Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Schlepptenderdampflok DB 012 092-3 ölgefeuert, Epoche III


 Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen
 Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen
Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen Schlepptenderdampflok DB 012 092-3  im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

RL2421

Autor/Copyright: Ralf Lange (RL2)
Bereitstellung: 20.10.2006
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Die Lokomotiven der BR 01.10 wurden von 1938 bis 1940 in 55 Exemplaren gebaut. Ihre Hauptaufgabe bestand in der Beförderung von schweren, schnellfahrenden Zügen sowohl im Flachland als auch Aufgrund ihrer hohen Leistungsreserven in steigungsreichem Gelände. Der Entwurf lehnte sich in vielen Punkten an die vorhandenen Einheitslokomotiven an und stellte eine dreizylindrige Weiterentwicklung der BR 01.0 dar. Alle 55 Lokomotiven der BR 01.10 überstanden den zweiten Weltkrieg und kamen nach seinem Ende in den Besitz der DB. Im Jahr 1945 wurden die Maschinen von ihren ziemlich maroden Stromlinien-Verkleidungen befreit und die ersten kleineren Schäden beseitigt. Im Alltagseinsatz zeigten sich jedoch Aufgrund des schweißempfindlichen Stahls starke Ermüdungserscheinungen an den Kesseln. Da man in dieser Zeit nicht auf die Maschinen verzichten konnte, wurden sie zwischen 1953 und 1957 mit neuen Ersatzkesseln ausgerüstet. Die Herstellung der neuen, voll geschweißten und mit Verbrennungskammer versehenen Kessel erfolgte bei Henschel, den Einbau übernahm das AW Braunschweig. Im Jahr 1959 erhielt die Lok 01 1100 als erste eine Ölzusatzfeuerung und später, zusammen mit 33 anderen Maschinen, eine Ölhauptfeuerung. Diese Loks stellten dann das Rückgrat der nicht elektrischen Schnellzugförderung bei der DB. Zum Ende der Dampflokzeit wurden alle verbliebenen Maschinen der BR 01.10 nach und nach im BW Rheine konzentriert. Die 01 1100 wird noch heute bei Nostalgiefahrten eingesetzt.

Technische Daten:

  • Bauart: 2´ C 1´ h3
  • Hersteller: BMAG (vorm. Schwartzkopff)
  • Leistung: 2350 / 2470 PSi Kohle / Öl
  • Kesselüberdruck: 16 kp/cm²
  • Vmax.: 140 km/h
  • LüP mit Tender: 243130 mm
  • Zylinderdurchmesser: 3 x 500 mm
  • Kolbenhub: 660 mm
  • Treib- und Kuppelraddurchmesser: 2000 mm
  • Laufraddurchmesser vorn / hinten: 1000mm / 1250mm
  • Achsstand der Lok incl. Tender: 20370 mm
  • Achslast max.: 20.2 t
  • Lokreibungslast: 60.4 t
  • Lokdienstlast: 110.8 t
  • Tender: 2´ 3 T38 Kohle / Öl

Hinweis:
Das Modell ist mit beweglicher Steuerung und Lichtfunktion ab EEP3 ausgestattet. Für Solobetrieb kann die Tenderschlussscheibe über den Achsenregler (Linse rot) eingeschaltet werden.

Best.-Nr.:

 RL2421

Autor/Copyright: Ralf Lange (RL2)
Bereitstellung: 20.10.2006
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Gärtnerei mit GartencenterGärtnerei mit Gartencenter
Beschreibung:Das Set besteht aus einer Gärtnerei mit Grundplatte, einem Zaun, einem Gartencenter und Werbung. Die Gewächshäuser können als einzelne Im ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



4-achsige Kühlwagen der DR und CSD4-achsige Kühlwagen der DR und CSD
Beschreibung:Die DR verfügte in den 50´er Jahren nur über zweiachsige ältere Kühlwagen. Um die Transportkapazitäten erhöhen zu können wurden ab 1954 b ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diesellokomotiven BR 119 der DRDiesellokomotiven BR 119 der DR
Beschreibung:Im Zuge des Traktionswandels der DR bestellte die DR 200 dieselhydraulische Lokomotiven in Rumänien. Konzipiert wurden die Loks f& ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Die Mülheimerbrücke in KölnDie Mülheimerbrücke in Köln
Beschreibung:Die Mülheimer Brücke ist stromabwärts die letzte von sieben Brücken, die das rechts- und das linksrheinische Köl ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.99
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Güterzuglokomotive DB 56 175 Epoche IIIGüterzuglokomotive DB 56 175 Epoche III
Beschreibung:Die Schlepptenderlokomotive der BR 56 (preuss. G 82) wurde ab 1920 in 836 Exemplaren durch Preussen und die DRG beschafft. Ihre Aufgabe b ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



Güterzuglokomotive DB 82 035 Epoche IIIGüterzuglokomotive DB 82 035 Epoche III
Beschreibung:Nach dem Krieg lieferte Henschel 1950 die erste Lokomotive des neuen Typenbauprogramm der DB. Es war eine Maschine der Baureihe 82. Bis E ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.80
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schlepptenderdampflok DB 043 903-4 mit Öltender T34 Epoche IIIbSchlepptenderdampflok DB 043 903-4 mit Öltender T34 Epoche IIIb
Beschreibung:Für den Wirtschaftlichkeitsvergleich zwischen Lokomotiven mit Zweizylinder- und Dreizylinder-Triebwerk ließ die DRG von den er ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflokomotiven DB 85 005 und DB 85 007Dampflokomotiven DB 85 005 und DB 85 007
Beschreibung:Die Höllentalbahn von Freiburg (Breisgau) nach Neustadt wurde 1887 als Strecke mit Zahnradabschnitten eröffnet. Auf Grund der E ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.70
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe