Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional
Detailsuche
EEP Eisenbahn-Simulator eisenbahn.exe im EEP-Shop

Elektrische Schnellzuglokomotive E18-06 der DB, Epoche III


 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
 Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen
Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen Elektrische Schnellzuglokomotive E1 im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

AG3405

Autor/Copyright: Alexander Geist (AG3)
Bereitstellung: 25.01.2009
Ihr Preis:
nur 1.90
Preis incl. der geltenden MwSt.


0
0
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
0
Detaillierung und Materialnachbildung
0
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
0
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
0
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
del.icio.us
Mister Wong
Twitter
Facebook
 

Beschreibung:
Die legendären Schnellzuglokomotiven der Baureihe E18 wurden ab 1935 von der DeutschenReichsbahnGesellschaft (DRG) in Dienst gestellt. Insgesamt lieferte der Hersteller AEG in Henningsdorf 55 Lokomotiven dieser Baureihe aus.
Während des zweiten Weltkriegs wurde eine Vielzahl der Maschinen schwer beschädigt. Nach Kriegsende befanden sich 36 Lokomotiven der Baureihe E18 in den Westzonen der Reichsbahn (DR-West), wovon 17 Maschinen durch Kriegseinflüsse und Unfälle beschädigt abgestellt waren.

Insgesamt ließ die DR-West und spätere Deutsche Bundesbahn (DB) 15 der 17 beschädigten E 18 wiederaufarbeiten.
Den größten Teil dieser Aufgabe übernahmen die Krauss-Maffei Lokfabriken in München-Allach.
Unter den Wiederaufzuarbeitenden Maschinen befand sich auch E18-06 mit der Herstellernummer AEG 4855, die mit einem Aufstoßschaden verunfallt war. Die Reparatur durch Krauss-Maffei dauerte von April 1945 bis Ende Juli 1947.

Nach der Neugründung der DB im Jahre 1949 erließ diese neue Richtlinien für den Anstrich von Elektrolokomotiven. Demnach wurde der Kastenaufbau ab Mai 1950 in Flaschengrün, demselben Farbton wie bei Reisezugwagen lackiert.
E18-06 erfuhr allerdings bereits im Jahre 1953 eine Umlackierung in den für Schnellzuglokomotiven mit einer Höchstgeschwindigkeit von über 120 km/h neu festgelegten Farbton Stahlblau (RAL5011), wobei die zwei umlaufenden hellen Zierstreifen eine Besonderheit der E18-06 sind, die sie bis ins Jahr 1966 getragen hat.

Die DB führte ebenfalls einige Bauartänderungen an den Lokomotiven der Baureihe E18 aus. So erhielten die Maschinen der DB kleinere Frontschürzen und neue Stromabnehmer der Bauart SBS39 und Wippen der Bauart DBS 54.

Die E18-06 war bei der DB bis in die frühen 80er Jahre im Einsatz und wurde am 31.08.1983 unter der Betriebsnummer 118-006-6 ( Umzeichnung 01.01.1968 ) außer Dienst gestellt.

Lieferumfang:

  • DB_E18_06_Ep3_AG3
Hinweis:
realistische Fahreigenschaften,
Beleuchtungsfunktion ab EEP3,
Automatischer Spitzen- / Rücklichtwechsel bei Änderung der Fahrtrichtung.

Best.-Nr.:

 AG3405

Autor/Copyright: Alexander Geist (AG3)
Bereitstellung: 25.01.2009
Ihr Preis:
nur 1.90
Preis incl. der geltenden MwSt.


Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

BurgbaukastenBurgbaukasten
Beschreibung:Zahlreich findet man in Mitteleuropa mehr oder weniger gut erhaltene oder restaurierte Burgen. Sei es nun in Deutschland entlang der gr&o ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.00
Preis incl. der geltenden MwSt.



Bahnhof Bad Sulza und SP-Line-Gleispaket 1435Bahnhof Bad Sulza und SP-Line-Gleispaket 1435
Beschreibung:Das Modell ist im Zustand der Epochen II/III ausgeführt und orientiert sich an entsprechenden Gleisplänen. Die Gleislage ist im ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Anlage Schiefe Ebene <br>Download-VollversionAnlage Schiefe Ebene
Download-Vollversion

wichtiger Hinweis:Die Anlage „Schiefe Ebene“ ist lauffähig mit EEP6, oder EEP5 mit Patch2 und Plugin 3+5 (Plugin 1+4 wegen Zusatzfunk ...

Mehr Infos
statt 31.99 €
29.90
Preis incl. der geltenden MwSt.



Marder 1A3 TransportsetMarder 1A3 Transportset
Beschreibung:Der Schützenpanzer (SPz) MARDER wurde von 1970-75 in die Bundeswehr eingeführt. Durch Kampfwertsteigerungen entstand 1988 bei Rheinmetall ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.50
Preis incl. der geltenden MwSt.



Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Schnellzuglokomotiven BR 110 der DB mit Warnanstrich Epoche III / IVSchnellzuglokomotiven BR 110 der DB mit Warnanstrich Epoche III / IV
Beschreibung:Für den Schnellzug- und Personenverkehr beschaffte die DB ab 1957 serienmäßig die Lokomotiven der Baureihe E10. Ab der Ordnungsnummer 288 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.70
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks BR189 Dispolok in Epoche VI - Set 1E-Loks BR189 Dispolok in Epoche VI - Set 1
Beschreibung: Auch Siemens Dispolok hatte einige Maschienen der ES64F4 und vermietete sie an andere Bahnunternehmen. So fuhren sie mit den verschieden ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



E-Loks BR 111 S-Bahn (or Bauchbinde) der DBAG Ep.VE-Loks BR 111 S-Bahn (or Bauchbinde) der DBAG Ep.V
Beschreibung:Die Baureihe 111 ist eine zwischen 1974 und 1984 gebaute, vierachsige Elektrolok für den Personenzug-Dienst.Sie ist die Nachfolgerin ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.



BR110 Kasten blau DB EpIV Set11BR110 Kasten blau DB EpIV Set11
Beschreibung:In diesem Set sind drei Lokomotiven der Baureihe 110 der DB Epoche IV enthalten.Lieferumfang:DB_110-121-b l-EpIV_DB1-SK2DB_110-143-bl-EpIV ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.19
Preis incl. der geltenden MwSt.


EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe