Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

InterCity-Zuggarnituren BR 601/602


 InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen
 InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen
 InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen
 InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen
 InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen
InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen InterCity-Zuggarnituren BR 601/602 im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

AM1413

Autor/Copyright: Andreas Misch (AM1)
Bereitstellung: 04.02.2007
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 1 5
1
1
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
1
Detaillierung und Materialnachbildung
1
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
1
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Mit der Einführung des IC-Systems im Zweistundentakt auf 4 Stammlinien am 26.09.1971 änderte sich das Einsatzgebiet der BR 601/602 grundlegend. In diesem IC-A System wurden die Zugleistungen hauptsächlich durch mit Lok der BR 103 bespannte, klimatisierte 1. Klasse Wagenzüge des TEE-Standards erbracht, ferner in geringem Masse durch Triebzugeinheiten der 601 (vorhandene ex-TEE-Garnituren) sowie der BR 602 mit zwei Triebköpfen, von denen je einer mit Gasturbine ausgerüstet ist. Mit diesen Fahrzeugen konnten die jetzt erforderlichen Geschwindigkeiten gefahren werden.
Von der einstigen Internationalität der TEE-Züge war mit der Einführung des IC-Verkehrs nicht mehr viel übrig geblieben. Die BR 601 tauschten ihr frontseitiges TEE-Emblem gegen den IC-Schriftzug und mussten sich mehr und mehr mit Inlandsverbindungen zufrieden geben. Auch der sogenannte Reisebürosonderzugverkehr gehörte jetzt zu ihrem Aufgabengebiet.

Lieferumfang:
Im Set enthalten sind je zwei, um 180° entgegengesetzte Triebwagen der Baureihe 601, sowie je zwei, Gasturbinen betriebene Triebwagen der Baureihe 602 mit einem Frontseitig angebrachten InterCity-Schriftzug der 70-ger Jahre. Zur Bildung der Zuggarnituren des IC 140/147 DOMPFEIL, des IC 103/108 MARKGRAF, des IC 131/136 PRINZIPAL und des ersten InterCity-F MERCATOR stehen: ein Großraum- , ein Abteil, ein Bar- , sowie vier Speisewagen mit Aufschriften der Zugnamen. Alle Einheiten im Farbkleid der Epoche IV (purpurrot nach RAL 3004). Zum Koppeln der Rollmaterialien werden Faltenbalge als Rollmaterial eingesetzt, die eine vorbildliche Kurvenfahrt garantieren.

Auch im Lieferumfang enthalten: 4 zusammengestellte IC-Zuggarnituren als GTR-Dateien, zum Austausch mit dem Modelltauscher von Herrn Willy Popp, sowie vier RSS-Block-Gruppen zum sofortigen Einsatz in EEP5.

Einsatz:
InterCity-Verbindungen, Epoche IV.

Best.-Nr.:

 AM1413

Autor/Copyright: Andreas Misch (AM1)
Bereitstellung: 04.02.2007
Auch als ZUG019 bei CTR
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Soldaten Set 2aSoldaten Set 2a
Beschreibung:Ab 1990 führte die Bundeswehr neue Kampfanzüge in Fleckentarnmuster ein. Die im Set enthaltenen Soldaten sind abgesehen von den ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Berliner U-Bahn (Typ BI - Tunneleule)Berliner U-Bahn (Typ BI - Tunneleule)
Beschreibung: Die Bauart B1 gilt neben zwei Probefahrzeugen (Baujahr 1913) als erstes Serienfahrzeug für das Großprofilnetz. Die beiden ova ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.89
Preis incl. der geltenden MwSt.



Ziegelbaracken Set 1Ziegelbaracken Set 1
Beschreibung:Das Set beinhaltet unterschiedliche Modelle von fiktiven Ziegelbaracken, die untereinander kombinierbar sind, sowie regional und epochenm ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



DB-Doppelstockwagenset Dyg der Epoche IIIaDB-Doppelstockwagenset Dyg der Epoche IIIa
Beschreibung:Das Entwicklungsprogramm für Reisezugwagen der DB sah Anfang der 50er Jahre die Beschaffung von Doppelstockwagen mit höherem Si ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Zuggarnitur ICE-TD, Baureihe 605 der DBZuggarnitur ICE-TD, Baureihe 605 der DB
Beschreibung:ICE TD-Zuggarnitur der Baureihe 605, bestehend aus folgenden Modellen:ICE-TD Ew 1.Kl Neigetechnik angetriebenICE-TD Ew 2.Kl Neigetechnik ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 110 Bügelfalte blau und 4-achsigen Umbauwagen Epoche IVbBR 110 Bügelfalte blau und 4-achsigen Umbauwagen Epoche IVb
Beschreibung:Für den Schnellzug- und Personenverkehr beschaffte die DB ab 1957 serienmäßig die Lokomotiven der Baureihe E10. Ab der Ordnungsnummer 288 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR 401 ICE1 Triebzug 166 der DBAG in Epoche VbBR 401 ICE1 Triebzug 166 der DBAG in Epoche Vb
Beschreibung:Für den schnellen Fernverkehr beschaffte sich die DB ab 1991 einen neuen Triebzug, den ICE. Diese Züge kommen auf den Magistralen der Fer ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 4.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



TEE VT11.5 Triebzuggarnituren der Epoche IIITEE VT11.5 Triebzuggarnituren der Epoche III
Beschreibung:Wer heute die erlesenen Speisekarten betrachtet und sich die perfekten Serviceleistungen in Erinnerung ruft, der kommt zur Erkenntnis, in ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.90
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe