Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Schnellzug-Dampflokomotiven der Baureihe 10 mit Schlepptender


 Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen
 Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen
 Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen
 Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen
 Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen
Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen Schnellzug-Dampflokomotiven der Bau im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

HH1402

Autor/Copyright: (HH1)
Bereitstellung: 24.01.2006
Ihr Preis:
nur 3.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Die BR 10 war die letzte Dampflokneukonstruktion der DB. Sie wurde teilverkleidet geliefert, um den Luftwiderstand zu vermindern und das Triebwerk vor Abkühlung und Schmutz zu schützen. Sie verfügte über drei Zylinder. Wie bei der BR 03^10 wirkte der Innenzylinder auf die erste, die beiden Außenzylinder wirkten auf die zweite Kuppelachse. Die 10 001 war neben der Kohlehauptfeuerung zunächst mit einer Ölzusatzfeuerung ausgestattet, um bei Höchstbeanspruchung eine ausreichende Dampfversorgung sicherzustellen. Die 10 002 erhielt von Anfang an eine Ölhauptfeuerung.

Befahren durften die 10 001 und die 10 002 als schwere Schnellzug-Dampflokomotiven wegen ihrer Achslast von 21 t nur bestimmte Hauptstrecken. Sie waren bis 1963 dem Bw (Betriebswerk) Bebra zugeteilt, kamen dann nach Kassel und wurden bis 1967 vor Schnellzüge von und nach Gießen eingesetzt. Die 10 001 fuhr von 1967 bis 1968 fast ununterbrochen vor dem Eilzugpaar E387/388 (687/688) von und nach Münster, mit Sondergenehmigung einen Monat lang sogar bis Rheine (da die Strecke nur bis 20 t Achslast zugelassen war).

Technische Daten:

  • Treib- und Kuppelraddurchmesser: 2.000 mm
  • Laufraddurchmesser vorne: 1.000 mm
  • Laufraddurchmesser hinten: 1.000 mm
  • LüP: 26.503 mm
  • Vmax.: 140 km/h
  • Leistung: 3.030 PSi (cvHP)
  • Kesselüberdruck: 18 Bar
  • Rostfläche: 3,96 m²
  • Verdampfungsoberfläche: 15,15 m²
  • Überhitzerheizfläche: 105,7 m²
  • Zylinderdurchmesser: 480 mm
  • Kolbenhub: 720 mm
  • Achslast max.: 20,10 t
  • Lokreibungslast: 66,9 t
  • Lokdienstgewicht: 119,78 t

Zu den Modellen:
Im Set enthalten sind zwei Varianten der BR 10.001 und 10.002 mit zugehörigen Schlepptender 2´2´T40 - insgesamt also 8 Modelle im Set.

Die 1-te Ausführung mit allen Details, die 2-te Ausführung ist eine "Sparversion" mit weniger Details an Lok und Tender. Beide Ausführungen mit durchsichtigen Fenstern und "Körper-Facetten", voll beweglicher Waelschert-Heusinger-Steuerung mittels Kuhn’scher Schleife mit einseitiger Steuerung des Innentriebwerks, beleuchteten Lampen an der Lok und am Tender mit der Fahrtrichtung wechselnd, 3x weiß, 2x rot (ab EEP3).

Wichtig:
Für "schwächere" Computer mit wenig Hauptspeicher und "kleiner" Grafikkarte wurden zusätzliche, simple Texturen angefertigt, die lediglich den Sechstel der ursprünglichen Datenmenge darstellen und die Performance entsprechend entlasten. Die Datei HH1402_simple_Texturen.exe kann zusätzlich geladen und nach Bedarf installiert werden.

Best.-Nr.:

 HH1402

Autor/Copyright: (HH1)
Bereitstellung: 24.01.2006
Ihr Preis:
nur 3.50
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Elektrolokomotive ES64 U2-013 Kombi-VerkehrElektrolokomotive ES64 U2-013 Kombi-Verkehr
Beschreibung:Zweisystemlokomotive vom Typ ES64 U2-013 mit dem Logo "Kombi-Verkehr" Technische Daten: Radsatz: Bo´Bo´ ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Standardbus O 405Standardbus O 405
Beschreibung:Ab Frühjahr 1987 ging bei Mercedes – Benz der neue Standardbus O 405 in Serie. Es ist die Zweite Generation eines modernen Sta ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.60
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schiebewandwagen Hbis der DB und ÖBBSchiebewandwagen Hbis der DB und ÖBB
Beschreibung:Die Schiebewandwagen der Gattungen wurden für verschiedenen Bahngesellschaften in teilweise unterschiedlichen Ausführungen gefertigt. So ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



Rathaus KnuffingenRathaus Knuffingen
Beschreibung:Modell des Rathauses "Knuffingen", das einem ausgezeichnetem Spitzenmodell der Firma Vollmer nachempfunden wurde. Sowohl das 3D ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.20
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Schlepptenderdampflok DB 44 274 mit KohletenderSchlepptenderdampflok DB 44 274 mit Kohletender
Beschreibung:Die Baureihe 44 ist wohl die bekannteste Güterzuglok der DB/DR.In den 20-ger Jahren waren die gestiegenen Zuglasten im Güterverkehr mit L ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schlepptenderdampflok DB 042 186-7, Epoche IIIbSchlepptenderdampflok DB 042 186-7, Epoche IIIb
Beschreibung:Obwohl die Baureihe 41 ursprünglich als Lokomotive für Schnellgüterzüge gedacht war, wurde sie wegen ihrer gelungenen Konstruktion vielfa ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.40
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflokset Baureihe 74Dampflokset Baureihe 74
Beschreibung:Die Geschichte der Baureihe 74 (4-13) ist eng mit dem Berliner S-Bahn verbunden. Bis zur Aufnahme des elektrischen Betriebes auf dem Haup ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



Schnellzugdampflokomotive DB 01 106 Epoche IIIaSchnellzugdampflokomotive DB 01 106 Epoche IIIa
Beschreibung:Der Engere Ausschuss zur Vereinheitlichung der Lokomotiven hatte sich nach vielen Beratungen Mitte 1921 zu einer Konzeption für eine ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe