Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

LNER Class A4 No 4468 Mallard


 LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen
 LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen
 LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen
 LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen
 LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen
LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen LNER Class A4 No 4468 Mallard im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

RL2434

Autor/Copyright: Ralf Lange (RL2)
Bereitstellung: 06.07.2008
Ihr Preis:
nur 2.80
Preis incl. der geltenden MwSt.


5 1 3
1
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
1
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Im Jahr 1935 wurde zwischen London und Newcastle durch die LNER eine Schnellverkehrsverbindung aufgebaut. Die ursprünglich dafür vorgesehenen Hochgeschwindigkeits-Diesellokomotiven wurden Aufgrund der unerpropten Motorentechnik verworfen. Nigel Gresley, der sich mit der Konstruktion der Class A3 schon einen Namen gemacht hatte, sah jedoch durch den Bau einer entsprechenden Dampflokomotive den Betrieb gewährleistet. So entschied man sich für die Dampftraktion.
Es wurden zunächst vier Maschinen beschafft, die baulich mit der Class A3 identisch waren. Sie waren stromlinenförmig verkleidet und wurden als Class A4 bezeichnet. Die Lokomotiven bewährten sich auf Anhieb, ein Prototyp erreichte bei einer Versuchsfahrt mit einem 240t-Zug eine Geschwindigkeit von 180 km/h. Daraufhin wurden zwischen 1936 und 1938 weitere 31 Maschinen beschafft. Die indizierte Leistung betrug durch einen leicht höheren Kesseldruck 2700 PS.
Am 3.März 1938 wurde die Maschine No 4468 'Mallard' ausgeliefert. Sie war als erste mit einer leistungssteigernden Kylchap-Saugzuganlage und Doppelschornstein ausgestattet. Nur fünf Monate nach Indienststellung erreichte sie mit einem 244 t schweren Zug eine Geschwindigkeit von 201.2 Km/h und überbot damit den 1936 von der deutschen 05 002 (200.4 km/h) aufgestellten Rekord.
Im Jahr 1963 schied die Mallard aus dem aktiven Dienst und wurde wieder in den Ursprungszustand von 1938 versetzt (vollverkleidetets Fahrwerk und blaue Farbgebung). Sie steht heute als nicht betriebsfähiges Ausstellungsstück im National Railway Museum in York.

Lieferumfang:

  • LNER_A4_Mallard
  • Tender_LNER_A4_Mallard
Hinweis:
Das Modell ist mit beweglicher Steuerung und Lichtfunktion (ab EEP3) ausgestattet.
Der Tender enthält eine Soundachse "Schaufel", die ab EEP 5 Plugin 2 durch Fahrzeugkontakte angesteuert werden kann.
Einsatz: Schnellzugverkehr auf Hauptbahnen der EpII- III

 

Best.-Nr.:

 RL2434

Autor/Copyright: Ralf Lange (RL2)
Bereitstellung: 06.07.2008
Ihr Preis:
nur 2.80
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Schnellzugdampflokomotive DB 03 1014, Epoche IIISchnellzugdampflokomotive DB 03 1014, Epoche III
Beschreibung:Nach 1944 gelangten 26 Maschinen der BR 03.10 in den Bereich der drei Westzonen und somit in den Verwaltungsbereich der entstehenden Deut ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Laderampe zum GusswerkLaderampe zum Gusswerk
Beschreibung:Laderampen für alle Spurweite. Laderampen mit 6 bzw 10m Breite. Die Seitenrampen haben eine Baulänge von 30m, sodass 2 Stück ein Normalgl ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 0.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



Baustellen-Turmdrehkränen-SetBaustellen-Turmdrehkränen-Set
Beschreibung:Baustellen Turmdrehkran "Obendreher" mit vier beweglichen Achsen: (1) Turm drehen, (2) Laufkatze entlang bewegen, (3) Haken auf ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.60
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Lokomotiven BR 146 2 metronomE-Lokomotiven BR 146 2 metronom
Beschreibung:Neben der Strecke Bremen-Hamburg-Uelzen, kam am 10. Dezember 2005 die 195 km lange Strecke Uelzen-Hannover-Göttingen zu den Transportaufg ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe