Beschreibung:Im Typenplan der 1924 gegründeten DRG war die fünffach gekuppelte Dreizylinder-Güterzuglokomotiv e der Baureihe 44 schon en ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Saalkirche mit freistehendem TurmSaalkirche mit freistehendem Turm
Beschreibung: Der niedersächsische Konsistorialbaumeister Friedrich August Hellner hat eine Reihe von Saalkirchen entworfen, die sich in vielen D ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Museumslok DRG E 04-20Museumslok DRG E 04-20
Beschreibung:1932 bestellte die DRG insgesamt 23 Maschinen der E04 bei AEG, die bis 1935 ausgeliefert waren. Sie wurden in den BW´s Leipzig, Magdeburg ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



Elektrolokomotive DRG E91 und DB 199Elektrolokomotive DRG E91 und DB 199
Beschreibung:Die E-Lok E 91_09 wurde 1928 in Dienst gestellt und war bis Ende 1973 im Dienst. Das Modell hierzu ist im Auslieferungszustand erstellt. ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Rangierlok DRG E60 03, Epoche IIRangierlok DRG E60 03, Epoche II
Beschreibung:In den zwanziger Jahren wurden die Strecken rund um München durch die DRB elektrifiziert. Dadurch entstand in den großen Bahnhöfen ein Be ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.70
Preis incl. der geltenden MwSt.



Rangierlok DRG E63-08, Epoche IIRangierlok DRG E63-08, Epoche II
Beschreibung:Die von BBC und Krauss-Maffei gelieferten Lokomotiven der Baureihe E 63 weisen zwar dieselben Hauptmaße auf wie die Maschinen der AEG, si ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.60
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe