Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90


 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen
 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen
 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen
 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen
 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen
Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

FF1419

Autor/Copyright: Fred Fuchs (FF1)
Bereitstellung: 27.09.2012
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.
0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
 
(kkStB 30 / BBÖ 30 / DRB 90.10 )
    
Beschreibung:
Im Jahr 1895 wurden die ersten Maschinen der von Karl Gölsdorf konstruierten fünfachsigen Tenderlokomotive von der kkStB für die Wiener Stadtbahn angeschafft. Stadtbahnlokomotiven waren in der Regel nicht dazu bestimmt, große Dauerleistungen zu erbringen, sondern sie mussten ihre größte Leistung beim Anfahren entwickeln. Durch die kräftige Auslegung war diese Lokomotive obwohl für die Wiener Stadtbahn konstruiert, auch als Güterzuglokomotive sehr geschätzt.

Bis 1901 wurden von dieser Reihe 113 Stück gebaut.Nur wenige Exemplare überlebten beide Weltkriege und diese wurden bis 1957 ausgemustert. Die ÖBB übernahmen dabei das Nummernschema der DRB. Die letzten beiden erhaltenen Lokomotiven stehen im Eisenbahnmuseum Strasshof bei Wien, eine davon ist betriebsfähig.

Lieferumfang:
Rollmaterial/Schiene/Lokomotiven

  1. OBB_90_1006.gsb
  2. OBB_90_Schrott.gsb
Technische Daten:
Achsformel:                              1’C1‘ n2vt
LüP:                                          11.334 mm
Treibrad-Ø:                                 1298 mm
Dienstgewicht:                                69 t
zul. Höchstgeschwindigkeit:         60 km/h
Leistung:                                        709 PSi

Details zu den Modellen:
Das Modell ÖBB 90.1006 stellt die ursprüngliche Baureihe 30 in den Nachkriegsjahren dar, wo sie von den ÖBB auch als Güterzuglokomotive eingesetzt wurde. Das Modell unterscheidet sich durch einen zusätzlichen Druckluftkessel rechts über der vorderen Laufachse, einen anderen Kohletenderaufbau und die geänderte Farbgebung von Rädern und Triebwerksteilen.

Das Modell ÖBB 90 Schrott zeigt die Lokomotive als schrottreifes Rollmaterial. Das Modell ist als Rollmaterial ohne eigenen Antrieb konstruiert. (Positionierung in der Anlage daher mit [strg] und Maus.

Hinweis:
Das Modell ÖBB 90.1006 verfügt über realistische Fahreigenschaften, Beleuchtungsfunktion ab EEP3 bzw. über automatischen Wechsel von Spitzensignal/Schlusslicht bei Änderung der Fahrtrichtung.
Im Führerstand kann ein Heizer- und ein Lokführerbild via Schieberegler/Kontakt eingeblendet werden.
Das Modell ist mit via Schieberegler/Kontakt beweglichen Wasserkastendeckeln ausgestattet.
Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen Bild 6 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen Bild 6 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen Bild 6 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen Bild 6 Tenderlokomotive ÖBB Reihe 90 im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 FF1419

Autor/Copyright: Fred Fuchs (FF1)
Bereitstellung: 27.09.2012
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

OeBB-Signale ab 1980 (neue Regelbauart), Set 4OeBB-Signale ab 1980 (neue Regelbauart), Set 4
Beschreibung:Dieses Set4 beinhaltet ein Blocksignale rechts und linksder neuen Regelbauart,ein Ek -Überwachunssignalund ein Fahrwegende Signal. B ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.59
Preis incl. der geltenden MwSt.

Schlepptenderdampflok 42.2708 mit Wannentender T30 der OeStBSchlepptenderdampflok 42.2708 mit Wannentender T30 der OeStB
Beschreibung:Von der Reichsbahndirektion Wien ging 1941 die Anregung aus, die Lücke zwischen den Reihen 44 (Achsfahrmasse 20t) und 50 (Achsfahrma ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.

03 193 der DRG - Stromlinien - Schnellzuglok 03 193 der DRG - Stromlinien - Schnellzuglok
Beschreibung: Noch bevor die Lokomotiven der Baureihe 05 ausgeliefert waren, entschied die Reichsbahn, eine Serienmaschine der Baureihe 03 mit einer d ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.

Werkslok KöF IIWerkslok KöF II
Beschreibung:Die KÖF II mit Druckluftbehälter und offenem Führerstand in sieben verschiedenen Farbvariationen.Lieferumfang:DR_Koe f_II_aDR_Koef_II_bDR_ ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.70
Preis incl. der geltenden MwSt.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Re474 NF CargoRe474 NF Cargo
Beschreibung:In diesem Set sind zwei Lokomotiven der Baureihe Re474 der NF Cargo enthalten. Einsetztbar ab Epoche VI.Technische Daten:Hersteller:  ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.

Diesellok MaK G1206 AlphaTrains/TWE/WEG rot Ep.VDiesellok MaK G1206 AlphaTrains/TWE/WEG rot Ep.V
Beschreibung:In diesem Set sind zwei Lokomotiven der Baureihe 275 (MaK G1206) von AlphaTrains,vermietet an TWE und WEG enthalten. Einsetztbar ab Epoch ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.79
Preis incl. der geltenden MwSt.

Autotransportwagen Typ Laaers560 DBAG/ARSAutotransportwagen Typ Laaers560 DBAG/ARS
Beschreibung:In diesem Set sind 3 Autotransportwagen vom Typ Laaers560 von DBAG und ARS enthalten.Die Wagen sind ab Epoche VI einsetzbar. Es sind kein ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.99
Preis incl. der geltenden MwSt.

E-Lok BR 151 vr der DBAG Railion EpVI Set 1E-Lok BR 151 vr der DBAG Railion EpVI Set 1
Beschreibung:Die Baureihe 151 ist eine zwischen 1972 und 1978 von der Deutschen Bundesbahn gebaute Serie von Elektrolokomotiven für den schweren ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.19
Preis incl. der geltenden MwSt.
EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe