Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Kleinwagen-Oldtimer aus Italien


 Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen
 Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen
 Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen
 Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen
 Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen
Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen Kleinwagen-Oldtimer aus Italien im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

V60NFF10115

Autor/Copyright: Fred Fuchs (FF1)
Bereitstellung: 12.02.2020
Dateigrösse: 4.9 MB
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 1 5
1
1
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
1
Detaillierung und Materialnachbildung
1
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
1
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 
Beschreibung:

Multipla - ein kompakter Mini-Van

Der Fiat 600 „Seicento“ war als Nachfolger des Fiat 500 ein Kleinwagen des italienischen Autoherstellers Fiat. Der Wagen wurde ab 1955 produziert und begründete den Erfolg der Marke in den 1950er- und 1960er-Jahren.

1956 kam in dieser Typenreihe der erste Fiat 600 Multipla (multipla = mehrfach, vielfach) auf den Markt, ein viertüriger Sechssitzer, dessen Front verlängert und vergrößert worden war. Er war einer der ersten PKW in Frontlenkerbauweise. Neben der Ausführung als Sechssitzer gab es einen kleinen Campingbus, sowie eine spezielle Taxivariante.
Die Variabilität, die der Multipla offerierte, war damals ziemlich einzigartig. Auf einer Grundfläche von knapp über fünf Quadratmetern konnten sechs Personen untergebracht werden. Auf nur dreieinhalb Metern Länge waren drei Sitzreihen angeordnet. Dazu musste die erste Sitzreihe weit nach vorne gerückt werden. Sie befand sich über der Vorderachse, die Lenksäule wurde geknickt, es entstand ein Frontlenker im Kleinstformat.

Der Multipla war qualitativ hochwertig gebaut und wies viele Eigenschaften auf, die man auch bei teureren Limousinen erwartete. So war das Heizungs- und Belüftungssystem überdurchschnttlich effektiv, alle Türen waren verriegelbar und sogar der Motorraum im Heck war beleuchtet.

Als Durchschnittsverbrauch lag bei etwa 7,7 Litern pro 100 km. Die voll ausgestattete Sechssitzer-Variante kostete umgerechnet ca. € 2.650,--. Der Multipla 600 war nicht nur bei Handwerkern, Kleinhändlern und Taxifahrern beliebt, auch Freizeitsportler nutzten sein für damalige Verhältnisse großzügiges Raumangebot. Im Jahr 1960 wurde mit dem Multipla 600 D eine in der Leistung gesteigerte Variante angeboten.

Trotz in den Jahren zwischen 1956-65 fast 130.000 produzierten Exemplaren blieb der Multipla 600 ein Nischenprodukt.

Technische Daten:

 

Länge: 3.540 mm
Breite: 1.450 mm
Motor: 4-Zyl. Ottomotor, wassergekühlt
Hubraum: 0,63-0,77 Liter
Leistung: 16-23,5 kw
v/max.: ca. 100 km/h
Leergewicht: bis 750 kg

 

Lieferumfang:

 

Resourcen\Rollmaterial\Strasse\PKW\Multi_bl_FF1.gsb
Resourcen\Rollmaterial\Strasse\PKW\Multi_dg_FF1.gsb
Resourcen\Rollmaterial\Strasse\PKW\Multi_ge_FF1.gsb
Resourcen\Rollmaterial\Strasse\PKW\Multi_hg_FF1.gsb
Resourcen\Rollmaterial\Strasse\PKW\Multi_ro_FF1.gsb

Resourcen\Immobilien\Verkehr\Pkw\Multi_bl_im_FF1.gsb
Resourcen\Immobilien\Verkehr\Pkw\Multi_dg_im_FF1.gsb
Resourcen\Immobilien\Verkehr\Pkw\Multi_ge_im_FF1.gsb
Resourcen\Immobilien\Verkehr\Pkw\Multi_hg_im_FF1.gsb
Resourcen\Immobilien\Verkehr\Pkw\Multi_ro_im_FF1.gsb

Hinweise:

 

Details zu den Modellen

Das Set besteht aus fünf Modellen vom Typ "Rollmaterial" und fünf Modellen, die als Immobilie eingesetzt werden können.
Die Rollmaterial-Modelle sind mit variabler Spurlage ausgestattet, verfügen über drehende, mitlenkende Räder und die üblichen Lichtfunktionen. Die Fahrerfigur kann versenkt werden. Die Immobilien-Modelle sind nicht beleuchtet.

Die Modelle wurden für EEP6 classic konstruiert. Es ist daher möglich, dass einzelne Funktionen in älteren Versionen/Plugins von EEP nicht oder nur eingeschränkt funktionieren. Die Modelle wurden zur Erzielung einer besseren Performance konvertiert.

Best.-Nr.:

 V60NFF10115

Autor/Copyright: Fred Fuchs (FF1)
Bereitstellung: 12.02.2020
Auch als FF100115 bei Vora
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Zweiteiliger Taschentragwagen Typ Sdggmrss Nacco Set2Zweiteiliger Taschentragwagen Typ Sdggmrss Nacco Set2
Beschreibung:In diesem Set sind 11 Taschentragwagen vom Typ Sdggmrss von Nacco enthalten.Die Wagen sind ab Epoche VI einsetzbar.Lieferumfang:Nacco_Sdg ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Sattel-Tankzüge, Set 2Sattel-Tankzüge, Set 2
Beschreibung:Sattel-Tankzüge zum Transport von flüssigen Stoffen. Das Set besteht aus 46 Modellen, davon: 23 Rollmaterialien (10x LKW / 13x Tanksattel ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.60
Preis incl. der geltenden MwSt.



Sächsische KleinstadtkircheSächsische Kleinstadtkirche
Beschreibung:diese Kirche ist der St.-Bartholomäus-Kirche der Stadt Wolkenstein nachempfunden unweit der Burg Wolkenstein , diese wurde nach dem ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



Holztransportwagen Typ Sgns/Sgnss Hupac/ÖBB/SBBHolztransportwagen Typ Sgns/Sgnss Hupac/ÖBB/SBB
Beschreibung: In diesem Set sind 8 Containertragwagen vom Typ Sgnss von Hupac/ÖBB/SBB enthalten.Diese Wagen sind mit Rungen von InnoFreight ausg ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Kompaktlimousinen aus FrankreichKompaktlimousinen aus Frankreich
Beschreibung:Der französische Autohersteller Citroen baute diese Modellreihe in den Jahren 2004 bis 2008. Der C4 war als kompakte Schrägheck ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



VW-Samba Bj 58VW-Samba Bj 58
Beschreibung:Der legendäre, rundum verglaste VW-Samba ist ein echter Klassiker. Er war Ausdruck von Komfort und Freiheit in der Zeit des Wirtscha ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Ikarus 180 und Ikarus 556 BlauIkarus 180 und Ikarus 556 Blau
Beschreibung:Die Ikarus-Busse wurden von 1965 bis 1973 in Ungarn produziert und waren in dieser Farbvariation nur in Leipzig anzutreffen. Es gab auch ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



AquacarAquacar
Beschreibung:  Ein Amphibienfahrzeug für den zivilen Einsatz Das Fahrzeug wurde von Hans Trippel konstruiert, er ließ es von 1960 bis ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe