Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Schlaf- und Speisewagen der DRG


 Schlaf- und Speisewagen der DRG im EEP-Shop kaufen
 Schlaf- und Speisewagen der DRG im EEP-Shop kaufen
 Schlaf- und Speisewagen der DRG im EEP-Shop kaufen
 Schlaf- und Speisewagen der DRG im EEP-Shop kaufen
Schlaf- und Speisewagen der DRG im EEP-Shop kaufen Schlaf- und Speisewagen der DRG im EEP-Shop kaufen Schlaf- und Speisewagen der DRG im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

SK2441

Autor/Copyright: Stefan Köhler-Sauerstein (SK2)
Bereitstellung: 17.05.2006
Ihr Preis:
nur 1.70
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Ab 1934 gingen die Waggonhersteller dazu über ihre Wagen in geschweißter Ganzstahlbauweise herzustellen. In diesem Jahr entstand auch eine Serie von sechs 23,5m langen Speisewagen (WR4ü-34) mit einem Speiseraum von insgesamt 42+2 Plätzen. Davon befanden sich 18 Plätze in Raucher- und 24 Plätze im Nichtraucherbereich. Zwei Plätze waren für das Personal vorgesehen. In der geräumigen Küche konnten warme und kalte Speise zubereitet werden, die in der danebenliegenden Anrichte servierfertig zubereitet wurden. 1938 folgte eine weitere Serie von 12 Waggons (WR4ü-38). Diese Wagen wurden schon in der sog. windschnittigen Bauform gefertigt. An den Stirnseiten wurde eine kleine Schürze angebracht und der Stirntürbereich lag so nicht mehr bündig an der Stirnseite sondern etwas nach hinten versetzt. In der Inneneinrichtung unterschieden sich diese Wagen kaum.

1937 wurde vom Waggonbau Görlitz, damals WUMAG, eine Serie von zwölf 23,5m langen Schlafwagen an die MITROPA ausgeliefert. Auch diese Wagen besaßen schon die windschnittige Bauform. Im inneren gab es insgesamt 11 Abteile die je nach Bestellung als Einbett- (1.Klasse) oder Zweibettabteil (2.Klasse) belegt werden konnten. Jedes Abteil verfügte über eine Waschgelegenheit. An jedem Waggonende gab es ein WC, dem Schlafwagenschaffner stand ein Dienstabteil Verfügung, in dem er kleine Speisen und warme Getränke für die Reisenden zubereiten konnte. Ebenfalls 1937 baute die Eisenbahnwagen- und Maschinenfabrik van der Zypern und Charlier in Köln-Deutz (Westwaggon) auch eine Serie von 12 Schlafwagen für den Touristenverkehr. Diese ebenfalls 23,5m langen Wagen hatten ein Dienstabteil und 13 Abteile die als dritte Klasse buchbar waren. Insgesamt bot der Waggon 39 Reisenden (je Abteil drei) einen Platz und sie konnten sich die beiden WC´s im Wagen teilen. Überwiegend kamen die Wagen auf den Strecken zwischen Hamburg und München sowie zwischen Berlin und Malmö zum Einsatz.

Hinweis:
Alle Modelle besitzen realistische Fahreigenschaften, bewegliche Zugschlussscheiben, ein- und ausziehbare Faltbalge und Beleuchtungsfunktion ab EPP3.

Best.-Nr.:

 SK2441

Autor/Copyright: Stefan Köhler-Sauerstein (SK2)
Bereitstellung: 17.05.2006
Auch als SK200094 bei Vora
Ihr Preis:
nur 1.70
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Triebzug DB_403006Triebzug DB_403006
Beschreibung:Der Triebzug wurde ab 1982 für die Deutsche Lufthansa als Lufthansa Airport Express eingesetzt und fuhr täglich mit 2 bzw. 3 Zu ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Kinematisch animierte Braunbären für den Einsatz als Omegas und RollmaterialKinematisch animierte Braunbären für den Einsatz als Omegas und Rollmaterial
Beschreibung:Das Set beinhaltet kinematisch animierte Braunbären für den Einsatz als Omegas und als Rollmaterial. Die Tiere können &uum ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.79
Preis incl. der geltenden MwSt.



Offene Güterwagen der DRG, bayrische BauartOffene Güterwagen der DRG, bayrische Bauart
Beschreibung:Offene Güterwagen der DRG (bayrische Bauart). Vom Omq wurden 5488, vom Omk 5098 Wagen gebaut. Bei der DRG wurden sie als O Frankfurt (tei ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.20
Preis incl. der geltenden MwSt.



DRG - 3.Klasse Eilzugabteilwagen, C4 pr03 - Set 2DRG - 3.Klasse Eilzugabteilwagen, C4 pr03 - Set 2
Beschreibung:Im Königreich Preußen waren die Eisenbahnen vor 1880 bis auf wenige Ausnahmen nicht in Staatsbesitz, sondern Eigentum privater ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

DRG - 3.Klasse Eilzugabteilwagen, C4 pr03 - Set 1DRG - 3.Klasse Eilzugabteilwagen, C4 pr03 - Set 1
Beschreibung:Im Königreich Preußen waren die Eisenbahnen vor 1880 bis auf wenige Ausnahmen nicht in Staatsbesitz, sondern Eigentum privater ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Zweiachsige Durchgangswagen DRG Ep IIZweiachsige Durchgangswagen DRG Ep II
Beschreibung:Zweiachsige Durchgangswagen mit offener Plattform der Deutschen Reichsbahn Gesellschaft. Beschreibung zum Vorbild: Mit Gründung de ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Langenschwalbacher der DRG BC/C/CD/D4i-Pr23Langenschwalbacher der DRG BC/C/CD/D4i-Pr23
Beschreibung:Langenschwalbacher Personenwagen kurze und leichte Bauform). Die Wagen sind weitgehend baugleich mit der Serie von 1914, haben aber ein T ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



DRG Personenwagen 3. Klasse, Gattung - C3 pr06 - Set 3DRG Personenwagen 3. Klasse, Gattung - C3 pr06 - Set 3
Beschreibung:Im Königreich Preußen waren die Eisenbahnen vor 1880 bis auf wenige Ausnahmen nicht in Staatsbesitz, sondern Eigentum privater ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe