Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1


 2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen
 2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen
 2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen
 2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen
 2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen
2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen 2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen 2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen 2- und 3-achsige Rekowagen DR Set1 im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

SK2476

Autor/Copyright: Stefan Köhler-Sauerstein (SK2)
Bereitstellung: 13.09.2006
Ihr Preis:
nur 2.30
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Mitte der fünfziger entstand bei der DR immer mehr der Bedarf nach neuen Reisezugwagen für den Personenzugverkehr. Die noch aus den Vorkriegsjahren stammenden Wagen gelangten immer mehr an das Ende ihrer Nutzungszeit. Da bei der DR zu dieser Zeit noch nicht die Mittel für Neubauwagen zur Verfügung standen entschloss man sich den vorhandenen Wagenpark der zwei und dreiachsigen Personenwagen zu modernisieren. 1957 wurde im RAW Leipzig ein Musterwagen gefertigt der zu Präsentation, aber vor allem zur gründlichen Erprobung genutzt wurde. Hierbei würde auf das Untergestell eines preußischen P12a-Wagens (Abteilwagen) ein neuer geschweißter Wagenkasten gesetzt. Dieses Prinzip wurde bei der gesamten Modernisierungsphase beibehalten. Aus den unterschiedlichsten Wagentypen wurden nun einheitliche Reisezugwagen geschaffen. Dem Prototyp folgten bald darauf eine Nullserie von 12 Wagen vom RAW Halberstadt. Auch diese Wagen hatten noch je zwei Türen auf jeder Seite, jedoch wurden hier schon größere Fenster und eine besseres Belüftungssystem eingebaut. Die Wagen der Nullserie waren noch bis Anfang der siebziger Jahre im Einsatz. Nach nochmaliger Überarbeitung des Konzeptes der Rekowagen begann 1958 die Serienfertigung der Waggons. Nun war nur noch eine große Schiebetür auf jeder Wagenseite und das WC befand sich nun in einem Einstiegsraum, dadurch konnten nochmals einige Sitzplätze dazu gewonnen werden. Gleichzeitig wurde auch ein Gepäckwagen auf dieser Basis gefertigt und ab 1962 auch Wagen mit Traglastenabteilen. Auch die Post fand Gefallen an diesen Wagen und ließ Postwagen für den Transport von Rollcontainern fertigen. Zum Einsatz kamen die Wagen meist im Berufs- und Personenzugverkehr, weniger auf langen Strecken oder im D-Zugverkehr. Da die Wagen bei höheren Geschwindigkeiten eine ziemliche Laufunruhe und auch einen hohen Geräuschpegel entwickelten wurden sie zunehmend in den Nebenbahndienst verbannt.

Lieferumfang:

  • DR_B3g_EpIII-proto_SK2
  • DR_B3ge_EpIII_SK2
  • DR_B3ge_EpIII-Null_SK2
  • DR_B3gtre_EpIII_SK2
  • DR_Bge_EpIII_SK2
  • DR_Bgtre_EpIII_SK2
  • DR_D3ge_EpIII_SK2
  • DR_Post3e_EpIII_SK2

Hinweis:
Alle Modelle besitzen realistische Fahreigenschaften, Beleuchtungsfunktion ab EEP3, dabei können die Zugschlusssignale manuell eingeschaltet werden.

Best.-Nr.:

 SK2476

Autor/Copyright: Stefan Köhler-Sauerstein (SK2)
Bereitstellung: 13.09.2006
Auch als SK200115 bei Vora
Ihr Preis:
nur 2.30
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Preußische Durchgangswagen der DRGPreußische Durchgangswagen der DRG
Beschreibung:Die KPEV gab im Jahre 1904 neue Musterzeichnungen für zwei-und dreiachsige Reisezugwagen heraus. Darin enthalten waren auch dreiachs ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.60
Preis incl. der geltenden MwSt.



Portalkran 2Portalkran 2
Beschreibung:Mit diesem Portalkran ist es möglich, Ladeszenen jeder Art nachzustellen. Dazu ist er wahlweise mit Greifer, Haken oder Magnet ausgestatt ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.60
Preis incl. der geltenden MwSt.



Dampflokset der DR BR 44 mit Ölhauptfeuerung Epoche IV, ab EEP3Dampflokset der DR BR 44 mit Ölhauptfeuerung Epoche IV, ab EEP3
Beschreibung:Im Typenplan der 1924 gegründeten DRG war die fünffach gekuppelte Dreizylinder-Güterzuglokomotive der Baureihe 44 schon enthalten. 1926 w ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Spezialgüterwagen zum Transport von flüssigen RoheisenSpezialgüterwagen zum Transport von flüssigen Roheisen
Beschreibung:In den großen Zentren der Stahlindustrie wurden zum Transport von flüssigen Roheisen spezielle Güterwagen entwickelt. Aufgrund ihres Auss ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Messwagen 7 der DRMesswagen 7 der DR
Beschreibung:Zum Messwagen 4 (SK2493_TREND) der VES-M Halle gehörte noch ein Messbeiwagen. Dieser wurde als Messwagen 7 in den Unterlagen geführt. Die ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.20
Preis incl. der geltenden MwSt.



Mod4-Wagen-Set4 der DRMod4-Wagen-Set4 der DR
Beschreibung:Ergänzend zu den Mod4-Wagen Sets 1 bis 3 liegen in diesem Set die Wagen mit der Lackierung der frühen Epoche IV vor. Mit dieser ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Doppelstockgliederzüge der DR zwei- und vierteiligDoppelstockgliederzüge der DR zwei- und vierteilig
Beschreibung:Mit Übernahme der DR durch die DB kamen auch die zwei- und vierteiligen Doppelstockgliederzüge in deren Wagenpark. Viele Einheiten wurden ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Reisezugwagen Typ Y der DRReisezugwagen Typ Y der DR
Beschreibung:Ab Ende der 60´er Jahre beschaffte sich die DR beim VEB Waggonbau Bautzen weitere Reisezugwagen. Grundlage war bei diesen Wagen der ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.10
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe