Eisenbahn-Simulation
eisenbahn.exe professional

Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ Baureihe 113


 Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen
 Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen
 Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen
 Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen
 Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen
Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen 
Einsetzbar unter EEP 2.43 bis EEP 6
Best.-Nr.: 

FF1416

Autor/Copyright: Fred Fuchs (FF1)
Bereitstellung: 09.07.2012
Ihr Preis:
nur 2.29
Preis incl. der geltenden MwSt.
5 2 4
2
2
Vorbild im Gesamteindruck getroffen
2
Detaillierung und Materialnachbildung
2
Farbgebung (Farbechtheit z.B. im Bezug zu RAL)
2
Fahreigenschaften bzw. Funktionsumfang
1
Sound (individuelle Geräuschkulisse)
 
Beschreibung:
Der nach dem ersten Weltkrieg rasch wieder zunehmende Fernreiseverkehr führte dazu, dass die bisher auf den Hauptstrecken der BBÖ eingesetzten Zweikuppler rasch an ihre Belastungsgrenze stießen. Auch die knapp 120 vorhandenen Schnellzug-Dreikuppler waren auf den 10 Promille-Rampen der Westbahn im Wienerwald und vor Salzburg deutlich überfordert. Im Jahr 1922 fiel die Entscheidung für die Anschaffung einer vierfach gekuppelten Schnellzuglokomotive, die in Anlehnung an die Reihe 570 der Südbahn konstruiert sein sollte.
Von 1923 bis 1928 lieferten die Maschinenfabrik der österreichisch-ungarischen Staatseisenbahngesellschaft (StEG) und die Lokomotivfabrik Floridsdorf in Wien insgesamt 40 Lokomotiven an die BBÖ.

In der Reichsbahnzeit wurden die Lokomotiven als Personenzuglokomotive Reihe 33.1 eingeordnet. Nach 1950 erhielten dann die in Österreich verbliebenen 33 Lokomotiven die ÖBB-Reihenbezeichnung 33 und trugen einige Jahre die Hauptlast des Schnellzugverkehrs in Österreich.

Beginnend mit dem Jahr 1957 wurden aufgrund der fast abgeschlossenen Elektrifizierung der Hauptstrecken die ersten Maschinen außer Dienst gestellt. Im Jahr 1962 war nur mehr rund ein Drittel dieser Lokomotiven hauptsächlich auf der Strecke Bruck a. M. - Graz im Einsatz. Das letzte Exemplar der Reihe 33 wurde im August 1965 ausgemustert und wurde im Wiener Eisenbahnmuseum ausgestellt.

Lieferumfang:
Rollmaterial/Schiene/Lokomotiven
  • BBO_113_01.gsb
Rollmaterial/Schiene/Tender
  • Tender_BBO_113_01.gsb
Technische Daten:
Achsformel: 2’D h2
LüP: 12.622 mm
Treibrad-Ø: 1.740 mm
Dienstgewicht: 85,2 t
zul. Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
Leistung: 1610 PSi.

Details zu den Modellen:
Die Lok BBÖ 113.01 entspricht dem Zustand der Lokomotiven in den 20er Jahren, kurz nach Ausrüstung mit der Dabeg-Speisewasserpumpe, links am Umlauf montiert.
Der Tender BBÖ 113.01 (BBÖ BR 85) vervollständigt das Lokomotivmodell.

Hinweis:
Die Modelle verfügen über realistische Fahreigenschaften, Beleuchtungsfunktion ab EEP3 bzw. über automatischen Wechsel von Spitzensignal/Schlusslicht bei Änderung der Fahrtrichtung.
Der Hebel der Dabeg-Pumpe an der Lok ist animiert, im Führerstand können ein Heizer- bzw. Lokführerbild via Schieberegler/Kontakt eingeblendet werden.
Am Heck des Tenders kann eine Zugschlussscheibe via Schieberegler/Kontakt ausgeklappt werden.
Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen Bild 6 Schnellzug-Dampflokomotive der BBÖ  im EEP-Shop kaufen Bild 6 
Best.-Nr.:

 FF1416

Autor/Copyright: Fred Fuchs (FF1)
Bereitstellung: 09.07.2012
Auch als FF100016 bei Vora
Ihr Preis:
nur 2.29
Preis incl. der geltenden MwSt.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Hektometertafeln Erweiterung 2Hektometertafeln Erweiterung 2
Beschreibung:Dieses Set erweitert die Sets DB1404_TREND und DB1446_TREND (DB100004 und DB100046 bei Vora) um weitere Hektometertafeln.Insgesamt sind 2 ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.

E-Lok PKP EU43 004E-Lok PKP EU43 004
Beschreibung:Die E-Lok EU43-004 ist eine Universallok der PKP. Sie ist eine Mehrsytemlok für Gleich und Wechselstrom. Ihr Einsatz erfolgt im G&uu ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 1.89
Preis incl. der geltenden MwSt.

Waggon-RangiergerätWaggon-Rangiergerät
Beschreibung: Das Waggon-Rangiergerät stellt für gelegentliche oder kleinere Verschubaufgaben eine flexible, unkomplizierte Alternative zur ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.19
Preis incl. der geltenden MwSt.

DreiseitenkipperDreiseitenkipper
Beschreibung: Das Modellset beinhaltet Dreiseitenkipper auf Basis des Steyr Diesel 380, wie sie in Österreich in der Epoche III im Einsatz waren. ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.29
Preis incl. der geltenden MwSt.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

BR155 DR bordeauxrot Set3BR155 DR bordeauxrot Set3
Beschreibung:In diesem Set sind drei Lokomotiven der Baureihe 155 der DR enthalten. Einsetztbar ab Epoche IV.Technische Daten:Hersteller: LEW Hennings ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.19
Preis incl. der geltenden MwSt.

E-Lok BR 186 Railpool/Lokomotion EpVI Set1E-Lok BR 186 Railpool/Lokomotion EpVI Set1
Beschreibung:In diesem Set sind zwei Lokomotiven der Baureihe 186 von Railpool,vermietet an Lokomotion enthalten. Einsetztbar ab Epoche VI.Lieferumfan ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.

E-Lok OBB 1014_Cargo mit DoppelstockwagenE-Lok OBB 1014_Cargo mit Doppelstockwagen
Beschreibung:Der ÖBB wurden 1996  18 Exemplare der Lok 1014 ausgeliefert. Zum Zeitpunkt der Auslieferung hatten die Loks 4 Stromabnehmer, vo ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 2.49
Preis incl. der geltenden MwSt.

Langenschwalbacher Wagen der KPEV Gattung C4itr-pr07Langenschwalbacher Wagen der KPEV Gattung C4itr-pr07
Beschreibung:Der Langeschwalbacher, oder besser Wagen für sanfte und ruhige Fahrt in engen Kurven mit starken Steigungen.Das waren auch die Anfor ...

Mehr Infos
Ihr Preis:
nur 3.99
Preis incl. der geltenden MwSt.
EEP Eisenbahn-Simulation | AGB | Versandinfo | Datenschutz | Widerrufsrecht | Impressum | Hilfe